Vorlesen mit webReader



Dies ist ein Ausschnitt eines Interviews, das von Mr. Bankokratie am 4. November 2011 auf der Internationalen Edelmetall- und Rohstoffmesse in München mit Prof. Dr. Hans-Jürgen Bocker geführt wurde. Das komplette interview ist weiter unten verlinkt. Prof. Dr. Hans J. Bocker spricht absoluten Klartext über die Verzweiflungstaten eines untergehenden Systems und warum so viele Menschen die Realität nicht erkennen wollen.


Original und Kommentare unter:
Print Friendly
Ähnliche Beiträge
  • NWO – Ist das die Kommandozentr...Ein Ort volle Freimaurer-Symbolik und Hinweisen auf die NWO wird als Kommandozentrale der NWO gehandelt. Ein Ort, den jährlich 53 Millionen Menschen [...]
  • Die unheilvollen Parallelen zwischen ...Von Henry Paul Die allermeisten Bürger glauben, dass wir in der BRD eine Demokratie haben und dass sich unsere Regierung an Gesetze hält, die Bürger beschützt und dem Grundgesetz gehorcht. Die vielleicht 25 Prozent wachsamen Bürger, die informiert sind und das oben Gesagte nicht unterschreiben würden, sehen das schon sehr differenziert, wenn nicht sogar konträr. [...]
  • Aufwachen, bevor der Sarg zugenagelt ...von Wolfgang Arnold Realisten sind eine Rarität geworden. Wir tun so, als würde der gegenwärtige Zustand der Welt unendlich weitergehen. Obwohl unsere gegenwärtige Zivilisation für unzählige Millionen Menschen bereits auf den Kopf gestellt wurde. Verrückte haben das Finanzsystem mit Schulden unterminiert. Wir haben kollektiv die Zukunft unserer Kinder verliehen, deren Perspektiven sind mehr als zweifelhaft. [...]
  • Bargeldverbot: Geheimes Treffen in Lo...Von Paul Joseph Watson Der Ökonom Martin Armstrong behauptet, dass noch vor Monatsende ein ”geheimes Treffen zur Beendigung von Bargeld” in London stattfinden wird, an dem auch Repräsentanten der EZB und der Federal Reserve teilnehmen. Armstrong, der dafür bekannt ist, den Black Monday von 1987, sowie den russischen Finanz-Kollaps 1998 erfolgreich vorhergesagt zu haben, bekundete [...]
  • Die Neue Weltordnung ist eine uralte ...von Anders Kurzfassung: Die NWO ist ein zutiefst satanistisch-religiöses Programm. Die Wurzeln gehen offenbar 2,600 Jahre zurück – als das 5. Buch Mose von einem gut ausgebildeten Juden niedergeschrieben wurde. Durch den Talmud, das Buch der Pharisäer, der immer noch die Grundlage des Judentums ist, lebt die Ansicht des 5. Buchs Mose von Tötung / [...]

Zufälliges Zitat

Glück heisst, seine Freude in der Freude des anderen zu finden.

— Georges Bernanos – Schriftsteller – 1888 – 1948

Kaffee Kasse

Spenden für die Kaffee Kasse