Rockefeller und Rothschild verbünden sich

von Freeman

Die zwei grössten Finanzdynastien der Welt tun sich zusammen und bündeln ihre unermesslichen Vermögen in einer Partnerschaft zwischen dem britischen Clan der Rotschilds und der amerikanischen Rockefeller. Wie die Londoner Financial Crimes am Mittwoch berichtet, wird Lord Jacob Rothschilds Investmentstiftung, RIT Capital Partners, 37 Prozent der Anteile an Rockefellers Finanzgruppe übernehmen. Der Schritt soll den Rothschilds eine sichere Stellung in den USA geben, schreibt die Zeitung.Das Geschäft wird die beiden Clan-Chefs, Rockefeller 96 und Lord Rothschild 76, nach einer 50-jährigen bereits vorhandenen Verbindung noch enger zusammenfügen.

Die Rockefeller-Gruppe wurde 1882 vom Ölmagnaten John D. Rockefeller gegründet und entwickelte sich zu einer der einflussreichsten und wohlhabendsten Familienstiftungen der Welt. Derzeit verwaltet sie 34 Milliarden Dollar an Vermögen.

Im Vergleich soll Lord Rothschilds RIT „nur“ 3 Milliarden an Werten besitzen, die über verschiedene Investitionsklassen verteilt sind.

Diese transatlantische Verbindung soll sich

„auf die Errichtung von Investmentfonds fokussieren, mit dem Augenmerk auf gemeinsame Zukäufe von Vermögensverwaltern und das gegenseitige Einräumen von Posten in den Aufsichtsgremien,“

wie die Financial Crimes schreibt.

Fazit: Das David Rockefeller und Jacob Rothschild schon seit 50 Jahren zusammenarbeiten, wie jetzt bestätigt wurde, macht aus der schon lange geäusserten Verschwörungstheorie eine Verschwörungstatsache.

Wenn diese beiden Finanzverbrecher sich zusammenschliessen dann bedeutet das, sie wissen etwas und konsolidieren ihre Macht vor dem grossen Absturz den sie eingeleitet haben.

Wie heisst diese neue Verbindung? Rothfeller oder Rockschild?


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: