Martin Schulz in WIE EIN WILDER KANZLER

Martin Schulz in WIE EIN WILDER KANZLER

Blog-Beitrag zum Video: http://filmdenken.de/martin-schulz-in…
Bevor der inaugurierte SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz noch über Spesen-Affären oder Brüsseler Freizeit-Aktivitäten stolpert, stelle ich hier meine Vision vom beginnenden Wahlkampf vor: Schulz als Kämpfer, der nun in den Ring steigt. Gewisse Parallelen zu Robert De Niro (sowie seinem deutschen Synchronsprecher Christian Brückner) kommen hierbei wie gerufen

Amy Berg´s – „An Open Secret“ (Documentary)

Amy Berg´s – „An Open Secret“ (Documentary)

Leider ist die Dokumentation nur in Englisch verfügbar.
Wenn alles gut geht und auch alle Mitmachen, wollten wir aber evtl. zumindest Versuchen Untertitel o.ä. anzufertigen, für die jenigen, die des Englischen nicht so mächtig sind. Leider ohne Garantie…

Quellen:
Kleiner Eindruck vom Inhalt der Doku:
http://www.spiegel.de/kultur/kino/sex…
https://en.wikipedia.org/wiki/An_Open…
http://www.imdb.com/title/tt3677412/

PS: Die Dokumentation gibt einen kleineren Überblick, sie zeigt aber mit Nichten das gesamte Ausmaß auf! Dazu muss man (wie bei allen anderen Themen auch) Bücher lesen!!

Ein Beitrag von mir zum Thema ist auch noch Geplant.

PayPal für evtl. Unterstützung:
https://paypal.me/meinesache

MICHAEL SHRIMPTON: AN UPDATE GERMAN INTELLIGENCE INFILTRATION INTO WORLD GOV

MICHAEL SHRIMPTON: AN UPDATE GERMAN INTELLIGENCE INFILTRATION INTO WORLD GOV

I will be talking with Michael Shrimpton, a former English Barrister about the election of Trump, the current political scene and the infiltration by the German secret intelligence service into world governments, intelligence services and world affairs. In essence the activities of the head of the 4th Reich.

KERRY CASSIDY
PROJECT CAMELOT
http://projectcamelotportal.com

Die Hypothekenbank des cäsarischen Rom

Die Hypothekenbank des cäsarischen Rom

Es dürfte schon manchem die Frage durch den Kopf gegangen sein, warum denn eigentlich die Herrschaften von der „auserwählten“, unartenlosen Rasse sich lieber nach dem Land, in welchem sie sich just aufhalten, also Amerikaner, Engländer, Polen, Russen und dergleichen nennen lassen, statt sich als Hebräer erkennen zu geben und warum, wenn ihre Rasse unumgänglich genannt werden muss, sie sich weit lieber als dem „mosaischen Bekenntnisse“ angehörig oder als „Israeliten“, aber nur ja nicht als „Juden“ ansprechen lassen, trotzdem sie doch ethnographisch wie historisch auf den Namen „Juden“ ein unbestreitbares Anrecht haben.

Der Feuersturm von Dresden

Der Feuersturm von Dresden

Die Filmdokumentation zeigt frühe Archivfilmaufnahmen vom unzerstörten Dresden.
Neben der alten Dresdner Innenstadt sind viele historische Gebäude zu sehen, die durch die Luftangriffe im Februar 1945 zerstört wurden. Anhand von Originalaufnahmen und Zeitzeugen wird die Tragödie von Dresden aufgearbeitet.

Zu sehen sind die Angriffsaktionen der Briten und Amerikaner gegen die unverteidigte Lazarettstadt im Februar 1945.

Repost vom 12. Feb 2013


Höllensturm – Die Vernichtung Deutschlands (1944-1947)

Die BLITZZUG Jagd

Die BLITZZUG Jagd

Kommentare bei YouTube:

Toller Film – und vor allem : Ungesehen ! Eigentlich war ich sicher, schon alles an alten Aufnahmen hier abgegrast zu haben; Pustekuchen !

… die zeigen alles, was in den 30ern schnell über die Schienen gefahren ist: – die Fliegenden Züge (Dieseltriebwagen) – 05002 – erstaunlicherweise für Berlin-HH – den Lübeck Büchner „Doppeldeckzug“ – Henschel Wegmann Zug mit 61001 – ET 11 in Bayern eine E18 konnte ich nicht entdecken – die war immerhin auch 150km/h schnell… Vieles sind Aufnahmen, die ich noch nie als Bewegtbilder gesehen habe. Tolles Video. Vielen Dank für’s Posten

Tja, das war halt noch die sprichwörtliche Pünktlichkeit der Eisenbahn. Wenn man so den heutigen Zugbetrieb mit Computern und so betrachtet, sollte sich die heutige Bahn in Grund und Boden schämen.

Erinnerung an die Bombenopfer von Dresden

Erinnerung an die Bombenopfer von Dresden

Über 700 Teilnehmer setzten gestern den Bombenopfern von Dresden ein würdevolles Zeichen der Erinnerung. Gleichzeitig zeigten Linksextremisten einmal mehr ihr inländerfeindliches und von Hass getriebenes Gesicht.

Eine Kerze für die Opfer von Dresden – Ruhet in FRIEDEN.