Operation Grill Frame: Paranormale im Einsatz für die CIA

Operation Grill Frame: Paranormale im Einsatz für die CIA

Man kennt es eigentlich nur aus einschlägigen Spionage- und Agentenfilmen: Menschen die mit übernatürlichen Geisteskräften ausgestattet sind, helfen dabei, eine militärische Operation durchzuführen. Doch manchmal ist die Wirklichkeit skurriler als jeder Film.

Freigegebene CIA-Dokumente offenbaren ein übernatürliches Geheimnis: der Dienst hat viele Jahrzehnte Hellseher auf Kosten des US-amerikanischen Steuerzahlers beschäftigt. Der US-Auslandsgeheimdienst soll ein Team von militärisch ausgebildeten Telepathen eingesetzt haben, als die US-Botschaft im Iran belagert wurde. Wir haben die New Yorker gefragt, was sie von derartigen Verwendungen ihrer Steuergelder halten.

Das Politiker Paradoxon

Das Politiker Paradoxon

Wer denkt, ich übertreibe hier, der möge mir einen deutschen Politiker namentlich nennen, der sich ausschließlich für das Wohl des Volkes einsetzt und zwar für jeden sichtbar.

Musik:
Far The Days Come Letter Box

Heute helfen und auch rot, morgen sticht Dich der Flüchtling tot

Heute helfen und auch rot, morgen sticht Dich der Flüchtling tot

Ein nigerianischer Asylbewerber ersticht in Ahaus (Münsterland) eine 22 jährige Flüchtlingshelferin in der Nacht vom 11. auf den 12.2. 2017. In Nigeria wird der Luxusstadtteil „Eco Atlantic“ für schwarze Millionäre gebaut, aber die geringverdienenden Deutschen sind gegenüber nigerianischen Asylforderern unterhaltspflichtig.

Der Mörder kann nach der Tat wieder mal ungehindert die BRD verlassen und wird erst dank der Schweizer Polizei gefaßt. Unsicherheitsminister de Maizière hat seinen Ruf als Versager wieder einmal erfüllt; sorry ach ne, gegen Reichsbürger und Rechte geht er gnadenlos vor oder wie er sagt „mit Hochdruck“.

Massenvernichtungswaffen: Kiew will Donbass auslöschen

Massenvernichtungswaffen: Kiew will Donbass auslöschen

Trotz der am 23. Dezember letzten Jahres im Minsker Abkommen (Minsk II) vereinbarten Waffenruhe sind seit etwa drei Wochen wieder Schusswechsel zwischen den Truppen der Kiewer Putschregierung und den Verteidigungseinheiten der Volksrepubliken im Donbass entflammt. Inzwischen wurden die Angriffe auf den Donbass sogar dramatisch forciert.

Quellen/Links:
https://deutsch.rt.com/europa/46463-ukraine-setzt-massenvernichtungswaffen-gegen-zivilbevolkerung/
https://deutsch.rt.com/kurzclips/46433-weiteres-us-kriegsgeraet-hubschrauber-bremerhaven/

„Legitimation“ gemäß BK/O für alle verbindlich – UN-Recht für Alle

„Legitimation“ gemäß BK/O für alle verbindlich – UN-Recht für Alle

Natürlich ist dieser Legitimation nur eine private Legalisation ohne eine Berechtigung im privaten Handelsverträgen, da die juristische Bundesrepublik und die Länder keine Recht besitzen.

Trotzdem können alle Verträge nach dem Recht der Verträge – SR 0.111 vollstreckt werden, wenn es richtig gemacht wird.

http://web.ichr.de/files/2016_12_30-A…

Um gemäß § 794 ZPO zu vollstrecken, muß eine Nichtregierung- und Nichtprofit-Organisation des zwingend humanitären Völkerrecht bestehen, die folgendes Recht besitzt:

1. Nichtregierungsorganisationen (NGO) zu begründen, zu registrieren und zu legalisieren,
2. Übereinkommen mit Staaten und Völkerrechtssubjekten zu schließen, zu proklamieren und vor Staatsgerichten aufzutreten,
3. Menschenrechtverletzungen festzustellen, zu ahnden und als Rat Beschlüsse zu erstellen und zu fassen, die eine Sanktionierung der Menschenrechtverletzer zulassen,
4. als Schiedsgericht und politisch unabhängiges Judikativorgan Recht zu sprechen,
5. Beamte zu ernennen,
6. als Treuhänder aufzutreten,
7. diplomatischen Status und Immunität zu verleihen,
8. internationale und nationale Verträge, die universelle Rechtkraft besitzen, abzuschließen,
9. bewegliches und unbewegliches Eigentum zu erwerben und darüber zu verfügen, insbesondere das Recht in besetzten Gebieten Grund und Boden neu zuzuordnen und den in Kriegsgebieten lebenden Menschen neu zu übereignen und
10. auf Anruf einer Gesellschaft oder Gemeinschaft, die das Begehren eines eigenen Staates im Sinne der universalen Menschenrecht vorträgt, zu beraten, zu unterstützen und völkerrechtlich zu legitimieren.

Franz Hörmann: Geldreform im Zeitalter der Globalisierung

Franz Hörmann: Geldreform im Zeitalter der Globalisierung

Prof. Dr. Franz Hörmann im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. In immer größeren Wellen tauchen Warnungen in Politik und Medien auf, daß das Weltfinanzsystem, der Euro, die Staatsfinanzen, die Rentenkassen und die Banken immer instabiler werden, die Schulden sich überall auftürmen, die Währungen sich gegenseitig untergraben, ganze Staaten eigentlich schon pleite sind und die großen Banken wanken. Kurz: Weltwirtschaft und Weltfinanzsystem stehen an der Klippa und die Zehen schon über dem Abgrund. Ist der große Crash unausweichlich? Oder etwa gewollt? Ist unser Geldsystem einfach am Ende? Sind die Zinsen das Problem? Oder gibt es sehr wohl Wege aus dieser globalen Falle … und wenn ja, wie sehen die aus?

Prof. Hörmann ist bekannt für seine unorthodoxen und ungewöhnlichen Denkansätze und immer für überraschende Lösungen gut.

Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt widmet sich der Finanzexperte und Ökonomie-Professor Franz Hörmann den folgenden Fragen zu und beantwortet diese auf eine verständliche und erhellende und auch durchaus humorvolle Art und Weise.

An welchen Fehlern leidet unser aktuelles Geldsystem und was könnte man daran verbessern?

Warum werden diese Zusammenhänge nicht in Schulen und an Universitäten gelehrt?

Sind wissenschaftliche Erkenntnisse, die nicht zum Mainstream passen, praktisch umsetzbar?

Das verzinste Schuldgeldsystem ist historisch gewachsen, wird heute von Bankern und Politikern kaum verstanden und zwingt uns alle in ein Nullsummenspiel, in dem der Gewinn des einen zwingend den Verlust eines anderen bedeutet. Erst wenn wir in dieser Buchungstechnik den wahren Grund für die übermäßige Verschuldung und den zerstörerischen Konkurrenzkampf erkannt haben, kann durch eine andere neue Regeln auch ein neues Wirtschaftssystem erblühen.

Website:
http://deutsche-mitte.de
http://www.franzhoermann.com
http://www.osbeee.com

Link zu den Artikeln von Prof. Dr. Franz Hörmann:
http://www.franzhoermann.com/publikat…

Schachmatt für die Menschheit (Die neue Weltordnung)

Schachmatt für die Menschheit (Die neue Weltordnung)

Ein weiteres audiovisuelles Medien-Kunstprojekt, welches sich erneut gesellschaftskritisch mit den politischen, ökonomischen und geistigen Zwangsjacken eines gut geschmierten Wegelagerer-Konglomerats auseinandersetzt.

Als Grundlage zu dem Video wurde „Checkmate to Humanity“ herangezogen, dass sich primär mit den politischen, ökonomischen und militärischen Schachzügen zur „Neuen Weltordnung“ befasst.

An vielen Stellen sind Beispiele mit Bezug zum Betrugssystem „Demokratie“ – mit entsprechender Begleitmusik aus der „Klaschaffenpresse“ – beigefügt, welche gemeinsam in einer G. Orwell mittlerweile übertreffenden Manier auf die Verpackung des offenkundigen „Feudalystems neuen Typus“ hinweisen sollen.

Mithin wirft es die Frage auf, ob die „Neue Weltordnung“™ nicht eigentlich viel besser das „Vierte Reich“ heißen sollte und wie viel Einfluss die älteste Monarchie – der Vatikan – wohl auf die parlamentarischen Laufburschen in den G(auner)-20 Staaten hat.

Eine MOYO Film Video-Produktion:

Sprecher: Stoffteddy

Schnitt, Arrangement, Bearbeitung: Jan (yoice.net)

Startseite

Startseite

Repost vom 6. Dez 2015