Vom Spekulationsbetrug zum Krieg

Vom Spekulationsbetrug zum Krieg

Wer denkt, dass das weltweite Finanz-Beben schon vorbei ist irrt! Die Zeiger der Finanzmärkte haben in diesem Jahrtausend noch nie höher ausgeschlagen, als es aktuell der Fall ist. Vor acht Jahren traf ein, was zahllose, als Verschwörungstheoretiker gebrandmarkte Warnrufer präzise voraussagten: Die unersättliche Gier großer Finanzspekulanten führten unser globales Finanzsystem an den Rand eines katastrophalen Abgrundes.

Repost vom 4. Aug 2016

ECHTER Rassismus – Südafrika der Postapartheid

ECHTER Rassismus – Südafrika der Postapartheid

Mal abseits von diesem Skinheadquatsch und den ganzen Naziphantomen, die sich Gelinkte immer herbeifantasieren, ein Video über richtigen Rassismus. Na gut. Jetzt habe ich selber betrogen. Es geht um Rassenhass, der eine Folge des Rassismus sein kann! „Tötet die Weißen! Tötet die Buren“ – was würde es auslösen, wenn man Buren durch „Bantus“ oder „Nigger“ ersetzt?

In Südafrika ist der Rasseninstinkt bei den Schwarzen ungebrochen. Geradezu wollüstig wollen sie sich als Opfer fühlen, um ihre Identität zu festigen und die weißen Teufel endlich aus dem Land zu jagen, von denen sie sich unterdrückt fühlen. Alles, was sich unterdrückt fühlt, strebt nach Macht. Erinnert alles stark an Black Lives Matter, nur dass es hier seinen Witz verloren hat.

Repost vom 4. Aug 2016
Auf JewTube verschwunden

Hanno Vollenweider: BANK$TER. Wohin Milch und Honig fließen

Hanno Vollenweider: BANK$TER. Wohin Milch und Honig fließen

Hanno Vollenweider ist der Autor des vor kurzem erschienenen Buches „Bankster – Wohin Milch und Honig fließen“ (Amadeus Verlag ISBN: 978-3938656372) in dem er eindrücklich seine mehr als 10-jährige Erfahrung in der – wie er sagt – Welt der „legalen organisierten Kriminalität“ schildert.

Vollenweider erklärt in seinem Buch eindrücklich die Tricks und Kniffe der Finanzindustrie und der für die multinationalen Großunternehmen arbeitenden Steuerspar-Mafia sowie deren Verbindungen in höchste Kreise der Politik und EU – dies alles allgemeinverständlich und mit viel Witz.

Es ist das erste Buch dieser Art, in dem ein Whistleblower kein Blatt vor den Mund nimmt und über 120 Namen von Firmen, Politikern und Prominenten nennt, die sich auf Kosten der Steuern zahlenden Bevölkerung bereichern. Er entlarvt Geldwäscher, komplizierte Konstrukte der organisierten Kriminalität und beschreibt die Einflussnahme von elitären Finanz-Clubs und Logen auf die europäische Gesetzgebung.

Außerdem berichtet Vollenweider einem Krimi gleich, wie er in Zürich zusammen mit einem Freund eine Vermögensverwaltung gründete und so Schwarzgelder in Höhe von einer knappen Milliarde Euro wusch, gewinnbringend anlegte und in einer Nacht-und-Nebel-Aktion die bis heute verschwunden geglaubten DDR-West-Mark Millionen wieder in Umlauf brachte.

Folgen Sie dem Autor auch auf Twitter! Hanno Vollenweider (@HanVollenweider)

Website
www.amadeus-verlag.com

Kontakt:
Amadeus Verlag GmbH & Co. KG
Birkenweg 4
74579 Fichtenau
Fax: +49 (0)7962-710263
Email: amadeus@amadeus-verlag.com