Zensur und die „Fürsorglichkeit“ der Leute mit Deutungshoheit. Wie frei dürfen wir denken?

Zensur und die „Fürsorglichkeit“ der Leute mit Deutungshoheit. Wie frei dürfen wir denken?

Meinungsfreiheit ist in diesem Land längst Geschichte, zumindest, wenn es um die „falsche“ Meinung geht. WAS die falsche Meinung ist, bestimmen die anderen. Die Entscheidung darüber, was gut oder richtig ist, liegt nicht länger in Deiner Hand. Nicht Du entscheidest, was Du glauben darfst und Du entsscheidest auch nicht, was Du sehen/lesen darfst. Willst Du Dich wirklich daran gewöhnen?

Dieses Video ist kein Beweis für Meinungsfreiheit, denn Google und Facebook entscheiden, ob es Reichweite bekommt. Vor allem dann, wenn es nur auf meinem Kanal / in meinem Profil zu sehen ist. Die Blockaden des Systems spüre ich immer heftiger.

WIR GRÜNDEN UNSER DORF #1 – Tiny House Deutschland / Autarkie /Aussteigen

WIR GRÜNDEN UNSER DORF #1 – Tiny House Deutschland / Autarkie /Aussteigen

In dieser Folge meines Formates möchte ich mein riesiges Projekt „Aussteigen“ näher bringen. Aktuell sind wir – das sind 4 Familien – dabei, unsere eigene, für uns lebenswerte „Parallel“- Gesellschaft zu gründen.

Wir haben genug von Konsumwahn, Kapital-Jagd und Dingen, die Menschen ins Unglück stürzen. Wir werden auf eigenem Land anbauen, unsere friedliche Gemeinschaft gründen und „aussteigen“.

Wir freuen uns auf jeden Form von Kontakt zu euch, eure Aussteiger-Gruppe :)

Die Rechtgrundlage des IZMR – Was ist das IZMR?

Die Rechtgrundlage des IZMR – Was ist das IZMR?

ICHR: www.ichr.online NEU
IZMR: www.ichr.de
Kontaktmail für eure Mithilfe: izmramt@gmail.com

Unterstützt uns mit einer mtl. 10€ oder anderen Spende, aktiviert alle einen Dauerauftrag in niedriger Höhe, dass die Belastung in niedrigster Form auf alle verteilt wird, nur so können wir in größeren Schritten vorwärts kommen:

http://www.opferhilfe-mensch.net/spen…

Wichtige Videos:
KAPO AG (älter)
https://www.youtube.com/watch?v=0A_B50alf9E

Recht und Scheinjustiz – Lüge !
https://www.youtube.com/watch?v=I2-o2GnU67g

Naturrecht in der Gegenwart für die Zukunft (2 Teile)
https://www.youtube.com/watch?v=S6OKJz9f7b8&t=10s

Welldorado Vortrag mustafa-selim Gerichthof der Menschen 10.09.16 (2 Teile)
https://www.youtube.com/watch?v=GSdMjnQJhrY&t=99s

Amt der Menschen-Vortrag Österreich Feb. 2016 (4 Teile)
https://www.youtube.com/watch?=uGvXMFzHkv0&t=258s

Eric Dubay: Die Geschichte der flachen Erde

Eric Dubay: Die Geschichte der flachen Erde

„Im Mittelalter glaubten die Leute, die Erde sein flach, wofür sie zumindest den Nachweis ihrer Sinne hatten: wir glauben, daß sie rund ist, nicht weil so viele wie ein Prozent von uns die physikalischen Gründe für solch eine wundersame Ansicht geben können, sondern weil die moderne Wissenschaft uns überzeugt hat, daß nichts Offensichtliches wahr ist, und daß Alles was magisch, unwahrscheinlich, außergewöhnlich, riesig, mikroskopisch klein, herzlos, oder abscheulich „wissenschaftlich“ ist.“ – Dieses Zitat von George Bernard Shaw aus einer Zeit gegeben, als die Menschheit der Wissenschaft noch sehr viel skeptischer gegenüber stand.

Vielleicht aus einer Zeit als die universelle Täuschung noch nicht in die Köpfe der Massen geflossen ist und, wie der britische Astronom Fred Hoyle bereits 1948 anmerkte: „Wenn Menschen Bilder aus dem Weltraum von der Erde sehen, wird das Leben auf der Erde nie mehr so sein, wie es einmal war.“

Dieses Bild von der Erde aus dem Weltraum haben wir erhalten durch die Mondlandung, aber heute haben wir es mehr als gewiss, dass es die Mondlandung niemals gegeben hat und müssen uns auch eingestehen, dass wir heutzutage technisch nicht in der Lage sind, den Mond zu besuchen.

Der Buchautor, Kampfsportler, Yogalehrer und Präsident der „Flat Earth Research Society“, Eric Dubay, nimmt uns hier mit auf eine Reise durch die Geschichte der „Flachen Erde“ und erklärt, wie aus dem geozentrischen ein heliozentrisches Weltbild werden konnte, und er geht dem wissenschaftlichen „Hokus Globus“ auf dem Grund.

Detailliert werden die Schritte von der Antike bis in die Neuzeit in einer sehr kompakten Form aufgezeigt; wie sich die Astrotheologie, verkleidet als „moderne Wissenschaft“, ihren Platz im kollektiven Bewusstsein eroberte und wie über 99% der Menschen zu der Überzeugung gelangten, sie seien Bewohner einer runden, sich drehenden Kugel.

Wiederverwendung des Videos ist nur für nichtkommerzielle Zwecke und mit Namensnennung des Erstellers gestattet. Videoschnitt, deutsche Synchronstimme: Flo / dieZuversicht. Autor des engl. Originalartikels: Eric Dubay. Übersetzung: Paul Breuer.

Für weitere Informationen besuche:
www.ericdubay.com
www.yoice.net
https://www.facebook.com/groups/532783520194774/
https://flache-erde.info/forum/

Stefan Lanka: Viren entwirren – Medizin entwickeln – Der Masern-Virus Prozess, Teil 1

Stefan Lanka: Viren entwirren – Medizin entwickeln – Der Masern-Virus Prozess, Teil 1

Eine neue Sendung von Ent-decke.net mit Marion Schumann. Zu Gast bei Ent-Decke Radio ist Dr. Stefan Lanka, Wissenschaftler, Biologe und Chef Redakteur des Magazins Wissenschafftplus.

Das Interview mit meinem Gast Dr. Stefan Lanka ist eine Aufzeichnung vom 24. Februar 2017. Ich hab Dr. Lanka am Bodensee besucht.

Dr. Lanka hat sehr viel riskiert und einen Prozeß gewagt, um Raum zu schaffen für neue, wissenschaftliche Erklärungen. Das Interview besteht aus 3 Teilen. Heute senden wir Teil 1 indem es vorrangig um den Masern-Virus Prozeß geht.

Dr. Lanka ist in den letzten Jahren nicht so richtig zu Wort gekommen. Die Berichterstattung über seine Arbeit war sehr einseitig, vieles was er selbst gesagt hat wurde nicht veröffentlicht. Selbst der Ausgang des Prozesses wird entweder nicht richtig dargestellt oder einfach überhaupt nicht erwähnt.

Im 2. Teil geht es weiter mit dem Masern-Virus Prozess und darum, was eigentlich ein Virus ist und was uns denn jetzt krank macht.

Im 3. Teil hören wir etwas über eine tomographische Technik an der Dr. Lanka arbeitet, es geht um Grundlagenforschung, um Wasser – und um die Ursubstanz des Lebens.

Dr. Lanka ist Biologe und Chef Redakteur des Magazins Wissenschafftplus. Fünf Themenbereiche gehören zu seinem Beratungs-Portfolio: Biologie, Forschung, Medizin, Soziales und Technik.

Wie wir in diesem Interview erfahren werden ist seine Forschung ausgesprochen eigenständig. Aktuelle Ergebnisse der internationalen Wissenschaft fließen ein und Zusammenhänge werden sichtbar. Nicht alles was man heute als Allgemeinwissen bezeichnet wird, ist tatsächlich wirklich wissenschaftlich mit Kontrollexperimenten durchgeführt und dokumentiert.

Dr. Lanka sagt:
Wissenschaft ist sehr wertvoll und wichtig, wenn Aussagen tatsächlich wissenschaftlich sind.
Hierfür müssen drei Kriterien erfüllt sein:
Aussagen sind dann wissenschaftlich, wenn sie nachvollziehbar und überprüfbar sind und Vorhersagen zulassen.

Auf dieser Basis hat Dr. Lanka hat am 24.11.2011 über das Internet ein Preisausschreiben veröffentlicht und darin angeboten, demjenigen 100.000 € zu zahlen, der eine wissenschaftliche Publikation vorlegt, in der die Existenz des Masern-Virus behauptet, bewiesen und dessen Durchmesser bestimmt ist.

Das Preisgeld wird nicht ausgezahlt, wenn es sich bei der Bestimmung des Durchmessers nur um Modelle oder Zeichnungen handelt. Um den Preis auf dem Rechtsweg einfordern zu können gelten die Bedingungen des Infektionsschutzgesetzes. Dafür muß die geforderte Publikation vom bundeseigenen Robert Koch-Institut kommen.

Das Robert Koch-Institut ist nämlich durch das Infektionsschutzgesetz verpflichtet, eigenständige Forschung zu den Ursachen der behaupteten Infektionskrankheiten zu betreiben und diese zu veröffentlichen.

Der fachfremde Jungarzt, David Bardens meldete sich auf das Preisausschreiben bei Dr. Lanka. Er legte sechs Publikationen aus dem Ausland vor. Eine geforderte Originalarbeit des Robert Koch-Institutes war nicht dabei. Unter Umgehung der klar definierten Regeln des Preisausschreibens klagte der Arzt 2013 beim Landgericht Ravensburg auf Auszahlung der 100.000 €.

Ob David Bardens mit den vorgelegten Dokumenten die Existenz des Masern-Virus bewiesen hat wird uns Dr. Lanka berichten.

Kontakt zu Dr. Stefan Lanka:
Wissenschafftplus Partner-Profil auf Ent-Decke.net
Webseite: www.wissenschafftplus.de
Wichtiger Text mit weiteren Informationen über den Prozess: go Virus go
Weitere Texte mit vielen Details: www.wissenschafftplus.de/blog
PI Wasser von Maunawai: www.maunawai.com

Spenden
Liebe Leser und Zuschauer,
Durch den Masern-Virus-Prozeß, durch die einseitige Berichterstattung der Leitmedien, der rechten bis zur linken Presse, haben wir finanzielle Einbußen hinnehmen müssen. Wir haben durch den Prozeß viel gelernt, sind gestärkt daraus hervorgegangen und das Thema ist durch den Prozeß international bekannt geworden. Dadurch haben wir dazu beigetragen, daß die Fehlannahmen der heutigen Biologie, Medizin und Virologie global erkannt und aufgelöst werden. Ein Ziel unserer Arbeit ist, der tatsächlich wissenschaftlichen Biologie und Medizin, die wir vertreten und weiterentwickeln, Raum zu schaffen.
Was sich noch nicht ausgeglichen hat sind die finanziellen Einbußen. Wir bitten Sie, uns durch Spenden beim Ausgleich zu helfen. Auch das Schreiben und die Herstellung des geplanten Buches zum Masern-Virus-Prozeß benötigt Geld, das wir im Moment noch nicht haben.

WissenschafftPlus Dr. Stefan Lanka
IBAN: DE77700100800705906800
BIC: PBNKDEFF
Postbank München

Wir danken für Ihre Treue und Solidarität, mit der Sie den Gewinn des Masern-Virus-Prozess möglich gemacht haben.

Wir wünschen von Herzen Alles Gute!
Ihr Dr. Stefan Lanka
und das Wissenschafftplus-Team

Marion Schumann
www.Ent-Decke.net