Clicky

Peinliches Schweigen – Wenn die USA ihre Doppelmoral erklären sollen

Er ringt nach Worten, schweigt ganze 19 Sekunden lang, guckt wie versteinert, ehe er stammelnd eine ausweichende Antwort hervorbringt. Dieser Moment dürfte zu den peinlichsten gehören, die es je während einer Pressekonferenz des US-Außenministeriums gegeben hat. Die Frage, wodurch sich denn vor dem Hintergrund einer aus Riad vorgetragenen Tillerson-Kritik an den Wahlen im Iran die Demokratiebestrebungen Saudi-Arabiens auszeichnen, warf Spitzendiplomat Stuart Jones sichtlich aus der Bahn.

AFP-Journalist Dave Clark hatte gefragt: „Außenminister Tillerson kritisierte die Durchführung der iranischen Wahlen und die iranische Demokratie. Das tat er, während er neben saudischen Beamten stand. Aber wodurch zeichnet sich denn Saudi-Arabiens Engagement für die Demokratie aus?“ Nicht nur Clark fand das widersprüchlich. Der iranische Außenminister Mohammad-Dschawad Zarif erklärte spöttisch nach der US-Kritik: „Ausgerechnet von der Bastion der Demokratie und moderaten Politik aus [Saudi-Arabien] attackiert der US-Präsident den Iran kurz nach einer demokratischen Wahl.“

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion auf YouTube aktivieren.

Psychohistorischer Krieg gegen DE und RU – daher Widerstand gegen Leitkultur (A. Fursow)

Stichpunkte:

0:08 Was ist der psychohistorische Krieg? Welche Ebenen gibt es?
1:20 Ein psychohistorischer Krieg ist viel tiefgreifender als ein Informationskrieg.
2:15 Der psychohistorische Krieg über die Unterhaltungsindustrie.
2:28 Ein Angriff auf Identität und Geschichte.
3:14 Die Sowjetunion war keine militärische Bedrohung.
4:38 Wer die Vergangenheit Kontrolliert, kontrolliert die Zukunft.
5:07 Es gibt keine europäischen Eliten.
7:08 Russophobie in der Praxis.
8:57 Ein Erstarken der Russophobie in den letzten 6 Jahren.
9:44 Die Souveränität muss auf geistiger Ebene beginnen.
10:00 Wie geht man praktisch vor?
14:21 Stalin – und die Ursache für Repressionen.
17:23 Stalins Antwort.
18:17 Warum die Globalisten Stalin hassen.

Die 99% sind Wir – entziehe der Finsternis ihre perverse Macht

Ein Video findet zur Zeit große Beachtung im Internet. Ein Insider aus den Kreisen des großen, globalen Geldes bekennt vor der Kamera in einem Interview, wie er in die inneren Kreise der Magier des Weltfinanzsystems und der herrschenden Funktionseliten hineinkam, welche Aufgaben er erfüllte, von der Geldwäsche bis zu Wirtschafts- und Währungs-Manipulationen. Leute wie er sind nicht die wahren Mächtigen, aber in der Machtpyramide die dritte Stufe von oben gesehe, die, die an den Knöpfen und Hebeln der großen Instrumente der Macht sitzen. Diejenigen, die maßgeblich das heutige System am Laufen halten.

Ronald Bernard erzählt frei und ausführlich über das Leben in Saus und Braus, über Alkohol und Drogen, den Zynismus, mit dem er und seinesgleichen mit hunderten Millionen jonglieren, Container von Geld waschen, Währungen ans Taumeln bringen, Umwelt und Natur bedenkenlos zerstören, Existenzen auslöschen, Firmen und Betriebe ruinieren, die Opfer ihrer Machenschaften in den Selbstmord treiben. Er nannte das „das Gewissen in den Tiefkühlschrank stecken“.

Bernard erzählt von der Religion dieser Kreise. Er nennt sie „Luziferianer“. Ihr Gott ist Luzifer, Satan, Baal … wie immer man ihn nennen mag. In diesem Zusammenhang berichtet er, an welcher Stelle sein Tiefkühlschrank Stromausfall bekam: Als er an einer satanischen Messe dieser Kreise an der Opferung eines Kindes teilnehmen sollte. Das habe, so sagt er, sein Herz gebrochen und er konnte es nicht tun.

In diesem Interview wird offenbar, daß die Berichte von Satanismus und rituellem Kindermord in den Kreisen der Eliten nicht nur überzogene Verschwörungstheorien sensationslüsterner Fake-News-Verbreiter sind. Die aus dem geistigen Bereich kommende Macht der Finsternis manifestiert sich immer deutlicher hier, in der Dualität, in der materiellen Welt. Sie agiert immer offener, und mit der Öffnung der Baaltore kamen auch die öffentlich zur Schau gestellten schwarzen Rituale immer ungenierter in die Medien.

Baal, Belial, Belzebub sind nur verschiedene Erscheinungsformen ein- und desselben: Der dunklen Macht, die sich von unseren Seelen nährt und unsere Seele von unserer Göttlichkeit fernhalten will. Mit Lügen, Bestechung, materiellen Verlockungen und Verführung zu Perversitäten und gewissenlosen Taten werden ihre Diener in Schuld, Erpreßbarkeit und Abhängigkeit gebracht, aber auch belohnt mit Reichtum, Luxus, Macht und grenzenloser Befriedigung aller noch so extremen und abartigen Gelüste. Ob es Popstars sind, die unverhohlen schwarze Messen auf der Bühne feiern, und ihre zum Teil naiv-ahnungslosen, jugendlichen Fans hinterlistig dazu bringen, Satan zu huldigen, oder ob es rauschende Drogen- und Sex-Parties als Belohnung für erfolgreiche Versicherungsmanager sind – sie dienen dazu, die Menschen abzustumpfen, süchtig, gierig, unempathisch und bedenkenlos zu machen.

Wie in einem Brennglas zeigt dieses Interview all das, was ich immer in unseren Seelenklar-Gesprächen darlege. Dieser Mann hat es alles erlebt, er war Mittäter. Aber er hat auch seinen Umkehrmoment gefunden. Er hat erkannt, was er tut und wem er dient – und seine Seele wiedergefunden und befreit. Er hat durch Gottes Gnade zurückgefunden. Für ihn war diese Umkehr lebensgefährlich, doch wir sehen, welche unglaubliche, alles überstrahlende Kraft er nach seinem Zusammenbruch in sich gefunden hat: Die Kraft und das Licht seiner göttlichen Seele.

Die Bibel beschreibt in der Offenbarung des Johannes, der Apokalypse, vieles von dem, was wir heute erleben, als Vorlauf für das Erscheinen des Antichristen (im jüdischen ist es die Figur des Armilus, im Islam der Dajjal). Er ist ein Mensch, nicht Satan selbst, aber er gibt sich für Christus, für den Messias aus, läßt sich anbeten und ist in der Lage „Zeichen und Wunder“ zu tun. Doch er tut das Werk Satans.
Obwohl die Apokalypse das letzte Buch des Neuen Testamentes ist, reicht das Wissen um den Antichristen, den falschen Messias viel weiter zurück. Bereits in den Schriftrollen vom Toten Meer wird das Erscheinen von zwei Anti-Messianischen Dienern „Belials“ (Baals) beschrieben.

Die Bibel spricht aber auch von „den Antichristen“ und meint damit alle die Menschen, die sich gegen Gott stellen und Satan huldigen. Genau die Menschen, mit denen Ronald Bernard zusammengearbeitet hat, sind solche Antichristen. Sie ermöglichen die Herrschaft Baals/Satans.

Wir, die 99% können zusammen eine Menge ändern, indem wir das Spiel nicht mitspielen. Indem wir unser Alltagsverhalten ändern, uns überlegen, was wir tun, was wir kaufen, wem wir helfen, was wir verweigern, wen wir wählen, was wir sagen, wie wir mit anderen Menschen umgehen, ob auf uns Verlaß ist. Indem wir unsere Seele finden und ihr zuhören. Die Weisheit der göttlichen Seele weiß den Weg.

Websites:
www.ellen-michels.de

Kontakt:
Ellen Michels Akademie
Kanzlerstrasse 12a
D-40472 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 (0)211 – 92 33 140
Email: akademie@ellen-michels.de
seelenklar@ellen-michels.de

Das Netzwerk der „Christlich Sozialen Antifa“

Wer noch immer glaubt, die CSU sei ein Hort des Konservatismus, der wird durch die neue Enthüllungsdokumentation eines Besseren belehrt. Mitten in der bayerischen Landeshauptstadt wird die Antifa durch die große Koalition aus CSU und SPD finanziert. Sogar ein „Schleuserkongress“ konnte nur mit Hilfe der beiden vermeintlichen „Volksparteien“ stattfinden. Allerdings werden Sympathisanten der Identitären Bewegung beobachtet. Erklärungsversuche des Verfassungsschutzes und des Innenministers Joachim Herrmann lassen das Gefühl der Fremdscham aufkommen.

Jemand spielt Gott

von Peter

Der größte Ethnozid des Weltgeschichte hat gerade begonnen!

Es steht nun fest: Der europäische Kontinent mitsamt seinen Völkern und Kulturen soll zur Gänze ausgelöscht werden.

Barbarische, Gewalt dressierte und primitive Jungmännerheere aus Afrika, Zentralasien und Arabischen Ländern wurden gerufen und zu dieser Mission entsandt. Derweil sich die europäischen Gesellschaften ihrem Humanitärauftrag gemäß um Hilfs- und Integrationsmaßnahmen bis zur Selbstaufgabe kümmern, marodieren und brandschatzen die eingetroffenen Großbataillone der Wilden in Frankreich, Großbritannien, Schweden und Deutschland mit tödlicher Lust alles nieder, was ihnen in die Quere kommt.

Sie gebärden sich wie gedopte, toll wütige Tiere im Killerrausch. Nichts und niemand kann und will sie aufhalten. Und täglich werden neue Territorien von diesem Barbarenrausch erfasst.

Das Ende Europas

Die Gesellschaften Europas verstehen nicht, was tatsächlich passiert.

Politiker sind angehalten, dem Treiben tatenlos zuzusehen. Die Medien schweigen, und die lächerlich schlecht ausgestatteten Sicherheitsapparate werden von den wilden Horden aufgerieben. Die Heere Europas sind paralysiert, ohne Befehl verharren sie im Stillstand, schlecht oder überhaupt nicht gerüstet, ohne Strategie und Wehrfähigkeit.

Es ist Niedergang und Geburt einer neuen Welt gleichzeitig.

Von der alten wird nichts mehr übrigbleiben. Ihre Kultur und ihre Errungenschaften sind bereits Legende. An den Küsten Nordafrikas und vor der Toren Europas warten schon die nächsten Heerscharen von Wilden auf Überfahrt und Einlass. Niemand kontrolliert sie, niemand in ganz Europa gibt ein Zeichen, die Grenzen zu schließen. In Frankreich werden derzeit gerade einheimische Menschen gejagt. Alles schweigt. Totenstille in Europa.

Wie die Wilden werden sie Europa überfallen!

Warum? – fragen sich die Menschen? Was haben wir getan?

Seit 70 Jahren haben wir keine Kriege geführt, haben astronomische Summen an Entwicklungshilfe an die Herkunftsländer der Wilden geschickt, haben Millionen islamische Migranten aufgenommen, Millionen von Flüchtenden Einlass gewährt und tun alles, damit sie ein menschenwürdiges Dasein bei uns fristen können. Warum? Niemand kann es verstehen, wie die Dinge sich so tödlich entwickeln konnten. Sprachlos vor Entsetzen müssen sie auch noch feststellen, dass Staat und Regierungen, die Sicherheitsapparate und die Justiz die Menschen hier gänzlich im Stich lassen.

Viele spüren, dass sie dem sicheren Tod preisgegeben sind. Der Feuerring wird immer enger.

Was, fragt man sich, will man eigentlich mit diesen Millionenheeren an jungen, kräftigen, wenn auch wenig intelligenten Männern machen, nachdem sie hier alles zertreten, ermordet und verrannt haben?

Ja, richtig gelesen: Jemand will, jemand hat etwas vor, einen Plan.

Anders würde dieser gigantische Stellvertreterkrieg gegen die Europäischen Völker niemals so perfekt funktionieren. Es gibt offenbar jemanden. Die unsichtbare Macht hinter diesem Krieg ist nämlich das – vorläufig noch – anonyme Großkapital. Zwar glauben die Wilden noch, sie hätten das Paradies in Europa gefunden, damit wird es nach getaner „Arbeit“ aber ziemlich rasch vorbei sein.

In weiten Teilen Europas brennt es schon!

Die Sklaven von morgen

Wer einigermaßen die „Denke“ des Großkapitals ahnt oder kennt, und mit dessen Augen zu sehen vermag, käme vielleicht zu dem Schluss, dass den großen Operateuren nichts gelegener kommt als diese freiwilligen Mega-Wellen von frischem Sklavenmaterial.

Ungeheuerlich denkt ihr? Mitnichten!

Schöpferische Entrepreneurship hat immer Großes vor. Eine neue Welt soll entstehen, das Zerstörte muss wieder aufgebaut werden, und die One-World-Vision der großen Ingenieure und Zukunftsproduzenten soll endlich Wirklichkeit werden. Die heute reißenden, tobenden und mordenden Wilden sind nichts anderes als die Sklaven von morgen. Sie werden das neue Europa aufbauen müssen und ein Dasein unter Zwangsarbeit und Entbehrungen fristen müssen wie einst ihre Vorfahren in Amerika.

Kein Operateur des Großkapitals wird sich die Chance entgehen lassen und dieses massenhafte, junge Männerpotenzial ungenutzt lassen. Heute dürfen sich die Wilden ihrem Mental entsprechend noch austoben, sie werden gefüttert, bezahlt und beschützt. Doch dann, nach Erfüllung der ethnozidalen Mission, wird es ernst für sie. Ihr werdet es, vielleicht, noch erleben. Gott ist groß. Vor allem unsichtbar.

Trump spielt dieses „Ethnozid“-Spielchen nicht mit, deshalb muss gegen ihn gelästert werden … und ich glaube, die Russen werden uns in Europa noch den Arsch retten! Von Merkel, Hollande & Co haben wir da nix zu erwarten.

Dies ist ein Fundstück aus dem Internet.

Dem Ganzen ist wohl nichts mehr hinzuzufügen.

Werdet endlich wach!

Leider werden die Meisten Deutschen ihren Arsch erst hoch bekommen,
wenn die Kehle längst durchgeschnitten ist.
Es war dann das letzte Zucken und Aufbäumen!

Wann war die Erde flach und wann wurde Sie zum Ball?

Das Thema der flachen und stationäre Erde, stößt beim vielen Menschen auf Verwirrung, da Sie manipuliert werden und das glauben, was ihnen die herrschende Klasse vorgibt, denn kritische und selbstdenkende Menschen, sind von diesen nicht erwünscht, da es nicht in ihre Ideologie und Ziele hinein passt!

„Ich sagen ihnen, was Regierungen nicht wollen! Die wollen keine Bevölkerung, die in der Lage ist kritisch zu denken und sachkundig und gebildet ist, in der Lage kritisch zu denken. Dass hilft denen nicht und ist gegen ihre Interessen!“

George Carlin

Musik: Thomas Dolby

Werden wir auch seit Jahrhunderten von dieser herrschenden Klasse, bestehend aus Satanisten und Freimaurern in eine Gedankenfalle gelockt, damit diese ihre Macht ausbauen und die Menschen am Ende zu versklaven, nach ihrem Prinzip: T E I L E U N D H E R R S C H E

Die Form der Erde und die Rolle der NASA im Zusammenhang mit der UNO spielen hierbei eine große Rolle, die ich in diesem Filmchen hinterfrage.

Ist womöglich die Ballerde eine der größten Lügen in der Geschichte der Menschheit?

Alles Liebe!
Markus

Nützliche Links und Quellen:

Thomas Dolby
http://www.thomasdolby.com/

Eric Dubay
https://www.youtube.com/user/ericdubay77

Crrow777
Is It Possible To Go Above Low Earth Orbit? We Have Been Lied To.
https://www.youtube.com/watch?v=RH4Iv…

The Sun Filmed In Full & Visual Spectrum
https://www.youtube.com/watch?v=FIGqn…

yoicenet2
Was ist die Matrix?
https://www.youtube.com/watch?v=Ufn3v…

ytemoji
Welcome to the International sFake Station-Flache Erde-Flat Earth
https://www.youtube.com/watch?v=r5iJM…

Die Pyramiden-Lüge!
https://www.youtube.com/watch?v=qnXkg…

Jeranism
Chicago Superior Mirage 3000 Feet High or Flat Earth?
https://www.youtube.com/watch?v=p8eIu…

Prof. Dr. Walter Veith (OFF10) – Die okkulte Agenda der UNO
https://www.youtube.com/watch?v=uJ1ca…

Der NASA Betrug!
http://aulis.com/

Invisible Plasma Shield, Which Protects Earth From Radiation, Discovered 7,200 Miles Above Planet
http://www.ibtimes.com/invisible-plas…

Gleason’s new standard map of the world
https://www.digitalcommonwealth.org/s…

There is glass in the sky?
http://www.wildheretic.com/there-is-g…

NASA admits they cannot get past the Van Allen Radiation Belt
http://aetherforce.com/nasa-admits-th…

The Sagnac’s experiment – an animated explanation
https://www.youtube.com/watch?v=SWmli…

THE BASIC SCIENTIFIC ARGUMENTS FOR GEOCENTRICITY
http://jesus-is-lord.com/geocentr.htm

Is The Earth a Sphere? Why So Many Failed Heliocentric Experiments?
http://aplanetruth.info/2015/03/29/21…

Die Wetter Animation!
http://earth.nullschool.net/

Operation Fishbowl
https://en.wikipedia.org/wiki/Operati…

„The Relativity Fraud“
https://www.youtube.com/watch?v=O9d7b…

Der Wissenschaftswahn
https://www.youtube.com/watch?v=ZEx1N…

Menschen die an Verschwörungstheorien glauben sind vernünftiger
http://www.forschung-und-wissen.de/na…

Wir sind FREMDE im eigenen Land

Hinsichtlich der bösartig gesteuerten BRD-Politik fühlt sich manch aufgewachter Bundesbürger schon lange als Fremder im eigenen Land. Jene Entwicklung war lange vorhersehbar. Nunmehr droht die angespannte Situation zwischen Migranten und Deutschen jedoch langsam, aber sicher total zu eskalieren, denn wenn darüber diskutiert wird, ob man in Schulkantinen auf Schweinefleisch verzichtet, wegen des zunehmenden Anteils an Muslimen, Merkel Migranten diesbezüglich um Toleranz bittet, obgleich sie eigentlich die Gäste, dann kann etwas nicht stimmen.

Eigentlich müssten christliche Bürger wissen, was passiert, wenn man massenhaft Fremde ins Land lässt, denn innerhalb der Bibel findet man folgende Lehre – Buch Sirach, Kapitel 11:

„Nimmst du einen Fremden bei dir auf, so wird er dir Unruhe bringen und dich in deinem eignen Haus zum Fremden machen.“

Genau das sind Deutsche geworden: Fremde im eigenen Haus, ihrem einstigen Heimatland. Wie viele Bundesbürger haben mancherorts am frühen Abend Angst, spazieren zu gehen, weil Ausländergangs diverse Viertel beherrschen? Warum hilft kaum jemand seitens staatlicher Organe armen deutschen Familien? Migranten hingegen kriecht Frau Merkel geradezu in den „Anu…“. Gerechtigkeit sieht wahrlich anders aus.

Aktuell verkommt Deutschland im Mantel einer BRD zum Ghetto Europas. Armut, zwischenmenschliches Elend, fehlende Identität sowie tägliche Kriminalität gehören zur Tagesordnung. Welch traurige Situation, wo Deutschland doch einst das Land der Dichter und Denker war. Zweifelsohne scheint davon kaum etwas übrig geblieben, ansonsten könnten gewählte „Volksverräter“ keineswegs weiterhin dermaßen unbehelligt agieren.

Frau Merkel, Ihre „Bitte“ gleicht einer Farce sondergleichen. Gäste sollten gewisse, nachvollziehbare Regelungen unaufgefordert akzeptieren oder jenes Land wieder verlassen. Sie müssen ja mitnichten Schweinefleisch essen, aber deshalb gibt ihnen niemand das Recht, europäische oder deutsche Traditionen, Lebensgewohnheiten radikal abzuschaffen. Deutsche strömen schließlich auch nicht Richtung Türkei, um dort islamische Bräuche anzugreifen und ihre Kultur durchzusetzen. Kulturenaustausch beinhaltet folglich bedingungslose Akzeptanz des jeweilig anderen unter Berücksichtigung des Haus- bzw. Heimatrechtes.

The Daily Express enthüllte bereits in der Ausgabe 11 anno 2008, dass über 50 Millionen schwarzafrikanische „Arbeiter“, laut EU-Geheimplan, gen Europa steuern.

Gleicht einem massiven Volksaustausch, fernab gesunder Ergänzungsstrukturen. Merkels erneut untertäniges Verhalten gegenüber Migranten ist eine Schmach für Deutschland, ein Land, welches einmal voller Stolz Vorbild für die ganze Welt war. Trotzdem nehmen unzählige Deutsche Volksverrat einfach hin, wie dramatisch.

Fritz Bauer sagte einmal treffend:

„Leider ist es eine typisch deutsche Eigenschaft, den Gehorsam schlechthin für eine Tugend zu halten. Wir brauchen die Zivilcourage, ,Nein‘ zu sagen.“

Wann sagt das deutsche Volk endlich einmal: Nein, Schluss damit – und handelt überdies danach?

Quelle Bürgerstimme com

Martin Luther – Prophet Gottes oder Lotterbube? – Teil 3

Nostradamus und seine Weissagungen kennen viele. Doch die Prophezeiungen seines Zeitgenossen Martin Luthers sind den meisten Menschen unbekannt. Dabei waren Luthers Weissagungen klar und eindeutig, während Nostradamus seine Prophezeiungen verschlüsselte. Den Propheten Luther konnte man leicht verstehen, Nostradamus musste man interpretieren.

Zur Zeit der Reformation waren zahlreiche Bücher über die »schrecklichen Prophezeiungen« Martin Luthers im Umlauf. Heute kennt man nur noch die Literatur des französischen Propheten. Schade, dass die Kirche heute von Luthers Blick in die Zukunft nichts mehr wissen will. Dabei schildert der Reformator anschaulich und oft auch drastisch, was auf die Deutschen zukommen wird.

Viele Prophezeiungen Luthers sind eingetroffen. Manches steht noch aus. Kommen Sie mit auf eine Reise durch die Zeit! Lesen und hören Sie, was Martin Luther über das Schicksal Deutschlands, über die Lebenshaltung seiner Einwohner und auch den Zustand der Kirche prophezeit hat. Es wird Sie überraschen, wie präzise Luther auch unsere Zeit beschrieben hat.

»Ich bin nicht gern ein Prophet, denn es pfleget zu kommen gemeiniglich, was ich weissage.« Martin Luther

Video 1: Der Deutschen Prophet
Video 2: Deutschland wird im Blute schwimmen!
Video 3: Prophet Gottes oder Lotterbube?

Webseite zur Vortragsreihe: www.luthers-erbe.info

Freiheit für Horst Mahler

„Diese Meinung ist ein Verbrechen!“

Revisionismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen! Wer das behauptet, ist ein Feind der Freiheit des menschlichen Geistes und ein Feind des elementaren Rechts auf selbständiges Denken und selbständige Urteilsbildung. Er hat nichts aus der Geschichte gelernt. Es ist ein immer wiederkehrendes Muster:

Wenn unbequeme Ansichten und kritische Fragen nicht passen, werden diese einfach zu Verbrechen erklärt:

Philosophie ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen! So wollten es die Feinde der Gedankenfreiheit im alten Athen – und Sokrates mußte den Giftbecher trinken.

Gewaltlos seine Überzeugung zu predigen, ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen! So schrien die Juden vor 2000 Jahren: „Kreuzigt ihn!“ – und sie ließen Jesus hinrichten.

Die tief im eigenen Innern erkannte Wahrheit zu verkünden, ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen! Das wurde Giordano Bruno vorgeworfen – und er wurde grausam auf dem Scheiterhaufen verbrannt.

Furchtlos gegen erstickende Dogmen Stellung zu beziehen, ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen! So hieß es vor 500 Jahren – und Martin Luther wurde verfolgt, für rechtlos erklärt und der Bann über ihn verhängt.

Kritik am herrschenden Regime zu üben, ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen! So hieß es in der Sowjetunion und in der DDR – und Andersdenkende wurden schikaniert, entrechtet und ins Gefängnis geworfen.

Sich eigene Gedanken zu machen und das, was man vom „Holocaust“ hört und liest, kritisch zu hinterfragen und offen seine Zweifel zu äußern, das ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen! So heißt es heute in der BRD – und „Meinungsverbrecher“ werden mit grimmiger Hysterie verfolgt, verurteilt und jahrelang ins Gefängnis gesperrt. Zensur und Terror gegen Andersdenkende, unterdessen noch viel schlimmer als damals in der DDR!

Soll dafür die Mauer gefallen sein? – Willkür und Rechtlosigkeit bei der Verfolgung von Deutschen wegen Zweifelns und Nichtglaubens, während volksfremde „Flüchtlinge“ selbst für schlimmste von ihnen begangene Gewaltverbrechen an Deutschen, für Raub, für Vergewaltigungsterror an deutschen Frauen und Mädchen und selbst für Mord viel zu oft straffrei ausgehen oder lächerliche Bewährungsstrafen bekommen.

Die BRD, welche andere Länder ständig ermahnt, das Recht auf Meinungsfreiheit zu respektieren, betreibt eine Meinungsverfolgung, die selbst vor über 80jährigen Menschen nicht halt macht, wie man aktuell im Fall Horst Mahler sieht.

Wegen völlig gewaltloser Wortäußerungen wie ein Schwerstverbrecher zu über zehn Jahren (!) Gefängnis verurteilt, wurde der schwer diabeteskranke Dissident in Haft medizinisch so nachlässig behandelt, daß er in akute Lebensgefahr geriet und ein Unterschenkel amputiert werden mußte. Es sieht so aus, als sei von den beteiligten Amtsträgern ein tödlicher Ausgang billigend in Kauf genommen worden. Wegen seiner in der Haftklinik diagnostizierten .Jebensbeendenden Krankheit“ konnten sie wegen öffentlichen Drucks von außen nicht anders, als Horst Mahler nach über sechs Jahren aus dem Gefängnis zu entlassen. Doch dann erfolgte die Ladung zur Haftfortsetzung für weitere dreieinhalb Jahre.

Um sich dem Terror der Diktatur der BRD nicht weiter auszuliefern, ging Horst Mahler nach Ungarn und beantragte dort als politisch Verfolgter Asyl. Gleichwohl ließ ihn die BRD per Europäischem Haftbefehl zum Zwecke seiner Auslieferung in Ungarn festnehmen und ins Gefängnis sperren, wo für einen beinamputierten, an schwerer Diabetes und Niereninsuffizienz leidenden 81jährigen unerträgliche Bedingungen herrschen, die seinen Zustand rapide verschlechtern, ihn wieder in Lebensgefahr bringen. Hier muß es einen Aufschrei geben!

Freiheit für Horst Mahler!

Machen Sie nicht mit bei der Verteufelung und Hetze gegen Menschen, welche nichts anderes tun, als völlig gewaltlos unbequeme Ansichten zu vertreten.

Nähere Informationen im Weltnetz: „Ohne Wahrheit kein Recht, ohne Recht keine Wahrheit“
Henry Hafenmayer, Stemmerstr. 1,46145 Oberhausen – Email: HorstMahler@protonmai1.com

Frau Reschke, „lügen Sie bewusst oder haben Sie nicht recherchiert?“ Meine Frage in der ARD-Sendung „Sag´s mir ins Gesicht“

von Oliver Janich

Die ARD veranstaltet gerade eine Sendereihe „Sag´s mir ins Gesicht“ auf Facebook, bei der ich zugeschaltet wurde. Das Mienenspiel von Anja Reschke ist meiner Meinung nach vielsagend. Als Sie meinen Namen hört, fällt ihr regelrecht das Gesicht runter. Ich hatte ja bereits ein virales Video über sie gemacht. Ich hatte es runtergenommen, weil es eine Urheberwarnung gab, aber hier könnt ihr es noch sehen.

Und die ARD hat ja mehrere Rufmordsendungen über mich ausgestrahlt. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie mich nicht kennt, ist gering. Ich hatte einen anderen Skypenamen verwendet und wurde erst von ihr nach dem Namen gefragt. Ich habe sie natürlich mit den BKA-Zahlen zu „Flüchtlingskriminalität“ konfrontiert und wurde schnell abgewürgt. Der vorige Redner hatte mehr als doppelt soviel Zeit. Aber ich denke, das Video entlarvt sie genug. Daher schluckt sie am Schluss auch heftig…

Mit mir waren jetzt schon drei Libertäre in der Sendung (siehe unten). Also macht da mit, die Chancen sind gut, dass man reinkommt. Ich war nach zehn Minuten drin. Wir waren alle recht freundlich, aber wie nicht anders zu erwarten, habe ich sie natürlich am härtesten angepackt. Ihr noch reinzureden, wäre aber wohl zu viel gewesen. Ich habe das Video absichtlich auf meinem Ausweichkanal (bitte auch abonnieren) hochgeladen, falls sie unberechtigterweise Urheberrechte reklamieren.

Hier noch das Original aus der Sendung. Das lohnt sich schon, das anzusehen, weil man ja da an meiner Mimik merkt, dass ich ihr das nicht annehme, obwohl ich es nicht mehr sagen kann:

Miro Wolfsfeld war auch da:

„Philosophie Work out“:

Miro Wolfsfeld wird später alle alternativen Blogger zusammenschneiden. Ein kleiner Sieg in der Schlacht gegen die Lügenpresse. Aber der Krieg ist hoch lange nicht gewonnen…

 

Orgonenergie – Das Geheimnis von Oz

Oliver und Dominik leben in einer Künstler-Gemeinschaft im idyllischen Kleinrinderfeld in der Nähe von Würzburg.

Zusammen mit anderen kreativen Menschen haben sie mehrere Projekte ins Leben gerufen. Zum einem wurde Oz Orgonite 2012 gegründet um eine Lösung gegen negative Energien und E-smog zu finden, indem sogenannte „Orgonite“ harmonisierend auf das Lebensfeld einwirken.
www.oz-orgonite.de

Neben zahlreichen Naturprojekten lebt eine spirituelle Künstlerin namens Donna McCain in dieser Gemeinschaft, die himmlische Welt auf die Leinwand bannt.
www.gallery-donnamccain.com

Sie ist auch Sängerin einer Rockband namens WolveSpirit (Oliver Eberlein am Keyboard). WolveSpirit hat es dieses Jahr in die deutschen Charts mit ihrem Album „Blue Eyes“ geschafft.
www.wolvespirit.com

Ziel dieser Gemeinschaft, Projekt Acura, ist es eine Alternative zum heutigen modernen Lebensstil aufzuzeigen und zu demonstrieren, dass ein harmonisches und glückliches Zusammenleben verbunden mit spirituellen Werten möglich ist.