Der große Kampf zwischen Luzifer & Jesus – Luzifers Agenda für die Endzeit (1/4)

Der große Kampf zwischen Luzifer & Jesus – Luzifers Agenda für die Endzeit (1/4)

Luzifers Agenda für die Endzeit – René Gehring

Ein Krieg tobt zwischen Gut und Böse. Wir erkennen dessen Auswirkungen in den verschiedensten Lebensbereichen. Die Bibel lässt uns wissen, dass hinter diesen Mächten zwei Persönlichkeiten stehen: Jesus, der liebevolle Herrscher des Universums und Luzifer, der einen listigen Krieg gegen Gottes Sohn und seine Nachfolger führt.

In dieser Vortragsreihe erfährt der Zuschauer, was das Wort Gottes über Satan und die Endzeit aussagt. Für die letzte, entscheidende Ära der Weltgeschichte hat Luzifer ganz besondere Pläne gelegt, deren Konsequenzen wir weltweit beobachten können. Im Fokus werden die Aussagen des »Zeugnisses Jesu« sowie eines ehemaligen Mitgliedes eines geheimen, elitären Satan-Zirkels beleuchtet. Auch der Frage nach den Ursachen okkulter Belastungen sowie dem Weg der Befreiung wird in den Vorträgen nachgegangen.

Dr. Dr. René Gehring studierte Theologie, Geschichte sowie Altertumswissenschaften an vier verschiedenen Hochschulen in Deutschland, Österreich und Australien. Nach seinen Promotionen in Geschichte und Theologie arbeitete er als Pastor in Deutschland und Österreich. Inzwischen lehrt er Theologie am Theologischen Seminar in Bogenhofen (Österreich). Er entschied sich schon früh für ein Leben mit Gott und arbeitet seither intensiv für Menschen, die diesen Schritt noch nicht gewagt haben. Er ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Alle Vorträge als DVD-Set im Shop bestellen:
www.vision-medien.org/luzifers-agenda-fur-die-endzeit-2-dvds-rene-gehring.html

Frank Winkler: Geld zurück durch Widerruf von Lebensversicherungen …

Frank Winkler: Geld zurück durch Widerruf von Lebensversicherungen …

… Schluß mit dem ‚legalen Betrug’

Frank Winkler im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Frank Winkler rät, Lebensversicherungen zu widerrufen und zurückzuholen– auch wenn sie schon längst gekündigt sind. Denn Lebensversicherungsverträge (auch Rentenversicherungen), die zwischen dem 1.1.1995 und dem 31.12.2007 abgeschlossen wurden, haben in den allermeisten Fällen eine fehlerhafte Widerrufsbelehrung oder fehlerhafte Verbraucherinformationen.

Davon betroffen sind laut Branchenmeldungen bis zu 108 Millionen Verträge mit einem Beitragsvolumen von ca. 400 Milliarden Euro. Nahezu jeder Vertragsvorgang in dieser Zeit zeigt Fehler auf. Die Folge: für den Versicherungskunden besteht bis heute ein Widerspruchsrecht. Der Vertrag kann rückabgewickelt werden. Auch und gerade dann, wenn der Vertrag bereits gekündigt und der sogenannte Rückkaufswert bereits – auch vor Jahren schon – ausbezahlt wurde. Auch bei laufenden Verträgen, ausgelaufenen Verträgen und beitragsfrei gestellten Verträgen kann ein Widerspruch erfolgen.

Die Wertstände der meisten Policen sind aufgrund immenser Kosten selbst nach vielen Jahren – auch nach z. B. 15 Jahren – noch „unter Wasser“. Der bei Kündigung zur Auszahlung gelangende Rückkaufswert ist in den meisten Fällen eine herbe Enttäuschung. Häufig erhält der Versicherungskunde nur etwa die Hälfte der eingezahlten Beiträge ausbezahlt.

Sollte der Abschluß ihrer Police zwischen 1995 und 2007 gewesen sein, können Sie sich nun kompetente Hilfe zur Seite holen und verloren geglaubte Gelder auch im Nachgang „an Land ziehen“. Denn bei 80-90% der Policen in dieser Zeit entsprechen die Widerrufsbelehrungen oder die Verbraucherinformationen nicht den gesetzlichen Vorgaben.

Für Sie ergibt sich damit mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit die Aussicht auf einen erfolgreichen Widerspruch – zeitlich unbefristet. Der erfolgreiche Widerspruch führt dazu, daß Sie schon einmal grundsätzlich alle Beiträge zurückbezahlt bekommen – bis auf einen winzigen Risikokostenanteil. Wenn sie also beispielhaft 20.000 EUR einbezahlt haben und nur 10.000 EUR Rückkaufswert erhielten, können Sie schon einmal nahezu 10.000 EUR im nachhinein bekommen.

Das ist aber nicht alles: denn es steht den Versicherungskunden auch eine Nutzungsentschädigung zu. Denn die Versicherungs-Gesellschaft hat mit unberechtigt einbehaltenen Beitragsanteilen einen sogenannten Nutzen gezogen.

Als Entschädigungsgrundlage gilt in aller Regel die Eigenkapitalrendite der Versicherungsgesellschaft. Diese Jahresrendite ist häufig zweistellig, auch hoch zweistellig (z.B. über 30%). So können auch bei vergleichsweise kleinen Verträgen spektakuläre Ansprüche entstehen. Wir reden hier von Mehrwerten, die meist von 5.000 EUR bis 50.000 EUR reichen – in Einzelfällen auch deutlich mehr – ganz in Abhängigkeit des individuellen Falles.

Frank Winkler, ehemaliger Versicherungsmakler klärt im Gespräch mit Michael Vogt die Quer-Denken.TV-Community über ihre Möglichkeiten und Rechte auf. Seine Recherchen brachten ihn mit dem führenden Rechtsdienstleistungsunternehmen in Deutschland zusammen.

Eine Ersteinschätzung der dortigen Rechtsanwälte incl. Nennung des Mehrwertes ist absolut kostenfrei und unverbindlich. Es kommen, in zwei von drei Partizipationsmodellen keinerlei Kosten auf Sie zu. Bei etwa einem Viertel der Fälle kann man ggf. auch recht zügig (ca. 6-8 Wochen) an Geld kommen, sofern der Vertrag „ankaufsfähig“ ist.

Egal wie – Sie können nur gewinnen! Reichen Sie unbedingt diese Meldung in ihrem Freundes- und Bekanntenkreis weiter, damit alle ihre Freunde auch noch rechtzeitig „die Kohlen aus dem Feuer holen“ können. Mehr Infos auf www.lebensversicherung-widerrufen24.com.

Webseite:
www.lebensversicherung-widerrufen24.com

Kontakt:
Mehrwert schaffen
Frank Winkler
Untere Kapellenäcker 4
D-78351 Bodman-Ludwigshafen
E-Mail: info@mehrwert-schaffen.com
www.mehrwert-schaffen.com
Telefon: 07773-9079603
oder 0171-9731719

Wir sind fast keine Menschen mehr

Wir sind fast keine Menschen mehr

Das wahrscheinlich düsterste und verrückteste Video das hier auf diesem Kanal gezeigt wird. Und das letzte in dieser Art. Es geht um den Teufel und sein dunkles Spiel mit der Menschheit. Ich werde demnächst kürzere Videos erstellen und mich vielleicht doch hier und da um handfeste und Lösungsorientierte Werkzeuge kümmern, die ich in Form von kurzen Clips jeden von Euch an die Hand geben möchte.

Repost vom 14. Feb 2017

So geht Medien Reichsbürger Framing

So geht Medien Reichsbürger Framing

Link für HO: https://www.facebook.com/KnakkiDeluxe/
Hangout Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC40Z…
=====================================================
Knakki Impressum: Kanal Info klicken
Knakki Hotline: 02381-6605700
Knakki Mail: volker.bello@web.de
=====================================================
Knakki Support.: https://www.paypal.me/knakkideluxe
Knakki auf Facebook.: https://www.facebook.com/KnakkiDeluxe/
Knakki Wunschzettel: https://www.amazon.de/gp/registry/wis…

Legalize it! – Tom Lutz bei SteinZeit

Legalize it! – Tom Lutz bei SteinZeit

Im Gespräch mit Robert Stein spricht Tom Lutz über die Ursachen des Hanfverbots und über ein Genossenschaftsmodell, das es ermöglicht in einem Umkreis von nur 5 Kilometern regionale Selbstversorgung, Vollbeschäftigung und Ökologie zu etablieren.

Der Verein http://allerhand-am-alpenrand.de hat ein Konzept zum regionalen Hanfanbau.

Die Situation der heimischen Landwirtschaft spitzt sich immer weiter zu. suventionsabhängige Bauern produzieren unter Einsatz von ebenfalls subventionierten hochgiftigen Pestiziden minderwertige Nahrung die unsere Böden und uns selbst krank macht um auf Kosten unserer Nachkommen zu überleben.

Es gibt Lösungen, die dieses mörderische Roulette beenden können. Hanf ist geeignet mitzuhelfen diese Sackgasse ein für alle Mal zu verlassen. Regional angebaut, verarbeitet und verbraucht hat diese Pflanze das Potenzial sowohl die regionale Wirtschaft als auch unsere dökologischen Bedürfnisse zu heilen.

Ob Papier, Nahrung, Kleidung, Medizin oder Baustoffe… die Liste der Nutzungsmöglichkeiten ist schier endlos.

Das unselige Hanfverbot, das niemanden schützt außer einem aufgeblähten „Beamtenapparat“ und einer hochkriminellen Machtelite ist in vielen USA Staaten schon gekippt und wird auch bei uns nicht mehr lange Bestand haben.

Wesentlich dabei ist die Rückbesinnung auf das uralte Subsidiaritätsprinzip, das seit 500 Jahren Bestandteil jeder Verfassung war und ist. Sogar im EU Vertrag von 1992 ist dieses Urmenschenrecht, in inzwischen verwässerter Form in der Präambel als maßgeblicher Bestandteil enthalten. Was der Kleine kann, darf der Große nicht tun ist die Kernaussage.Zentralismus ist ohnehin kein Weg den wir auf Dauer ungestraft mitgehen können.

Mutige Landwirte, Gemeinden und Initiativen sind jetzt gefordert ihre Geschicke wieder solidarisch selbst zu bestimmen.

GESUND OHNE MEDIZIN – Das Geheimnis der Selbstheilung – Clemens Kuby

GESUND OHNE MEDIZIN – Das Geheimnis der Selbstheilung – Clemens Kuby

Unzählige Heiler behaupten, dass sie allein mit der Kraft ihrer Gedanken wieder gesund machen können. Aber wenn sich jemand damit selbst von Querschnittslähmung geheilt hat, dann hören wir ihm schon genauer zu.

Clemens Kuby ist Filmemacher und Autor und blickt auf eine bewegte Vergangenheit zurück. Er gehört zu den Gründern der Partei „Die Grünen“, ging mit dem EU-Politiker Daniel Cohn-Bendit in die Schule und war befreundet mit dem ehemaligen deutschen Außenminister Joschka Fischer.

Sein Onkel ist der berühmte Physiknobelpreisträger Werner Heisenberg. Im Jahr 1981 stürzte er vom Dach 15 Meter in die Tiefe – Querschnittslähmung. Doch mit der Diagnose wollte er sich nicht abfinden. In der selbstgewählten Isolation des Krankenhauses entwickelte Kuby einen starken Willen, wieder laufen zu können. Nach einem Jahr verließ er das Krankenhaus auf eigenen Füßen.

Nach seiner vollständigen Genesung begab sich Kuby auf eine lange Reise zu verschiedenen Schamanen und Heilern auf der ganzen Welt, um das Geheimnis seiner Spontanheilung zu ergründen. Es entstanden mehrere Filme (Living Buddha, Unterwegs in die nächste Dimension) und Bücher, in denen er seine Erlebnisse verarbeitete.

Heute hilft er Menschen mit der von ihm entwickelten Methode, ihre Krankheiten zu überwinden, indem er ihnen beibringt, sich in einen bestimmten Bewusstseinszustand zu versetzen, in dem es ihnen gelingt, „kränkende“ Ereignisse der Vergangenheit umzuschreiben.

Freeman’sCool! | ‚Das Recht und seine vergessene Schwester – und MacGyver‘

Freeman’sCool! | ‚Das Recht und seine vergessene Schwester – und MacGyver‘

Wenn die so genannten ‚Volksvertreter‘ schon der Reihe nach zurücktreten und dabei sagen, dass sie ‘es‘ nicht mehr ausgehalten haben, dann stellt sich doch zwangsläufig die Frage, ob und wie man zum Beispiel auch als so genannter ‚Staatsbürger‘ zurücktreten könnte… weil man ‚es‘ halt einfach nicht mehr erträgt, weil ‘es‘ so gemein ist…

Die Anleitung dazu steht im juristischen Wörterbuch und ist landläufig unter ‚Freeman‘ bekannt.