Richter Ralf Neugebauer: „In was für einem Land leben wir eigentlich? Reichsbürger und die BRD-GmbH“

Richter Ralf Neugebauer: „In was für einem Land leben wir eigentlich? Reichsbürger und die BRD-GmbH“

Gibt es die Bundesrepublik Deutschland überhaupt? Muss man ihre Gesetze beachten? Kann man vielleicht einfach austreten und muss dann so lästige Dinge wie Steuern oder Geldbußen zahlen nicht mehr tun? Oder ist Frau Merkel nur so eine Art Geschäftsführerin einer GmbH?

In letzter Zeit häufen sich Pressemeldungen über sogenannte „Reichsbürger“, die die Existenz der Bundesrepublik Deutschland leugnen und deshalb meinen, an die Rechtsordnung dieses Staates nicht gebunden zu sein. Ist also die Bundesrepublik kein souveräner Staat – und was ist das eigentlich?

Was ist von den Rechtsansichten der „Reichsbürger“ zu halten? Welche Argumente haben die überhaupt?

Und nicht zuletzt: Warum ist die Existenz dieser Verschwörungstheorie (das ist sie) so gefährlich, und was kann man gegen solche Tendenzen tun? Diese Fragen, die nicht nur Xavier Naidoo aufwirft, versuchen wir mit diesem Vortrag zu beantworten.

Weiterführende Links:

http://www.deutsche-finanzagentur.de/…

https://www.sonnenstaatland.com/aufkl…

http://blog.dergoldenealuhut.de/wp-co…


Kommentar von Alexander Berg

Da bekomme ich doch ein recht interessantes Video zum das Thema „Rechtsaufklärung“ auf den Tisch und das mal aus der anderen Perspektive. Weitere Hinweise gibt es beim Sonnenstaatland. Die haben auch ein tolles PDF zum Herunterladen. :-)

Anmerkung: Mir das ja mittlerweile Wurst, wer sich hinter welchem Recht zu behaupten versucht, denn sämmtliche künstlich geschaffenen Systeme stehen auf der Kippe. Siehe die verunternehmung staatlicher Strukturen, mit Hinweis auf das Video von Helmut Schmidt.


Empfehlung für Herrn Richter Ralf Neugebauer:

Ausbruch aus dem geistigen Umerziehungslager

Helmut Schmidt

Helmut Schmidt

Anlässlich der Verleihung des Preises des Westfälischen Friedens 2012 an Helmut Schmidt hält dieser eine Rede zur aktuellen Situation Europas. Wer mag von Anfang an, ein wesentlicher Hinweis zum Thema „Unternehmen“ ab 1:20 min.

 

Alex über den historischen Revisionismus

Alex über den historischen Revisionismus

In diesem Video zeige ich Ursula Haverbeck, Fred Leuchter, Sylvia Stolz, Horst Mahler und Ernst Zündel. Ich bin durch Einsicht und Klarheit zum Revisionisten geworden. Die Revisionisten werden in Deutschland verfolgt, weil sie die wahre Geschichte Deutschlands kennen. Die deutschen dürfen nicht wissen was für ein bestialischer Völkermord damals in 1945 durchgeführt wurde das bis heute noch andauert. (Hooton Plan).

Gute Dokus die man sich anschauen sollte sind: Höllensturm durch Thomas Goodrich, The Greatest Story Never Told produziert durch Dennis Wise und „Ein Drittel des Holocausts“.

1) Ursula Haverbeck: Komplettes Panorama Interview:
Video: https://www.youtube.com/watch?v=NhL31…
Webpräsenz: http://www.ursula-haverbeck.info/

2) Fred Leuchter:
Video: https://www.youtube.com/watch?v=_Y55i…
Facebook: https://www.facebook.com/fred.leuchter
Metapedia: http://de.metapedia.org/wiki/Leuchter…

3) Ernst Zündel:
Interview: https://www.youtube.com/watch?v=A5sbe…
Webpräsenz: http://www.zundelsite.org/
Metapedia: http://de.metapedia.org/wiki/Ernst_Zu…

4) Sylvia Stolz:
Video: https://www.youtube.com/watch?v=Q0v4x…
Metapedia: http://de.metapedia.org/wiki/Sylvia_S…

5) Horst Mahler:
Video: https://www.youtube.com/watch?v=7beCc…
Metapedia: http://de.metapedia.org/wiki/Mahler,_…

6) The Greatest Story Never Told durch Dennis Wise:
http://www.thegreateststorynevertold.tv/

MAGNETLINK: (Deutsche Untertitel)
magnet:?xt=urn:btih:0FD0C323F37960B9146F7F870EA3D16F0911650D&dn=TGSNTtv.DE.zip&tr=udp%3a%2f%2ftracker.openbittorrent.com%3a80%2fannounce&tr=udp%3a%2f%2ftracker.opentrackr.org%3a1337%2fannounce&ws=http%3a%2f%2fremote.utorrent.com%2ftalon%2fseed%2f9417201826%2fcontent%2f70b33902

7) Höllensturm durch Thomas Goodrich:
Webseite: http://www.hellstormdocumentary.com/
Dokumentar: https://youtu.be/7DhwNyTu-OA

8) Germar Rudolf:
http://germarrudolf.com/germars-views…

9) David Irving:
Webseite: http://www.fpp.co.uk/
Metapedia: http://de.metapedia.org/wiki/Irving,_…

10) http://vho.org/ Freie Historische Forschung VHO

11) https://codoh.com/ Committee on an Open Debate on the Holocaust

Meine Internetpräsenz über die Reichsdeutschen:
http://www.imperialgermans.com/DE

Mein Zazzle Shop:
https://www.zazzle.com/tridal

Meine Paypal Adresse:
alexander_kern12@yahoo.com

Mein Patreon Konto:
https://www.patreon.com/naturalnobility

Historiker sagt voraus: „Das Deutschland, wie wir es kennen, wird verschwinden“

Historiker sagt voraus: „Das Deutschland, wie wir es kennen, wird verschwinden“

von truth24

Düstere Flüchtlings-Prognose: 965.000 Flüchtlinge haben bis Ende November offiziell ihren Weg nach Deutschland gefunden. Spielt das eine Rolle in der Frage, wie wir leben, wer wir sind? Ein deutscher Historiker meint: Auf alle Fälle – und sagt, was jetzt getan werden muss.

Kaum ein deutscher Historiker ist so streitbar wie Jörg Baberowski. Seine Thesen dazu sind provokant. Immer wieder meldet er sich mit seinen Forderungen zu einer strikteren Asylpolitik zu Wort – jetzt im HuffPost-Interview.

Das Deutschland, an das wir uns gewöhnt hätten, werde verschwinden, sagt er.

„All das, was uns lieb und teuer war, womit wir unserem Leben bislang einen Halt gegeben haben.“

Das liege daran, dass Menschen, die aus einem anderen Kulturkreis kämen auch andere Vorstellungen davon hätten, wie wir leben sollen. Deutschland müsse nun einen gemeinsamen Nenner finden, auf den sich das Leben der Vielen bringen lasse.

„Wie das geschehen soll, weiß ich nicht“, sagt Baberowski. „Ich weiß nur, dass es nicht einfach werden wird.“

Für diese Entwicklung sei Deutschland überhaupt nicht gerüstet, sagt Baberowski – und verweist auf den Vergleich mit anderen Ländern:

„Die dynamischen Einwanderungsländer – die USA, Kanada, Australien – sind gut vorbereitet, weil sie Einwanderung organisieren und steuern. Wir machen das nicht.“

Baberowski ist Professor für die Geschichte Osteuropas und lehrt an der Berliner Humboldt-Universität. Immer wieder provoziert er mit seinen Aussagen – auch in der Flüchtlingskrise. Manche bezeichnen ihn deshalb als Rechtsintellektuellen.

Pfarrer Hans Milch – Wie unsere Geschichte verdreht wird

Pfarrer Hans Milch – Wie unsere Geschichte verdreht wird

In dieser Predigt erläutert Pfarrer Hans Milch, wie das Geschichtsverständnis des Abendlandes auf den Kopf gestellt wurde. Statt sich an das Große, Edle, Schöne und Starke zu erinnern, soll sich der aufgestachelte Pöbel im eigenen Dreck suhlen; die ganze Geschichte als eine Geschichte der Unterdrückung und des Elends begreifen, aus der er angeblich durch eben jene lichtscheuen Kreaturen, die diesen Pöbelhass erzeugen, befreit worden sei. In der Tat haben sie den Menschen jedoch das genommen, was ihr Leben veredelte und sie über ihr individuelles Dasein emporhob – und sie so zu rein vegetativen Lebensformen degradiert.

Repost vom 20. Okt 2014