UN fordert Bundesjustizminister Heiko Maas wegen Netzwerkdurchsuchungsgesetz zur Stellungnahme auf

UN fordert Bundesjustizminister Heiko Maas wegen Netzwerkdurchsuchungsgesetz zur Stellungnahme auf

Durch die schludrige Arbeitsweise von Bundesjustizminister Heiko Maas, wird das Netzwerkdurchsuchungsgesetz immer mehr zur Farce und sorgt für Stirnrunzeln im Bundestag.

Sogar der juristische Dienst des Bundestages attestiert Maas nun handwerkliche Mängel bis hin zur Verfassungswidrigkeit.

Durch horrende Strafzahlungen von bis zu 50 Millionen Euro, will Maas die Betreiber sozialer Netzwerke zur Selbstzensur zwingen. So werden voraussichtlich nicht nur Inhalte gelöscht, die gegen geltende Gesetze verstoßen sondern auch rechtskonforme Inhalte. Denn Begriffe wie hatespeech sind nicht juristisch definiert und obliegen damit einer schwammigen Auslegungsweise.

Nun wurde Heiko Maas sogar von den Vereinten Nationen zu einer Stellungnahme aufgefordert. Die UN sieht die Gefahr von gravierenden Verstößen gegen die Meinungsfreiheit und des Rechts auf Anonymität.

Zu diesem Thema ein kurzes Video von mir.

Peter Haisenko: Deutsche Sprache – deutsches Denken – deutsche Identität

Peter Haisenko: Deutsche Sprache – deutsches Denken – deutsche Identität

Peter Haisenko im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Die deutsche Sprache (oder: Nur, wer in der deutschen Sprache denkt, ist Deutscher)

„Ein geistigeres und innigeres Element als die Sprache hat ein Volk nicht. Will ein Volk also nicht verlieren, wodurch es ein Volk ist, will es seine Art mit allen seinen Eigentümlichkeiten bewahren, so hat es auf nichts mehr zu achten, als daß ihm seine Sprache nicht verdorben und zerstört werde.“
Ernst Moritz Arndt (1769 – 1860)

Das wesentliche Merkmal einer Nation ist ihre Sprache. Gerade in Deutschland wird das deutlich, weil die physische Erscheinung der Menschen, die in Deutschland leben, alles andere als einheitlich ist. Das verbindende Element ist die deutsche Sprache. Das Selbstverständnis, ein Deutscher zu sein, ist verbunden mit der Selbstverständlichkeit, die deutsche Sprache vorrangig zu gebrauchen. Darüber hinaus werden die Identität und das Selbstverständnis bestimmt von Sitten und Gebräuchen, von Wertbeschreibungen und Überlieferungen, die alle an eine Sprache gebunden sind. Von alters her war es immer das Bestreben von Eroberern, den Besitz eroberten Landes durch die Einführung der eigenen Sprache zu besiegeln. Ein Land hat erst dann neue Eigentümer und eine neue Identität, wenn die Sprache der Einwohner eine andere geworden ist. Bis dahin wird die neue Herrschaft immer ein Fremdkörper bleiben.

(Entnommen aus dem Werk: „England, die Deutschen, die Juden und das 20. Jahrhundert“ von Peter Haisenko)

Webseiten:
http://anderweltonline.com/
http://anderweltverlag.com/

Kontakt:
Peter Haisenko
Preysingplatz 2
81667 München
Tel: 0049 (0) 89 332093
Mobil: 0172-832 62 55
peterhaisenko@t-online.de

Wir bauen Bunker für den 3. Weltkrieg in Deutschland ab 35.000€ schlüsselfertig wohnen Sie sicher..

Wir bauen Bunker für den 3. Weltkrieg in Deutschland ab 35.000€ schlüsselfertig wohnen Sie sicher..

Das ‘Lied der Linde’ ist das Werk eines unbekannten Dichters und vor allem Sehers. Es wurde zwischen 1820 und 1850 im Hohlraum des Stammes der uralten, von Sagen und Legenden umwobenen Linde zu Staffelstein in Mainfranken gefunden, was zum Namen des Gedichtes führte.

Mit unglaublicher Präzisision gibt es den Verlauf eines dritten Weltkrieges wieder, der uns alle noch erwartet. Das Gedicht deckt sich beispiellos mit den meissten Sehungen in der europäischen Prophetie und sagte vor 150 Jahren voraus, was wir bereits erlebt haben.

WIR sind die Generation, die das seit rd. 2’500 Jahren geweissagte Endzeit-Geschehen erleben wird bzw. spielen wir die Hauptrollen in der Offenbarung als den Höhepunkt der Bibel (von der heute Niemand etwas wissen will und alle unsere Vorfahren wohl kaum verstehen konnten, wie es zu sich heute gleichenden Zuständen in der Welt einmal kommen kann…

Das Geheimnis des Gesichtlesens – Was Dein Gesicht über Dich verrät

Das Geheimnis des Gesichtlesens – Was Dein Gesicht über Dich verrät

Eric Standop unterrichtet seit 13 Jahren die Kunst des Gesichtlesens. Nichts bleibe ihm verborgen, wenn er das Antlitz des Gegenübers erforscht, sagt Standop. Wir machen den Test live im Studio: Wie schätzt der professionelle Gesichtleser den Charakter und die Persönlichkeit von Robert Fleischer ein? Außerdem gibt Standop wertvolle Einsichten in die Geschichte des Gesichtlesens sowie Hinweise, die uns helfen, unsere Mitmenschen besser einzuschätzen.

Sven Kleuckling – Wutrede eines Polizisten auf das System

Sven Kleuckling – Wutrede eines Polizisten auf das System

Mutige Mut- und Wutrede des Polizisten Sven Kleuckling
auf das kranke System in Deutschland!


Chapeau, Herr Kleuckling, chapeau!!! Sie haben den vollen Rückhalt in der DEUTSCHEN Bevölkerung! Fragen Sie bitte aber noch Ihren „Innenminister“, warum Sie eigentlich gar KEIN „BEAMTER“ sind und „NUR“ einen „DIENSTAUSWEIS“ inne haben! Fragen Sie mal nach…. und Sie werden wissen und dann auch verstehen, warum Sie nur als privater „Werkschutz der Politiker“ missbraucht werden! Es reicht nun wirklich!!!!
RT Deutsch Exklusiv zum Klimawandel: Prof. Dr. Kirstein „CO2 ist harmlos“

RT Deutsch Exklusiv zum Klimawandel: Prof. Dr. Kirstein „CO2 ist harmlos“

Prof. Dr. Werner Kirstein forscht seit 40 Jahren im Bereich Klimadynamik und Fernerkundung. Er ist davon überzeugt, dass der Klimawandel nicht vom Menschen verursacht ist. In einem Gespräch mit Maria Janssen von RT Deutsch erklärt Kirstein auf welche Erkenntnisse er im Rahmen seiner Forschungsarbeit gestoßen ist und warum die Öffentlichkeit den Bericht vom Intergovernmental Panel for Climat Change unbedingt hinterfragen sollte. Kirstein stellt sich mit seinen Thesen gegen den weit verbreiteten Konsens in den Wissenschaften, die den Klimawandel als von Menschen verursacht ansehen.