Hartmut Bachmann – Die Geburt der Klimalüge – 5. AZK

Hartmut Bachmann – Die Geburt der Klimalüge – 5. AZK

Die Geburt der Klimalüge – Hartmut Bachmann – Der 1924 geborene Deutsche war in den 80er Jahren CEO einer auf Klimafragen spezialisierten US Firma. Er war als Kommissar des US Energy Saving Programms nicht nur an zahlreichen Meetings und Verhandlungen in den USA dabei, sondern er selbst war Mit-Geburtshelfer des IPCC, des späteren Klimarates.

Als Zeit- und Augenzeuge legt er die Väter und Drahtzieher der Klimalüge, die er persönlich kennengelernt hat, offen.

Kontaktdaten

www.klima-ueberraschung.de
post@hartmut-bachmann.de

Repost vom 07. Nov 2009

Rechtssachverständiger E. Edler über den BRD-Kinderklau

Rechtssachverständiger E. Edler über den BRD-Kinderklau

Ab Minute 1:02:31 spricht der Rechtssachverständige Herr E. Edler..
Ab Minute 2:03:19 spricht eine Ex-Zollbeamtin über diese illegale BRD.

Ein Rechtssachverständiger erzählt, wie der angebliche Staat, deutschen Familien einfach ihre Kinder raubt und in Heime steckt, um die Eltern anschließend monatlich abkassieren zu können und die Kindergeldzahlungen sofort stoppt. Und er erzählt, dass Systemgegner einfach in Psychiatrien gesteckt werden. Dieser Kinderklau läuft aber mittlerweile weltweit!

Herr Ewald Edler ist am 6.5.2015 leider verstorben.

Repost vom 05. April 2015

Rechtssachverständiger E. Edler über die BRD

Rechtssachverständiger E. Edler über die BRD

Der Rechtssachverständige spricht über die BRD und auch über Kinderklau in Deutschland und über die Behörden, die nur alle Verwaltungen sind, von den Alliierten.

Die BRD ist eine Restorganisation seit 1990.
Deutschland ist kein Staat, besitzt daher kein Staatsvolk, noch ein Staatsgebiet.

Die BRD ist ein Selbstverwaltungskonstrukt, Deutschland steht immer noch unter alliierter Besatzung, eigentlich steht uns der Friedensvertrag zu nach 60 Jahren Besatzung.

Aber die Regierung in Berlin will nicht abtreten und hat Deutschland einfach in eine Firma, eine Finanzagentur GmbH 1990 umgewandelt.

Herr E. Edler ist am 6.5.2015 leider verstorben.

Repost vom 20. April 2015

Chaos in Charlottesville: Der inszenierte Rassenkrieg

Chaos in Charlottesville: Der inszenierte Rassenkrieg

ZITATE ZUR GESCHICHTE – Teil 11

ZITATE ZUR GESCHICHTE – Teil 11

Allmählich sträuben sich die besiegten Völker, als Verbrecher und Trottel hingestellt zu werden, während sich die Sieger als Apostel der Menschheit und Freiheit aufspielen. Allmählich müssen wir aufhören, unsere eigene Geschichte im Geiste der Siegermächte zu schreiben. Dieser Geist ist nämlich keineswegs vom Geist der Wahrheit und schon gar nicht vom Heiligen Geist beflügelt.
(Viktor Reimann 1915 – 1996, österreichischer Journalist, Schriftsteller und Politiker)

„Es ist leichter eine Lüge zu glauben, die man schon hundert mal gehört hat, als die Wahrheit, die man noch nie gehört hat.“
(Der amerikanische Soziologe Robert Lynd 26.9.1882 – 1. 11. 1970)

Eine Zusammenarbeit mit „Allvater Buri“ (Co-Produzent)
https://www.youtube.com/channel/UCMtm…

Links:
http://www.vorkriegsgeschichte.de
https://verschwiegenegeschichtedrittesreich.wordpress.com
https://brd-schwindel.org/download/GESCHICHTE/Leo-Thenn_Die-Wahrheit-fuer-Deutschland.pdf

Der Quoten Neger provoziert Gutmenschen und Antifa!

Der Quoten Neger provoziert Gutmenschen und Antifa!

Am 27.07.2017 durfte ich Serge Menga persönlich kennen lernen und seinem Vortrag in Osnabrück folgen.

Wie in seinen Videos bestach der Vortrag, schonungslos, durch knallharte Fakten, die die anwesenden Linken, Gutmenschen und Antifa natürlich nicht hören wollten und lautstark dagegen vorgingen. Aber „der Löwe aus dem Kongo“ war unbeeindruckt, von diesem Aufgebot.

Danke Serge!

BBC-Cartoon über römisches Britannien: Streit um Darstellung schwarzer Römer

BBC-Cartoon über römisches Britannien: Streit um Darstellung schwarzer Römer

Ein BBC-Cartoon über das römische Britannien erhitzt die Gemüter. Zuschauer und Historiker sind geteilter Meinung über die BBC-Produktion. In der Sendung wurden hochrangige schwarze römische Soldaten präsentiert. Historiker unterstreichen, dass die Cartoon-Produkltion auf historischen Beweisen beruhe.

Kritiker führen an, dass die Darstellung eines schwarzen Gouverneurs des römischen Britanniens nicht repräsentativ sei. Es handele sich daher um „Gehirnwäsche“.

The Internet, Facebook, Defamation & Retaliation With Professor Anthony Hall

The Internet, Facebook, Defamation & Retaliation With Professor Anthony Hall

Hört euch das bitte an und überlegt,
ob ihr es immer noch so wichtig findet im Facebook zu sein!!!??

„The Internet, Facebook, Defamation & Retaliation“ was the title of a presentation by Professor Anthony Hall of the University of Lethbridge in Alberta Canada. Prof. Hall talked about how a reprehensible image and text was placed on his Facebook wall for a few hours on August 26, 2016 and then deployed to target him professionally in what amounts an organized political frame-up. B’nai Brith Canada, the Canadian branch of the US and Israeli-based Anti-Defamation League, conducted the initial smear campaign based on publicizing the maliciously engineered content of the planted Facebook post put on Prof. Hall’s Facebook wall without his knowlewdge or consent for a few hours on Aug. 26. When Prof. Hall later became aware of the post’s reprehensible contents, he condemned the post’s outrageous statements about Jewish people.

The result of this operation was that in early October of 2016, Prof. Hall was suspended, initially without pay, and without any process of independent adjudication as required by the collective agreement between the University Administration and the University of Lethbridge Faculty Association (ULFA). ULFA and the 68,000 member-strong Canadian Association of University Teachers are both demanding that Prof. Hall’s case must be returned to the procedures outlined in the collective agreement. They are demanding that University Administration cease and desist defaming the Canadian professor along the same lines as those initiated by B’nai Brith Canada.

Professor Hall talks about the possibility that Facebook Inc. was a party to the conspiracy to ruin the career of this critic of Israeli policies and actions. He points to negotiations between Facebook CEO Mark Zuckerberg and Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu aimed at engineering Facebook content to favor the Israeli side in the conflict between the Israeli state and the Palestinian people. He also highlights his insistence on addressing the evidence pointing to the role of Israel First partisans in the notorious lies and crimes of 9/11.

This talk was at LaborTech 2017 in San Francisco with the title “The Internet, Technology, The Gig Economy and the Future of Labor”.

For more media:
https://youtu.be/nrr11-dvwxM
https://soundcloud.com/workweek-radio…
http://mondoweiss.net/2016/06/faceboo…
https://youtu.be/pwAGBlihq4U
https://www.youtube.com/watch?v=Yt38t…
https://www.youtube.com/watch?v=C9Bt5…
https://www.youtube.com/watch?v=mHhVx…
https://youtu.be/L2Ju7pSJ_qI
http://ahtribune.com/in-depth/1259-bn…
https://www.youtube.com/watch?v=Z4JKd…
https://academicfreedomanthonyhall.wo…