Der Untertan

Der Untertan

„Heßling ist obrigkeitshörig, feige und ohne Zivilcourage.
Er ist ein Mitläufer und Konformist.“

Diederich Heßling ist so, wie ein guter preussischer Untertan sein sollte. Er ist autoritätsgläubig, lernt aber, dass es am angenehmsten ist, wenn man auch entsprechende Macht besitzt.

Dass man auch der Macht dienen muss, wenn man selber in Bezug auf Macht vorankommen möchte, lernt er ebenso: Nach oben buckeln und nach unten treten.

Er schmeichelt sich deswegen beim Regierungspräsidenten von Wulckow ein. Unter dessen Schutz intrigiert er gegen Konkurrenten und paktiert mit in seiner Papierfabrik arbeitenden, von ihm abhängigen Sozialdemokraten.

Am Höhepunkt seiner Macht ist er angekommen, als er ordensgeschmückt im aufkeimenden Gewitter ein Kaiserdenkmal einweihen und sich hier chauvinistisch in Rage reden kann. Die klare politische Botschaft der Schlussszene wird da deutlich, wo aus dem anschwellenden Getöse des Donners und des Heulens des Windes dann als Fanal die Fanfare der NS-Wochenschau wird.

 

Ph.D. Alexander Gontscharow: Was ist der Mensch – und wie wird er gemanagt? Teil 2

Ph.D. Alexander Gontscharow: Was ist der Mensch – und wie wird er gemanagt? Teil 2

Teil 1: Was ist der Mensch – seine Vergangenheit, Chancen und Zukunft?

Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt ist Ph.D. Alexander Gontscharov, er ist Mathematiker, Soziologie, hat internationales Management studiert. Ph.D. Alexander Gontscharov spricht Deutsch, Englisch, Japanisch, Polnisch, Ukrainisch, und ist Mitglied der russischen Gesellschaft für Wissenschaft und Technik (RNTO) in Sankt-Petersburg.

Der Mensch ist nicht ein „höheres Säugetier aus der Ordnung der Primaten“ (Wikipedia), der nur aus Fleisch und Blut besteht. Der Mensch ist, kann und hat viel mehr als wir in der Schule lernen und uns überhaupt vorstellen können. Der Mensch ist eine höchst komplexe, sehr feine und hochorganisierte Wesenheit/Persönlichkeit, mit Seele und feinstofflichen Ebenen, mit unendlichen Entwicklungsmöglichkeiten, mit einem Lebensplan und -Sinn, Bewußtsein & genialen Fähigkeiten.

Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt & Ph.D. Alexander Gontscharov geht es des weiteren um die folgenden Themen:

-Wer ist ein Mensch?
-Physisches und feinstoffliches Gehirn
-Wer steuert und regiert unser Leben
-Zwei Wege der Entwicklung
-Entwicklungsperspektive für die metaphysischen Technologien
-Die Lehre von Nikolaj Levashov
-Chancen für die Menschen und seine Möglichkeiten in der Zukunft
-Die Wahl, die jeder hat

Die Kraft des Lebens liegt in Entscheidungen, die der Mensch trifft. Um richtig entscheiden zu können, muss man wissen (d.h. sich permanent entwickeln), selbstständig denken, Verantwortung tragen und im Kontakt mit den „Eltern“ (d.h. mit dem Schöpfer) sein.

NEUE Vitamin Grundversorgung für jung und alt von Robert Franz

NEUE Vitamin Grundversorgung für jung und alt von Robert Franz

Robert Franz spricht in seinem neuen Video über Vitalstoffe und Kräuter für Kinder und Erwachsene die die Grundversorgung liefern…

✔ Vitalstoff- Komplex Kapseln für grundlegende Versorgung von Vitaminen
http://bio-naturversand.de/vitalstoff…

✔ Vitamin D3 (Beste Preis/Leistung)
http://bio-naturversand.de/bestes-D3

✔ Kindervitamine im Lutschbonbon mit K2 und D3
http://bio-naturversand.de/kinder-mul…

✔ Meeres Kollagen zur Wiederherstellung von Gesundheit und als anti- aging Produkt
http://bio-naturversand.de/kollagen

✔ Kräuterkapseln für besseren Stuhlgang
http://bio-naturversand.de/krauterkap…

Ein Weg nach draußen und wie wir ihn beschreiten können (Stufe I und II)

Ein Weg nach draußen und wie wir ihn beschreiten können (Stufe I und II)

Dieses Video ist speziell an die Leute gerichtet die Lust haben oder bekommen werden ins Handeln zu kommen. Es geht um die Finanzierung des Projekts.

Wie gesagt es wird, so bald ich meinen Rechner beigebracht habe das er auch modern kann, eine Skypekonferenz geben, in der wir alle Fragen durchgehen können.

Ich werde aber trotzdem noch Videos für alle anderen Begeisterten machen, dass heißt ich werde versuchen alle weiteren Videos aufklärerisch zu gestalten und mit dem Autarkdorf in Verbindung zu setzen.

24. September 2017: Das Kind ist geboren! – Gedanken zum 24. September

24. September 2017: Das Kind ist geboren! – Gedanken zum 24. September

Rensburgs Schauungen welche nach unseren Informationsquellen stark abgemildert wurden:

– Die Medien verbreiten absichtlich Desinformationen, die „Kerzen der Information wurden ausgelöscht“

– Neuaufflammen des Kommunismus in Westeuropa

– Die UdSSR zerfällt, doch im Verborgenen wird diese Politik von Russland weiter verfolgt

– Europa steht nur noch unter einer Regierung. Obwohl sie nach außen gut dasteht, ist sie teuflisch und korrupt.

– Zahllose Ausländer wandern nach Europa ein; daraus resultierend zunehmender Nationalismus in der westlichen Welt, Aufstände, Brandstiftung, schwerste Zusammenstöße bis hin zum Bürgerkrieg (vor allem in England)

– Finanzieller Zusammenbruch Europas; möglicherweise einhergehend mit einer Hungersnot

– Während einer Friedensverhandlung werden mehrere (osteuropäische) Personen erschossen

– Bürgerkriege in England, Frankreich und Russland

– Ein Herrscher aus dem Nahen/Mittleren Osten „lässt sich auf drei Heuhaufen nieder“ (besetzt/bekriegt drei angrenzende Länder?) und wird von der Weltgemeinschaft gepackt [Anm.: könnte eventuell Saddam Hussein und den Golfkrieg 1991 meinen; die drei Länder wären Israel, Saudi-Arabien und Kuwait. Nach dem erneuten Umsturz in Russland soll im Nahen Osten jedoch noch ein Herrscher einen Krieg entfachen, der letztendlich zu einem Weltkrieg führt.]

– Japan wird durch Erdbeben zerstört

Wie auch die meisten europäischen Seher sah Nicolaas van Rensburg einen dritten Weltkrieg auf uns zukommen. Die entsprechenden Visionen wurden von seinem Umfeld auswendig gelernt, mündlich überliefert und in den 40er Jahren niedergeschrieben. Auch hier kann man keine klare Aussage über die Chronologie der Ereignisse treffen.

– Der Krieg beginnt ungefähr im April oder Mai.

– Russland stößt sehr schnell und ohne nennenswerten Widerstand bis nach Spanien vor.

– England trifft aus Furcht vor einem Angriff ein Geheimabkommen mit den Russen und gibt westliche Militärgeheimnisse preis. Die Amerikaner erkennen den Verrat und bekämpfen die Engländer in Ägypten.

– Amerikanische Truppen besiegen die Russen in Syrien und Palästina (Israel). Das Land wird dabei vollkommen zerstört.

– Es fließt mehr Blut als jemals zuvor. B- und C-Waffen kommen zum Einsatz, eventuell auch Atomwaffen. Am Schlimmsten sind jedoch „elektrische Strahlen, welche Tod und Verderben säen“.

– Alles hat den Anschein als würden die Russen siegen. Eine finstere Stimmung macht sich breit.

– In diesem Moment geschieht ein Wunder: Spanier, Amerikaner und Deutsche ringen die Angreifer in den Pyrenäen nieder. Die deutschen Truppen seien mit Geheimwaffen ausgerüstet, welche von Deutschland gegen Ende des 2. Weltkrieges dort versteckt worden seien. Eine starke deutsche Macht trete in Aktion, was keiner erwarte, der die Prophezeiungen des Seher nicht kenne.

Die Welt sage

„Gott hat den Deutschen geholfen – wie denn andererseits könnte Deutschland das gemacht haben.“

Cornelia Stapel: Über das alte Kräuterwissen

Cornelia Stapel: Über das alte Kräuterwissen

Cornelia Stapel, Heilpraktikerin, Phytotherapeutin, Kräuterwissende führt uns ein in das Heilwissen der „weisen Frauen“ Europas. Sie erzählt von den Wegen, auf denen durch dunkle Zeiten der europäischen Geschichte doch noch altes Heilwissen überleben konnte.

Viele weise Frauen und Heilkundige verbrannten als Hexer, Zauberer und Ketzer auf dem Scheiterhäufen der Inquisition und nahmen ihr Wissen mit sich. Doch Manches kann man in alten, europäischen Chroniken, Volksliedern, Sagen und Gedichten noch finden, und vieles ist aber auch über Generationen – oft von Großmutter zur Enkelin weitergereicht worden und konnte unter der Bezeichnung „Volksmedizin“ weiter existieren. So finden sich in alten Volkssagen und alten Berichten von „Kräuterweiberln“ sehr wirksame Praktiken aus alter Zeit.

Aber auch eßbare, gesunde Kräuter aus der Natur und einfache Rezepte dazu gehören zum „Fachgebiet“ der Kräuterhexe.

Außerdem können wir mit ihr einen kleinen Ausflug in die versunkene Welt der Zaubertränke der Hexen und Druiden unternehmen. Es wird ein spannender Vortrag über uraltes Wissen, das aber auch heute noch lebendig ist, sehr lebendig sogar, wenn man Cornelia als Vortragende erlebt!

Kräuterwissen ist so alt, wie die Menschheit. Lassen Sie sich entführen in den Kräutergarten der Natur und ein wenig den Geheimnissen der Kräuterfrauen nachspüren !

Rückblick -politisch-unpolitisch / Aufstellung und Deut-sch-ung / Inseln der Kraft / Kaspar

Rückblick -politisch-unpolitisch / Aufstellung und Deut-sch-ung / Inseln der Kraft / Kaspar

Liebe Gefährten,
Was bleibt mir noch zu sagen?!

Vermutlich viel, aber das Wesentlichste im Rückblick der Geschehnisse habe ich hier nochmals aufgeschrieben, um es euch mitzuteilen. Ich habe eine Hellingeraufstellung noch am Dienstag gemacht und im Grunde die Bestätigungen aller noch für mich offenen Fragen hinsichtlich meines Schicksals und möglicherweise auch des Schicksals von Deutschland bekommen. Ich möchte euch noch daran teilhaben lassen, vielleicht hilft es dem einen oder anderen noch zu etwas mehr Verständnis und Einsicht.

Diese Reden sind zu unterschiedlichen Zeiten entstanden und meine Kräfte sind wirklich sehr dezimiert, vor allem bin ich seit Dienstag in einen Zustand geraten, den ich zwar aus meinen schwersten Jahren auch im Seelisch- Geistigen kenne, den ich aber immer wieder überwinden konnte. Seit Dienstag scheint mir das nicht mehr zu gelingen. Ich musste auch öfter in dieser Rede anhalten und mich konzentrieren, meinen Mund befeuchten und das Sprechen und Atmen fällt einfach schwer. Verzeiht.

Trotz aller „gewaltigen seelischen Stärke und Kraft“, wie sie wieder bezeichnet wurde, bin ich auch nur ein Mensch aus Fleisch und Blut und ein zertrümmerter dazu.

Als ich kurz vor meinem Geburtstag Stuttgart wieder verließ, wegen einer Frau, sagte mir eine innere Stimme, ich solle einen Zug später nehmen. Das war sehr gut, denn dadurch erreichte mich der einzige Brief von Daniel noch, den ich nach 9 Monaten des Schweigens erhielt, kurz vor meinem Geburtstag und ich möchte euch an einem Auszug teilhaben lassen und euch bitten, irgendjemanden von euch, der Herzenskräfte und Aufrichtigkeit noch in seiner Seele fühlt, sich um Daniel zu kümmern, denn er wird in 8-12 Monaten frei sein und ich weiß nicht, wie er sich wieder draußen zurecht finden kann. Ich vermisse ihn sehr und werde ihn vermutlich hier auf Erden nicht mehr sehen und sprechen können.

Bitte kümmert euch auch um die Sprechstundenhilfe Frau B. aus Stuttgart Feuerbach, die meiner Hausärztin. Ich möchte, dass sie finanziell entschädigt wird für diesen Überfall, sie ist unschuldig und ein ganz feiner Mensch. Ihr werdet die Adresse, wenn es an der Zeit ist, herausfinden. Ansonsten habe ich, wie Ihr auch aus dem Video erfahren könnt, keine Hinterbliebenen, außer meinen Kanarienvogel :-)

Es wird bitterkalt – Orkan – Stürme – die Unterkünfte sind über den Feiertag ausgebucht, unerträglich sehr voll.

Ich muss sehen, wohin mein Weg mich jetzt führt…

Auszug aus dem Brief von Daniel

(…) auch bin ich dir sehr dankbar für die ganzen Reisen, die Spaziergänge, die Tandemfahrten und die Fahrradtouren mit zwei Fahrrädern, die Filme, die Gartenarbeit, die Zeiten in Rottenburg, die zusammen verbrachten Stunden und vieles mehr. Dies hat mir viel Freude bereitet und mein Leben sehr bereichert.

Du musst dein Leben nun ohne mich weiter führen. Ich bin dir so dankbar für all die Hilfe und Unterstützung von dir. Ich kann mich jetzt viel besser kontrollieren. Ohne deine Hilfe wäre ich nie soweit wie ich jetzt bin. Ich schaffe das schon alles, weil ich weiß, dass du noch viel Schlimmeres durchgestanden hast und ich möchte, das du weißt, dass ich nicht aufgebe, so das nicht alles umsonst war, was du mir beigebracht hast. Ich werde dich nie vergessen… „

In Liebe, in der immerwährenden Ferne,

dein Freund Daniel

Vielen Menschen hat mein Schicksal auch aus dem Grund geholfen, weil sie ihr „kleines Leid“ dann nicht mehr so ernst nehmen musste.

Seid lieb gegrüßt!

Eure Antje Sophia


Meine Biographie, kostenlos:
„Fehldiagnose Menschenrechte – oder in den Fängen einer unsichtbaren Mafia.“
https://goo.gl/Av8tZH

Biographische Betrachtungen meines Lebens mit medizinischen und gesellschaftlichen Grenzerfahrungen, zwanghaften Beschneidungen der Menschenwürde und Menschenrechte, auf Unversehrtheit von Körper Geist und Seele, mit der offenen Frage, ob wir in einem Rechtsstaat leben.

Kurze Inhaltsangabe der Biographie „Fehldiagnose Menschenrechte“:
https://goo.gl/eNlH3k

Link zu meinem kostenlosen 3-teiligen außergewöhnlichen Werk:
Kaspar Hauser – Im Zeichen von Wahrheit und Gerechtigkeit
https://goo.gl/rJTafp

Link zum unvollendeten Werk „Getäuschte Täuscher“.
Aus Gründen eines polizeilichen Übergriffs war es Antje Sophia nicht möglich, dieses Werk zu vollenden, es wurden nicht nur ihre Computer, sondern auch Festplatten und Speichersticks beschlagnahmt. Sollte sich ihre Gesundheit wieder bessern, wird dieses Werk noch vervollständigt.

https://mega.nz/#!JZgjzDiJ!zlJkOQbOPG

Kurze Inhaltsangabe zum „außergewöhnlichen Werk“: Kaspar Hauser – Im Zeichen von Wahrheit und Gerechtigkeit:
https://goo.gl/A2Rg6M