America Under Siege: Antifa

America Under Siege: Antifa

The communist movement known as Antifa (short for Anti-Fascist Action) has sparked violence across the nation. In the wake of their battling despicable white supremacist in Charlottesville, Antifa has begun to gain mainstream popularity. But unbeknownst to much of the public, the vast majority of Antifa violence isn’t targeted at genuine fascists, but mainstream conservatives and civilians. With help from those who have encountered Antifa, including Milo Yiannopoulos, Gavin McInnes, Lauren Southern, Jack Posobiec, and Steve Deace, conservative author Trevor Loudon guides us through the history and ideas behind the Antifa movement, starting with Leon Trotsky and going all the way through the events in Berkeley, CA and Charlottesville, VA.

“Antifa” is the third episode in the „America Under Siege“ documentary web-series from Dangerous Documentaries (a project of the Capital Research Center) and Cohesion Films. Each episode profiles the influence of radical Marxists on various segments of American society.

DangeousDocumentaries.com
CapitalResearch.org

Der Germanikaner: Im Krieg stirbt die Wahrheit zuerst – Timothy Clark Hickcox im NuoViso Talk

Der Germanikaner: Im Krieg stirbt die Wahrheit zuerst – Timothy Clark Hickcox im NuoViso Talk

Als Bundeswehrsoldat in Afghanistan machte Timothy Hickcox die Erfahrung seines Lebens, auf dessen Höhepunkt an Sylvester eine „Technoparty vom feinsten“ stattfand. 90% der stationierten Soldaten seien besoffen oder standen gar unter Drogen. Hätte in diesem Moment ein Angriff seitens der Taliban stattgefunden, dann…

Über seinen Einsatz in Afghanistan und wie die Eindrücke sein Leben veränderten schrieb Timothy Hickcox in einem Buch nieder.

Hier eine Leseprobe aus „Der Germanikaner – Im Krieg stirbt die Wahrheit zu erst“

Tag 1 in Termez Usbekistan

Meine damalige Ehefrau rief mich aus Deutschland an. Sie meinte es ginge ihr nicht gut wegen dem Baby das Sie ja verloren hatte. Noch am Telefon brach Sie zusammen. Ich setzte alle mir zur Verfügung stehenden Hebel in Bewegung, um ein paar Wochen früher heimkehren zu können, was mir dann auch letzten Endes gelang.

So flog ich von Kundus erst mal wieder nach Termez, Usbekistan. Dort musste ich dann aber 5 Tage verweilen und zwar mit den 7 toten Soldaten, weil in Island der Vulkanausbruch dem Luftverkehr große Sorgen bereitete. Meine Unterkunft bestand aus 2 Containern mit 10 Betten, die Tür konnte man nicht verriegeln und ich war völlig alleine dort untergebracht. In diesen 5 Tagen hätte ich mir beinahe das Leben genommen.

Tag 2

Ich schrieb meiner damaligen Gattin, dass ich in Termez festsitze und es ein paar Tage länger dauern könnte, bis ich wieder zuhause bin. Sie schrieb zurück: Ich gehe mit da damm da damm ins Kino.

Ich so: “Mit dem Typen? Ist nicht dein Ernst?”

Muss mich ablenken, erwiderte Sie.

In dem Moment wurde mir bewusst, dass sie mich betrügt. Mir wurde klar, dass ich meine Kameraden alleine zurück ließ um wegen dieser “Lampe” heim zu gehen ( so jedenfalls mein Original-Gedanke). Sie kümmerte sich nicht um meinen seelischen Hilfeschrei. Ständig hatte sie etwas besseres zu tun.

Jetzt dachte ich plötzlich:

“Verdammt! Alles was ich mache ist falsch!”

Ich trank unheimlich viel, nahm meinen Gürtel und befestigte ihn an einer Querstange an der Decke und legte los. Die Querstange verbog sich, brach und schlug mir auf den Kopf und in dem Moment verstand ich es.

Das Leben schlug mir auf den Kopf und sagte:

“Junge so nicht!!!”

Also entschied ich mich zum weiteratmen.

Tag 3 in Termez

Es ist heiß und es finden sich immer mehr Soldaten ein die von überall herkommen. Kundus, Masar El Sharif, Kabul, Feyzabad. Ich unterhalte mich mit Soldaten aus belgischen, armenischen und amerikanischen Einheiten. Ein Deutscher, verriet man mir, dürfe mit dem Fahrzeug Mungo jetzt nicht mehr in Masar El Sharif herumfahren, weil es nicht sicher genug sei. Ich lachte und sagte: “Du verarschst mich wohl? Wir transportieren Leute von A nach B mit diesen Dingern und ich spreche von Kundus nicht Malle de Sharif.” Er lachte nur und meinte:

“Wahnsinn in welchem Zustand uns die Regierung hier her geschickt hat, mit dieser Drecks Ausstattung.”

Wir sitzen im “Area 51”, das ist der Entertainment-Raum für Soldaten am Flughafen in Termez. Im TV läuft gerade RTL, wo eine Familie gezeigt wird, die gerade an einer Strandbar sitzt, die Frau trank ein Cola- Weizen, aß Schnitzel und während dessen regte sie sich darüber auf, dass sie ein paar Tage länger im Urlaub verbringen müssten wegen dem Vulkanausbruch eben.

Da kommt man sich ganz schön verarscht vor. Ich gehe weiter an die Bar wo ich mich mit belgischen Soldaten unterhalte, die mir lachend sagten:

„Unfassbar, die blöden Engländer haben das Dorf hoch gejagt, welches wir fast monatlich besucht hatten, da waren keine Taliban, die wollten uns nur ihr Opium nicht für den billigen Dollar Preis verkaufen und standen ihnen deshalb als Konkurrenz im Weg“.

Beinahe kam es zu einer Massenschlägerei zwischen englischen und belgischen Soldaten. Armenier, die ich am gleichen Abend traf, sprachen von ihrer Aufgabe, gewisse Opium- Felder zu umgehen und andere zu beschützen.

EBOOK bestellen: http://timothyclarkhickcox.com

Repost vom 20. Jan 2016

Kontrollverlust – Thorsten Schulte spricht in Bautzen

Kontrollverlust – Thorsten Schulte spricht in Bautzen

Thorsten Schulte ist Buchautor und Ökonom. Sein letztes Buch „Kontrollverlust“, welches seit August 2017 im Buchhandel zu kaufen gibt, ist mittlerweile eines der am meisten verkauften Sachbücher der letzten Monate und Wochen. Im September 2017 landete dieses Buch sofort auf Platz 2 der SPIEGEL Bestseller Liste. Im Buchhandel wird dieses Buch teilweise regelrecht boykottiert. Manche Verkaufslisten wurden sogar gefälscht, um dieses Buch nicht darin vorkommen zu lassen.

Auf all diese Themen geht Thorsten Schulte in seinem Vortrag in Bautzen ein.
Thorsten Schulte möchte einen Weckruf starten. Mit konkreten Zahlen und Fakten zeigt er, dass wir in Deutschland und Europa auf eine Fehlentwicklung zusteuern, die schwerwiegende Auswirkungen auf das Leben jeden einzelnen haben wird. Das Vermögen. der noch teilweise existierende Wohlstand und schlussendlich die eigene persönliche Freiheit stehen auf dem Spiel.

Thorsten Schulte zeigt unverblümt auf, wie Politiker Recht und Gesetz verletzen, wie aus Banken geldgierige Institute geworden sind und wie uns die derzeitige Finanzpolitik der EZB in eine Schuldenspirale treibt, aus der es kein Entrinnen geben wird.

Vielen Bürgern scheint langsam ein Licht aufzugehen.

Der Saal in Bautzen zumindest war bis auf dem letzten Stuhl besetzt.

http://www.silberjunge.de/

Erneut massive US-Truppenverlagerungen nach Europa

Erneut massive US-Truppenverlagerungen nach Europa

Flache Erde Meme: der gezoomte Globus aus dem „Weltraum“ (+ Was ist Gravitation?)

Flache Erde Meme: der gezoomte Globus aus dem „Weltraum“ (+ Was ist Gravitation?)

In diesem kurzen audiovisuellen Kunstprojekt, befassen wir uns mit einem „Flache Erde Meme“. Was ist ein Mem?

Ein Mem ist ein Internet-Insiderwitz! Irgend ein Schnipsel, irgend Etwas, dem Netz-Nutzer der Internet-Popkultur einverleiben, in einen neuen Kontext setzen und verschwenderisch in Foren, Blogs, Facebook, Twitter & Co. gebrauchen.

Alles kann ein Mem werden: ein Politiker-Foto aus den TV-Nachrichten, ein Video von süßen Katzen, der Werbe-Claim irgend eines Herstellers, eine Zeile aus einem Song, ein Schnipsel aus einem Musikvideo. Dabei handelt es sich meistens um Dinge, über die man sich lustig machen kann, oder die man dafür benutzen kann, sich über etwas Anderes lustig zu machen.

Das Mem (Neutrum; Plural: Meme) ist Gegenstand der Mem-Theorie und bezeichnet einen einzelnen Bewusstseinsinhalt, zum Beispiel einen Gedanken. Es kann durch Kommunikation weitergegeben und damit vervielfältigt werden und wird so soziokulturell auf ähnliche Weise vererbbar, wie Gene auf biologischem Wege vererbbar sind. Dementsprechend unterliegen Meme damit einer soziokulturellen Evolution, die weitgehend mit der selben Theorie beschrieben werden kann.

In diesem Fall war es ein Bild, welches sich auf dem „Globus“ mal mit dem Thema „oben“ und „unten“ befasst und wir haben das Bild entsprechend vertont und visualisiert. Passend zum Thema haben wir noch einige Sequenzen, die sich mit dem Thema Gravitation auseinander setzen, herausgesucht und überlassen es wie immer dem geschätzten Betrachter, ob uns die Wissenschaft eventuell in vielerlei Hinsicht blind gemacht hat.

„Eine Kugel, auf der Menschen auf deren anderer Seite mit den Füßen über dem Kopf leben, wo Regen, Schnee und Hagel aufwärts fallen, wo Bäume und Pflanzen umgekehrt wachsen und der Himmel tiefer ist als der Boden? Das antike Wunder der hängenden Gärten von Babylon ist nichts im Vergleich zu den Feldern, Meeren, Städten und Bergen, die laut heidnischen Philosophen ohne Unterstützung von der Erde herunterhängen!“ (Lacantius – „Über die falsche Weisheit der Philosophen“)

„Der Unterschied eines Priester und eines Wissenschaftler? Die Farbe des Gewand!“ Jaba

MOYO Film – Videoproduktion

Stealth Camping Regeln und Tipps für Bushcraft und Outdoor Teil 4 / Hängematte Setup

Stealth Camping Regeln und Tipps für Bushcraft und Outdoor Teil 4 / Hängematte Setup

Bushcraften ohne entdeckt zu werden.
Wie kann ich Unentdeckt im Wald schlafen?
Getarntes Bushcraft Lager aufbauen, ich zeige dir wie!
Regeln und taktische Tipps um sich im Wald frei zu bewegen ohne das dich jemand sieht.
Stealth Camping ist eine Form unentdeckt draußen im Wald zu Übernachten ohne das jemand davon erfährt, es geht in den Bereicht Taktisches Militärisches Biwakieren.
Ich zeige dir viel Tipps und Tricks.
Ich zeige dir in diesem Video wie du mit deine Hängematte draußen Schlafen kannst und trotzdem getarnt bist.

Das ist Teil 4 es folgt weiterer…
Gruß Remo

Endzeit Offenbarung: Ein Stigmatisierter klärt auf

Endzeit Offenbarung: Ein Stigmatisierter klärt auf

Apokalypse (griechisch: ἀποκάλυψις „Enthüllung“), wörtlich „Entschleierung“, bedeutet die Offenbarung der Wahrheit.

Der Zuschauer möge alle Informationen prüfen und erkennen und annehmen, was für ihn stimmig ist. Es wird behauptet, dass durch einen offiziellen Kontakt mit Ausserirdischen das Ende aller Religionen auf unserer Erde einhergeht.

Doch genau das Gegenteil ist wahr! Dieser Film belegt diese Behauptung durch die 3. Fatimaprophezeiung und basiert auf den Informationen von Giorgio Bongiovanni, der seit fast 28 Jahren die Wundmale Christi trägt. Er gab mir und meiner Frau freie Hand bei der Gestaltung dieses Filmes.

Der Film hat eine Einleitung und drei Teile:

1. Teil:

Ein kurzer Akte X Zusammenschnitt am Anfang, der eigentlich das besagt, was auch Giorgio Bongiovanni bezüglich der Dunkelmächte behauptet, dass die traumatischen Entführungen durch Ausserirdische im Grunde von irdischen Mächten und nicht durch die interstellar Reisenden durchgeführt werden. Ferner gibt es erdgebundene Ausserirdische die auf die Erde verbannt wurden und dämonische Mächte, die man auch als Legionen Luzifers, welche die Menschen verführen, kennt.

Aggressive, materialistische und atheistische oder religiös fanatisierte Zivilisationen, wie die der unsrigen Völker, vernichten sich selbst, bevor sie eine Technologie entwickeln können, die eine interstellare, mit über Lichtgeschwindigkeit mögliche Reise erlaubt.

Dies ist ein komisches Gesetz. Nur eine spirituelle Wissenschaft vermag Weltraumreisen über Lichtgeschwindigkeit durchzuführen. Die hoch entwickelten Zivilisationen im Kosmos sind nicht nur mit der göttlichen Schöpferquelle in Harmonie, sondern handeln in deren Auftrag. Eine technische Entwicklung ohne eine einhergehende spirituelle Entwicklung ist unmöglich!

Und diese spirituelle Entwicklung ist eine durch Erkenntnis gewonnene freiwillige Verbindung mit dem Göttlichen bedingt. „Herr, Dein Wille geschehe!“ ist deshalb nicht ein Dogma, sondern Ausdruck der Übereinstimmung des innersten Herzenswunsches mit dem Herzenswunsch der Gottheit. Das ist die Tiefe Bedeutung der ersten Worte des „Vaterunser“.

Es gibt also keinen abgetrennten freien Willen, wie wir ihn hier unten kennen, bei den spirituellen Zivilisationen. Dafür aber gibt es eine tiefe harmonische, in jedem spirituell entwickelten Wesen wirkende, Verbundenheit mit dem göttlichen Selbst zur Gottheit, welche in der Erfahrung des göttlichen Willens als eigener Wille und in kosmischer Liebe wurzelt. Die Erde ist eine Zone des freien Willens, wo man sich einen „eigenen freien Willen“ erlauben kann, bis man sich mit allen Konsequenzen ausgetobt hat und einsichtig geworden ist (die Sicht des Einen).

Dieser Wille kann sich auch gegen das Göttliche richten, was wir nur zu gut erfahren. Aber es muss dann auch geerntet werden, was man gesät hat. Der vermeintliche Zorn Gottes ist eigentlich die Erfüllung und die Folge eigener Taten und nicht eine Bestrafung. Dies passiert nicht nur in jedem einzelnen Menschenleben, sondern auch im Kollektiv.

Dies tritt besonders beim Anbrechen eines neuen Zeitalters zu Tage, wo sich die Schöpfung in einer Endzeit und Transformationszeit befindet. Die satanisch dominierten und gesteuerten Regierungen und Religionen hypnotisieren mit ihren weltanschaulichen und pseudowissenschaftlichen materialistischen Lügengebäuden und Massenmedien die Menschheit um des blossen Machterhalts willen. Doch das Göttliche hat sich an vielen Orten zu allen Zeiten den Menschen offenbart. In unserer Kultur sind es die Marienerscheinungen und Stigmata der Heiligen, sowie deren körperliche Unverwesbarkeit nach dem Tode, nebst vielen unzählbaren anderen Wundern.

2. Teil:

Im Hauptfilm „Die Geheimbotschaften der Madonna“ erfahren wir die wichtigsten Botschaften der Maria über die letzten 200 Jahre. Giorgio Bongiovanni wurde von der Madonna gebeten, dass er diesen Film mache und welchen wir wortgetreu vertont und um einige Bilder ergänzt haben.

3. Teil:

Im dritten Teil ist das filmisch von uns umgesetzte Interview von 2010, welches Giorgio Bongiovanni einer brasilianischen UFO Zeitschrift gab und ein Epilog der Ausserirdischen Wesen, die mit ihren Zeichen und Botschaften Giorgios Botschaft untermauern zu den Klängen Beethovens Pastorale. Es ist eine frohe Botschaft!

***

Für eine Unterstützung der Videoarbeit bitte ich nunmehr das erste Mal um Unterstützung, da ich eine Solche momentan dringend benötige um drei noch umfassendere Filmprojekte, darunter ein Interview mit Giorgio Bongiovanni umsetzen zu können.

Er hat mich dazu eingeladen.


Es sind über 200 Stunden in diesen Film investiert worden…..man kontaktiere mich bitte deswegen auf

lakhovsky@posteo.de oder man überweise auf mein Paypal Konto:

heinztobler@yahoo.com

Dank, Segen und Heil!

Heinz Christian Tobler

Von Seele zu Seele – „Die Wunder des Antichristen“ – Teil 2

Von Seele zu Seele – „Die Wunder des Antichristen“ – Teil 2

Der Begriff des Antichristen ist schillernd und es gibt verschiedene Auslegungen davon. Alle sind irgendwo wahr und beleuchten einen Aspekt dieses Phänomens. Doch in jedem von uns wird sicher eine ganz intensive Wahrnehmung von Bösem, von Endzeit, von Falschheit, Lüge und Laster spürbar. „Die Wunder des Antichristen“ … das lässt ahnen, dass eine gigantische Täuschung auf uns lauert, die uns mit Verschlagenheit und Kunst nichtsahnend ins Verderben lockt. Und wer oder was ist er, dieser Antichrist? Schauen wir uns unsere heutige Welt an, kommt man nicht umhin, in diesen Beschreibungen der Bibel nur allzu Bekanntes zu lesen.

Die Religion der Political Correctness ersetzt echte Moral, echten Anstand und Gewissenhaftigkeit mit Scheinheiligkeit und Tabus. Das „Richtige“ zu tun, auch wenn niemand hinschaut, aus sich selbst heraus und vor seinem Gewissen, egal, ob es auf Lob stößt oder Tadel, ist vollkommen „out“. Man inszeniert sein Gutmenschentum in der Öffentlichkeit, berechnend und publikumswirksam.

Die Schandtaten in den Hinterzimmern werden von den Medien gedeckt. Recht und Gesetz werden mit Füßen getreten, Gerechtigkeit weicht Willkürurteilen. Grausamkeiten sind an der Tagesordnung, Revolutionen und „Regime-Changes“ mit Unmengen von Toten werden von den Organisationen der Megareichen und ihren Handlangern unter dem Vorwand der Demokratie und Menschenfreundlichkeit geplant und durchgezogen.

Unter schönen Namen, wie Rosenrevolution, arabischer Frühling, Maidan, Jasminrevolution etc. werden Völker in tödliches Chaos und Krieg getrieben, um ungehindert die Schätze des destabilisierten Landes zu rauben. Mächtige feiern düstere Rituale in elitären Zirkeln, Popstars inszenieren satanische Aufführungen und die Fans bejubeln begeistert den „krassen“ Auftritt.

Kinder werden bestimmten elitären Kreisen zum sexuellen Missbrauch oder für schwarzmagische Opferungen zugeführt. Die Lüge ist allbeherrschend und verfolgt die Wahrheit unerbittlich. Die Eisenkralle der Kontrolle, Bespitzelung und Unterdrückung der Völker verstärkt ständig ihren Griff. Sind dies nur die „üblichen“ Anzeichen für den Niedergang einer Epoche in Prasserei, Lügen, Gier und Dekadenz?

Ist die Geschichte nicht voll von diesen periodischen Zyklen? Woran können wir erkennen, ob wir tatsächlich die Zeichen des Antichristen und seine trügerischen Wunder sehen?

Wir freuen uns auf Eure Anregungen, Beispiele, Fragen, konstruktive Kritik und Vorschläge.

Ellen Michels
Kanzlerstrasse 12a
40472 Düsseldorf
Deutschland