Clicky

Du bist Reichsbürger? – Da kann man doch was machen!

Ein kurzer Überblick hinsichtlich der Archive von Extra 3, kann einem zu der Erkenntnis bringen, daß die Fernseh-Clowns und Produzenten der „Satire-Sendung“ des zwangsfinanzierten BRD-Fernsehens, beinahe ausschließlich Beiträge produzieren, die der Verblendung und Verblödung zuträglich sind.

Und wenn es eine solche Sendung nicht bereits geben würde, dann müssten „die Dienste“ womöglich ein solches Format erfinden, um das allgegenwärtige, betrügerische Firmen- und Besatzungskonstrukt, mit billiger und plumper Propaganda am Laufen zu halten.

Als Komplizen und Kollaborateure des über Deutschland installierten Unrechtssystems, stellte “extra 3“ nun kürzlich einen neuen Schlagstock vor, der die mediale Zukunft der Medien vorauszeichnet. Kritik am polit. System generell unerwünscht.

Neben „Rechts“, „Nazi“, „Verschwörungstheoretiker“, „Antisemitismus“ haben sich die Hochleistungsmedien nun auch noch die „Reichsbürger“-Keule in ihr Waffenarsenal gestellt, um die entmündigten, gedemütigten und bestohlenen Zuschauer innerhalb der sog. Demokratie, mit zügelloser Willkürjustiz innehalb eines offenkundigen Rechtsbankrotts zu diffamieren, wenn sie es wagen, sich über Rechtsgrundlagen zu informieren, um zunehmend zu erkennen, mit welchen Mechanismen dieses uferlos-kriminelle Besatzungssystem überhaupt läuft.

Menschen die es kritisieren, das unsere Heimat eine militärische Besatzungszone ist, welche als fest in Europa verankerter „Flugzeugträger“ weltweit für industrielle Morde genutzt wird (mit einem fiktiven Schein-Parlament an Komplizen, Steigbügelhaltern und Erfüllungsgehilfen, die sich das Attribut „Volksvertreter“ anmaßen, um für üble Gangster die Steuerkassen zu plündern), sollen pauschal mit dieser Keule mundtot gemacht werden.

An dieser Stelle wurde einer dieser fragwürdigen Propaganda-Beiträge von „extra 3“ neu vertont und in eine „Bundesstaatsangehörigen-Version“ gebracht, um somit der Realitätsfindung vielleicht etwas näher zu kommen, als die breifrontalen und offenbar zur Systemrettung angelegten massenmedialen Verdrehungs- und Verleumdungskampagnen…

Eine MOYO Film Video-Produktion:

Ton-Mix & Sprecher: (www.moyo-film.de / Radio MOPPI) 2016
Sprecher:
© Stoffteddy
© Cassandra

Repost vom 29. Okt 2016

Valery Iktissanov: N. Levashov – Geschichte der Menschheit und was uns erwartet

Ein aufklärendes und wissensreiches Interview von Michael Vogt mit Prof. Dr. Valery Iktissanov über einen großartigen Bewußtseinsforscher und Wissenschaftler unserer Zeit – Nikolai Levashov.

Seine Lehre über die Herkunft der Menschen und deren wahren Fähigkeiten, über Eroberung der Erde, genetische Manipulationen und Zukunft der Menschheit auf diesem Planeten.

Sie hören über die neuesten SVETL-Technologien von N. Levashov für die Genesung und Entwicklung der Menschen sowie Transformation in der Übergangszeit.

Schwerpunkte des Interviews:
– Herkunft der Menschen auf der Erde
– 4 Rassen auf dem Planeten
– Planetare Ereignisse von 40000, 13000 und 5000 Jahren
– Atlantis-Krieg, Eiszeit, Erdachse-Veränderung
– Lebendige und unlebendige Materie
– SVETL-Technologie zur Genesung, Körper-Transformation und Entwicklung von Menschen

Iktissanov Valery – Doktor für Technische Wissenschaften, Professor, aktives Mitglied des RAEN (Russische Akademie für Naturwissenschaften), Laureat der staatlichen Prämie für Natur und Technik, Autor von mehr als 100 wissenschaftlichen Arbeiten und 3 Monographien.

Mehr theoretisches und praktisches Wissen zu diesen Themen erfahren Sie in den Seminaren „Geheime Wissenschaften…“ vom Orania-Zentrum:
https://www.orania-zentrum.de/referen…

Dies wird Ihnen helfen, sich in der Zeit der globalen Veränderungen weiter zu entwickeln, von Informationsblockaden zu befreien, Gesundheit zu verbessern und Schutz aufzubauen.

Kontakt:
Orania-Zentrum
An den Hecken 1
D-97273 Kürnach bei Würzburg
Tel. +49 – (0)9367- 986 007
E-Mail: post@orania-zentrum.de
www.orania-zentrum.de

„Bankster“ & Author Hanno Vollenweider im Interview – 5. Kongress für freie Wissenschaften

Das erste Mal überhaupt ist Hanno Vollenweider Redner auf einem Kongress und berichtet dort über sein Leben als „Bankster“ und beantwortet die Fragen der Zuschauer.

„Bankster – Wohin Milch und Honig fließen“ (http://amzn.to/2AjfGWy ) ist der Titel seines Buches, in dem er eindrücklich seine mehr als 10-jährige Erfahrung in der – wie er sagt – Welt der „legalen organisierten Kriminalität“ schildert.

Vollenweider erklärt in seinem Buch eindrücklich die Tricks und Kniffe der Finanzindustrie und der für die multinationalen Großunternehmen arbeitenden Steuerspar-Mafia sowie deren Verbindungen in höchste Kreise der Politik und EU – dies alles allgemeinverständlich und manchmal mit einen zwinkernden Auge.

Es ist das erste Buch dieser Art, in dem ein Whistleblower kein Blatt vor den Mund nimmt und über 120 Namen von Firmen, Politikern und Prominenten nennt, die sich auf Kosten der steuernzahlenden Bevölkerung bereichern.

Er entlarvt Geldwäscher, komplizierte Konstrukte der organisierten Kriminalität und beschreibt die Einflussnahme von elitären Finanz-Clubs und nebulösen Organisationen auf die europäische Gesetzgebung.

Außerdem berichtet Vollenweider einem Krimi gleich, wie er in Zürich zusammen mit einem Freund eine Vermögensverwaltung gründete und so Schwarzgelder in Höhe von einer knappen Milliarde Euro wusch, gewinnbringend anlegte und in einer Nacht-und-Nebel-Aktion die bis heute verschwunden geglaubten DDR-West-Mark Millionen wieder in Umlauf brachte.

Hanno Vollenweider ist ebenfalls Chefredakteur des Blogs www.dieunbestechlichen.com

ROBERT FRANZ – DIE GANZE WAHRHEIT

Robert Franz, der Gesundheitspionier und OPC-Verkünder spricht mit Peggy Rockteschel über seine Kindheit in Rumänien, seine tiefe Sehnsucht nach Freiheit und ein politisches System, das er hinter sich gelassen hat. Selbst ein eineinhalb jähriger Gefängnisaufenthalt konnte ihn nicht aufhalten.

Der gelernte Automechaniker ging einen Weg, den sich viele nicht trauen. Und das ist auch seine Botschaft hinter allem:

„Sei Du selbst und traue Dich, Du selbst zu sein!“

Wie kaum ein anderer lebt Robert Franz seine Herzenswahrheit – fast schon wie ein Kind. Seine fast verspielte und neugierige Art, mit neuen Erfahrungen und Ideen umzugehen, ist ein entscheidender Teil seines Erfolges. Er ist großzügig und schenkt Menschen sein Vertrauen, ganz gleich woher sie kommen und was auch immer sie getan haben.

Er gibt Chancen und hilft Mensch, Tier und Natur gleichermaßen – mit seiner Tatkraft und auch finanziell. Er scheut keine Kosten, wo Hilfe benötigt wird. Man kann sagen, dass ihm das Leben selbst am Herzen liegt und wir alle dorthin glücklich zurückkehren können – in Gesundheit, Verbundenheit und Mitgefühl.

Willy Wimmer: „Die aktuelle Weltlage ist verhängnisvoll!“

„Es gilt der alte Satz, nach dem jemand die Suppe auslöffeln soll, die er oder sie sich eingebrockt hat. Das bedeutet allerdings für das deutsche Volk, für die Entscheidungen der deutschen Bundeskanzlerin einstehen zu müssen. Wir haben es ‚an der Backe‘, dass unsere gesamte Rechtsordnung über den Haufen geschmissen worden ist.“
– Willy Wimmer am 22. Juli 2017 auf de.sputniknews.com –

Bares für Rares – Freiwillig plündert es sich am besten!

Mir ist beinahe das Essen im Halse stecken geblieben, als ich diese furchtbare Sendung „Bares für Rares“ zum ersten mal erblicken musste.

Die Dreistigkeit und die unterschwellige Botschaft („verscherbelt ruhig Eure Andenken, Werte und Besitztümer“) sind eigentlich nicht zu überbieten. Es ist schon weit gekommen, dass Menschen sich hier tatsächlich hinreissen lassen, unglaubliche Wertgegenstände gegen bunte Fetzen Papier wegzugeben.

Ich hoffe inständig, dass die gesamte Sendung inszeniert ist und sämtliche Teilnehmer nur Schauspieler sind.

Die Energie Revolution – Heinrich Schmid bei SteinZeit

Heinrich Schmid ist Fachlehrer für Metall und Kfz, Kraftfahrzeugmeister, Erfinder mit 134 Patenten und Gebrauchsmustern. Zu seinen Erfindungen gehören unter anderem der Stickstoffmotor, eine Meerwasser-Entsalzungsanlage und der Energiekonverter, seine neueste revolutionäre Erfindung.

Literatur „Die Energierevolution“ von Heinrich Schmid: https://www.nuovisoshop.de/die-energi…

Unterstützt unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können:

►per Paypal: https://www.paypal.me/nuoviso
►per Banküberweisung: IBAN: DE78 7012 0400 8376 7900 05 BIC: DABBDEMMXXX
►per Unterstützerabo: https://nuoviso.tv/premium-abo (mit Zugang zum Premiumbereich)
►Einkauf in unserem Shop: https://www.nuovisoshop.de

Polizei-Akademie-Berlin*Ausbilder: Unser Nachwuchs (Migranten) „ist der Feind in den eigenen Reihen“

Polizei – Akademie – Berlin ! Ausbilder spricht bei der Nachwuchsausbildung (Migranten) vom “ Feind in den eigenen Reihen “ !! An der Berliner Polizeiakademie soll es erhebliche Probleme mit Schülern aus Zuwandererfamilien geben. Die „Welt“, die darüber berichtet, beruft sich auf ein ihr vorliegendes internes Papier einer Besprechung der Polizeiführung vom August.