Clicky

Die Gestalt der Erde von Arthur V. White (Hörbuch)

„Ist es zu viel verlangt, daß all diese sogenannten Beweise einer kritischen Überprüfung unterzogen, und daß unsere Lehrer und Lehrbücher strenger überwacht werden sollten, was sie als Wissen und Wahrheit vermitteln? Durch das Fehlen eines absoluten Beweises für die kugelförmige Gestalt der Erde, kann der hypothetische Charakter dieses grundsätzlichen Merkmals des kopernikanischen Modells, und, wahrhaftig der hypothetische Charakter des ganzen kopernikanischen Modells der Astronomie, nicht deutlicher gezeigt werden. Daß dies nicht ein unvernünftiger Anspruch an den Lehrbetrieb der Gegenwart ist, wird, so glauben wir, durch das von Kopernikus selbst in seinem Buch an die Leser gerichteten Vorwort deutlich. Der Leser wird dort vorgewarnt, die neue kopernikanische Theorie als Wahrheit zu akzeptieren, und das Vorwort schließt mit der folgenden bemerkenswerten Aussage.“

„Denn in der Tat möge, was die Hypothesen betrifft, niemand von der Astronomie irgend etwas Sicheres erwarten, da sie für sich nicht in der Lage ist, dies zu leisten, damit er nicht, wenn er für einen anderen Zweck zustande Gebrachtes als wahr auffaßt, törichter von dieser Wissenschaft weggeht, als er zu ihr kam.“..

…so zitiert der Autor des Werks aus dem Jahr 1909, Arthur V. White, am Ende den heliozentrischen Gelehrten Kopernikus aus dessen Werk. White überprüfte einige Beweise für die kugelförmige Erde, die in astronomischen und geographischen Lehrbüchern zu finden sind, und sich als anfechtbar erwiesen haben.

Dieses Hörbuch hat Eric Dubay als wissenschaftlich und zeitgeschichtlich bedeutendes und wichtiges Dokument auf seinem Youtube Kanal unter dem Titel „The Shape of the Earth (Audiobook)“ publiziert . Wir haben es mit Hilfe der Übersetzung von Paul Breuer und den Sprechern Mandy und Stoffteddy synchronisiert ,um es auch dem deutschen Publikum verfügbar zu machen.

PDF Download https://goo.gl/KAcL5Q

Walt Disney erklärt das Geheimnis des Pentagrams

Ausgerechnet der pädophile und freimaurerische Satanisten-Verein, Walt Disney, erklärt uns in diesem Video, welches Geheimnis sich hinter dem Pentagram oder besser gesagt in dem Pentagram befindet. Daraus lässt sich dann auch relativ schnell schließen, weshalb Satan ausgerechnet dieses Symbol so gerne für sich in Anspruch nimmt oder mit sich in Verbindung bringt.

Jesaja 14 Vers 12 – 14

Wie bist du vom Himmel herabgefallen, du Glanzstern, Sohn der Morgenröte! Wie bist du zu Boden geschmettert, du Überwältiger der Nationen!

Und doch hattest du dir in deinem Herzen vorgenommen: ›Ich will zum Himmel emporsteigen und meinen Thron über die Sterne Gottes erhöhen und mich niederlassen auf dem Versammlungsberg im äußersten Norden; ich will emporfahren auf Wolkenhöhen, DEM ALLERHÖCHSTEN MICH GLEICH MACHEN!

100 Milliarden für die EU – Die Pläne des Guy Verhofstadt

Wenn es nach den Plänen der EU-Zentralisten geht, sollen bald 3% des BIP zusätzlich in die EU fließen. Wir sprechen hier von einer Summe von 100 Milliarden Euro.

Man will damit Aufgaben erledigen, die auch jetzt schon nicht funktionieren. Getreu dem Motto:

Wenn etwas falsch läuft, stecken wir so viel Geld rein, bis wir andere Probleme bekommen, die wichtiger zu sein scheinen und vom eigentlichen Problem ablenken.

In Wahrheit wird damit Geld vom Norden Europas in den Süden transferiert. Geld, dass dem deutschen Staat dann zur Aufgabenwahrnehmung fehlt.

Mein Statement zu den Plänen des „Liberalen Zantralisten“ Guy Verhofstadt

Handwerk in der DDR – Die Meister des Mangels

„Handwerk hat goldenen Boden“ sagte man früher, und in der DDR stimmte das aufs Wort. Handwerker hatten die Macht – über Ersatzteile und Zubehör, über Baustoffe und Autoreifen, über die Termine, zu denen sie sich bitten liessen. Nicht der Kunde, sondern der Handwerker war König. Im Sozialismus galten Handwerker immer als etwas Besonderes.

Man brauchte sie, aber ihnen hing auch stets der Makel des Kapitalisten an. Der private Besitz an Produktionsmitteln machte sie verdächtig. Der Staat blieb misstrauisch, drängte sie in Handwerkskammern, PGHs und Blockparteien unter fester Führung der SED.

Die kommunistischen Führer schmückten sich jedoch gern mit ihrer Handwerkerherkunft. Der erste Präsident der DDR, Wilhelm Pieck, war Zimmermann, Erich Honecker war Dachdecker. Walter Ulbricht hatte nach dem Mauerbau begriffen, dass Handwerk und Dienstleistungen wichtig waren. Wer 12 Wochen auf die Reparatur seiner Schuhe warten musste, mit dem war schlecht Schreiten auf dem Weg zum Sozialismus.

Honecker war da pragmatischer. Er zerschlug diesen privaten Sektor gänzlich, schloss die Handwerksbetriebe in so genannten Dienstleistungskombinaten zusammen. So ging den Handwerkern der individuelle Anreiz verloren, sie arbeiteten nach staatlichen Planvorgaben, Eigeninitiative war nicht erwünscht.

Oder doch: der Bedarf war wieder mal grösser als das Angebot und so wurde nach Feierabend kräftig in die eigene Tasche gewirtschaftet. Diese Art Schwarzarbeit entwickelte sich zu einem blühenden Parallelmarkt.

Natürlich wusste der Staat von den Nebengeschäften seiner Bürger; wirksam eingegriffen wurde allerdings nicht. Der perfekten Selbstorganisation, Kreativität und Eigeninitiative eines Handwerkers im Staat des allgegenwärtigen Mangels war allein mit sozialistischen Idealen nicht wirkungsvoll beizukommen. Der Staat duldete begrenzt, betrachtete er diesen Markt doch als Ausgleich für die Defizite der Planwirtschaft.

Selbstentfremdung: Wie der Mensch zum Mitläufer wird. – Dr. Hans-Joachim Maaz

Warum wird der Mensch zum Mitläufer? Ist ein Sicherheitsgefühl für den Einzelnen nur noch in der Masse möglich?

Der renommierte Psychiater und Psychoanalytiker Dr. Hans Joachim Maaz spricht über die Fragen zu unserem verfehlten Leben, vor allem auch durch die jahrzehntelange Trennung in Ost-und Westdeutschland, bei einem Seminar der Wissensmanufaktur in Kanada.

Die daraus folgenden politischen und sozialen Systeme als Symptom einer Gesellschaft des Niedergangs? Gibt es einen Weg der Genesung aus der derzeitigen Resignation? Ein Vortrag eines genialen Menschen-Analytikers.

Bücher von Hans Joachim Maaz:

Der Gefühlsstau:
Psychogramm einer Gesellschaft: C.H.Beck;
ISBN-13: 978-3406673269

Das falsche Leben:
Ursachen und Folgen unserer normopathischen Gesellschaft: C.H.Beck;
ISBN-13: 978-3406705557

Die Liebesfalle:
Spielregeln für eine neue Beziehungskultur- dtv Verlagsgesellschaft (1. September 2010)
ISBN-13: 978-3423346214

Unterstützen Sie die Hans-Joachim Maaz-Stiftung:
Hans-Joachim Maaz – Stiftung Beziehungskultur
Bank: Saalesparkasse in Halle (Saale)
IBAN: DE61 8005 3762 1894 0438 35
BIC: NOLADE21 HAL

Chemtrails & Geo-Engineering – Die spirituelle Seite

Die spirituelle Seite von Geo-Ingeneering, Chemtrails, Climate-Ingeneering und die Verschwörung die keine ist. (Hier ist das erste Gespräch zu finden)

Gibt es einen luziferischen Plan hinter den Chemtrails? Wenn ja, wie ist dieser aufgebaut? Wie können wir uns entgiften? Was kann man tun und worum geht es wirklich?
Über dies und vieles mehr…

Franz Miller, ehem. Luft- & Raumfahrt-Ingenieur, Entwicklungs-Ingenieur und Gleitschirmpilot erforscht Geo-Engineering sachlich, wissenschaftlich und punktgenau. Er nimmt kein Blatt vor den Mund und präsentiert Fakten konzentriert und schonungslos ehrlich. Diesmal beleuchtet er die spirituellen Hintergründe und zeigt mögliche Lösungen auf.

Website: www.franzmiller.at
Kontakt: Franz Miller: climate@franzmiller.at

——————————————————————————

1. Die Messwerte von Sauberer-Himmel.de findet Ihr hier:
http://www.sauberer-himmel.de/untersuchungen/

2. Die Messwerte von Deutschland [ Bayerisches Landesamt für Umwelt findet Ihr hier:
http://www.chemtrail.de/wp-content/uploads/2016/12/Bayern-Bayern_-Katastrophale-Konzentration-von-Aluminium-Barium-und-Arsen-in-der-Atemluft-amtlich-best%C3%A4tigt.pdf

und hier…

https://www.lfu.bayern.de/luft/immissionsmessungen/index.htm

https://www.franzmiller.at/vortrag/2016-11-20_Lufthygienebericht_UBA-DE.zip

3. Die Messwerte von GeoEngineeringWatch.org findet man unter:
http://www.geoengineeringwatch.org/water-tests/
http://www.geoengineeringwatch.org/lab-tests-2/

Hunderte Afrikaner nach Italien geschleppt – 26 Frauen an Bord vermutlich ermordet?

In Italien sind erneut mehrere Hundert Migranten angekommen. Sie waren von einem spanischen Schiff im Mittelmeer aufgegriffen worden.

An Bord befanden sich auch die Leichen von 26 Frauen. Die Staatsanwaltschaft in Salerno, wohin das Schiff die Migranten brachte, leitete Ermittlungen ein.

Ersten Berichten zufolge könnten die Frauen ermordet worden sein. Mögliche Autopsien sollen Klarheit verschaffen.

Allein in den vergangenen vier Tagen kamen mehr als 2500 Migranten in Italien an.

Mysterien, Endzeit, Hintergründe – Babylons Fall (Teil 35)

Fortsetzung der Gesprächs-Reihe Mysterien, Endzeit, Hintergründe
In welcher Zeit leben wir eigentlich? Anhand von Indizien, Fakten und Autobiographischem versuchen wir uns dem Thema zu nähern.

Leben wir tatsächlich in undurchschaubaren Zeiten? Unterliegen gesellschaftliche Entwicklungen, bis hin zu wichtigen Weltereignisse einer reinen Zufälligkeit? Wer oder was steht hinter all den Geschehnissen? Gibt es für all diese Vorgänge eine beweisbare und tatsächlich befriedigende Erklärung? Eine gründliche Beleuchtung innerer und äußerer Zusammenhänge ist heute wichtiger als je zuvor.

***

Mysterien, Endzeit, Hintergründe – Babylons Fall (Teil 34)

Mysterien, Endzeit, Hintergründe – Babylons Fall (Teil 33)

Mysterien, Endzeit, Hintergründe – Die Fortsetzung!

Mysterien, Endzeit, Hintergründe – Beleuchtung innerer und äußerer Zusammenhänge (29 Teile)