Achtung Realität! – Patent-Offenlegung über Gedankenkontrolle (Mindcontrol)

von ddbnews

Wer immer noch glaubt Mind Control wäre eine Spinnerei oder eine Verschwörungstheorie, der wird an Hand des Dokumentes des Deutschen Patent- und Markenamtes hiermit eines Besseren belehrt und sollte Augen und Ohren aufmachen. Die Matrix, in der wir leben , nimmt immer grotestere Formen an , die viele Menschen weder wissen und schon gar nicht glauben wenn man es ihnen erzählt, aber hier nun kommen handfeste Beweise.

Hintergrund der Erfindung & Anwendungsgebiet der Erfindung. Die Erfindung betrifft langreichweitige Gedankenübertragung und langreichweitiges Gedankenlesen. Anwendungen sind z.B. die Erweiterung der herkömmlichen Kommunikationsmittel, die Unterstützung öffentlicher Auftritte wichtiger Persönlichkeiten und wichtiger Verhandlungen, die Sendung von wichtigen Gefahrenhinweisen in Notsituationen, die aktive Abwendung von erheblichen Gefahren, die Untersuchung von Kriminellen, die Unterstützung der Hirnforschung. Dabei werden Limitierungen herkömmlicher Methoden der Informationsübertragung, wie z.B. Mobilfunktelefon, Radio und Fernsehen, überwunden.

Alle Menschen sollten sich nun spätestens Gedanken machen, ob sie so etwas noch unterstützen möchten und Regierungen , die so etwas einsetzen um damit Menschen zu manipulieren, nicht besser zum Teufel jagen. Und zwar bevor es zu spät ist !

Selbstverständlich wird solcherlei Techniken bevorzugt von faschistischen Diktaturen eingesetzt, wie zum Beispiel der jetzigen BRD!


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: