Alternativen zum Schutz unseres Wohlstands bei einem Finanz-Crash

Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste. Ob nun demnächst ein Crash kommt oder nicht, man sollte sein Wohlstands-Risiko versuchen zu minimieren. Viele Menschen kennen dabei die vielfältigen Risiken gar nicht. Griechenland, Zypern, der IWM (IMF) und die Banken haben bereits mehrfach gezeigt, was der Staat von unserem Geld in Zukunft alles haben will. Es ist höchste Zeit vorzusorgen.

Politische Forderung Finanzsystem ►►► https://youtu.be/2db6XUKwNxM
Friedrich Buch 1 ►►► https://youtu.be/vJtgrkBINAU
Friedrich Buch 2 ►►► https://youtu.be/l6N0_9d2Dg0
Der große Crash ►►► https://youtu.be/_Sopd08ZYoc
Staatsschulden ►►► https://youtu.be/W26stVqw-QQ
Gewalt ►►► https://youtu.be/GS2LABNDgJw
Prof. Flassbeck ►►► https://youtu.be/TzI-8VX-aDc
Frankreich ►►► https://youtu.be/6_Psn6tK0Y8
Bargeld ►►► https://youtu.be/AaK4AXgGgW4
500 EUR Schein ►►► https://youtu.be/CwjLwKFrvcM
Crash wer zahlt? ►►► https://youtu.be/vIlE0ib8IjI
Golddrückung ►►► https://youtu.be/JYtzG0HAx50
Hamsterkäufe ►►► https://youtu.be/pxVDYShPkJ8
Crash ist Lösung ►►► https://youtu.be/RwdJkoIH5TQ
Gold und Silber ►►► https://youtu.be/Cc7KY7dDqNU
Gold ►►► https://youtu.be/J7MaRbmp4aw
Renditesysteme ►►► https://youtu.be/E9gS6gfRyZc
Hundefutter ►►► https://youtu.be/cGClkBL7aKs


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: