Clicky

Andreas Winter: Abnehmen ist leichter als zunehmen

Andreas Winter im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Frage: Warum machen Diäten und Fastenkuren den einen Menschen schlank, den anderen aber nicht? Antwort: Essen allein macht überhaupt nicht dick. Jeder Mensch kann von jetzt auf gleich abnehmen und das gewünschte Gewicht halten, wenn er ganz genau weiß, warum er übergewichtig ist.

Mit dieser provokanten These zieht Der Diplompädagoge und Autor Andreas Winter gegen einen weltweiten medizinischen Irrtum zu Felde – erfolgreich, wie die Zahlen beweisen: Hunderte Frauen und Männer, die den Hintergrund ihres Übergewichts kennengelernt haben, konnten bereits nach kurzer Zeit das Gewicht kontrollieren. Weder Disziplin noch Enthaltsamkeit waren dabei notwendig – sie konnten essen, was und wieviel immer sie wollten.

Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt stellt Winter klar: Mit übermäßiger Nahrungsaufnahme kann man zwar zunehmen, muß dies aber nicht – und man kann jederzeit mühelos abnehmen. Drei verborgene Gründe sorgen für die hartnäckigen Fettpolster. Dieser neue Ansatz, der die „Diätindustrie“ auf den Kopf stellt, ist Inhalt des Ratgebers. Provokant, anschaulich und mit wissenschaftlicher Gründlichkeit.

Wollen Sie wissen, warum einige Menschen dick werden, obwohl sie vergleichsweise wenig essen? Und andere wiederum schlank sind, obwohl die essen, was das Zeug hält?

Lassen Sie sich auf eine spannende tiefenpsychologische Analyse ein, mit deren Hilfe jede/jeder Übergewichtige mühelos dauerhaft schlank werden kann.

Darüber hinaus erläutert der Geisteswissenschaftler noch die Zusammenhänge zwischen anderen Störungen wie Diabetes, Allergien und Stoffwechselkrankheiten und erläutert, warum die Medizinindustrie kein Interesse an der Verbreitung dieser Erkenntnisse haben kann.

Links:
http://www.andreaswinter.de
https://www.mankau-verlag.de/buecher/alle-buecher/abnehmen-ist-leichter-als-zunehmen-das-praxisbuch

Website:
www.andreaswinter.de
www.heilen-ohne-medikamente.de

Kontakt:
http://www.andreaswinter.de
+49 2371 923 3520


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email