Anonymous – GEMA & Hausdurchsuchungen

Hallo Welt, wir sind Anonymous. In diesen Tagen kam es zu zahlreichen Hausdurchsuchungen. Das Kollektiv belächelt den Versuch, Aktivisten unseres Schlages einzuschüchtern. Wir bedanken uns bei den verantwortlichen Behörden dafür, Benzin in das Feuer der Revolution gegossen zu haben. Manche mögt ihr verfolgen und sogar inhaftieren. Aber ihr werdet uns niemals alle kriegen. An eurem Widerstand, gegen das was Notwendig ist, werden wir wachsen.

Anonymous gilt als Instrument derer, die den symbolischen Gang zur Wahlurne nur noch höhnisch belächeln können. Die sich weder zensieren noch manipulieren lassen. Der Lobbyismus und seine korrupten Repräsentanten lassen uns keine andere Wahl, als unsere direktdemokratische Mitbestimmung selbst durchzusetzen. Wir sind bereit dafür Opfer zu bringen.

Die Macht in unseren Systemen resultiert aus einer ungleichen Verteilung von Information und deren Geheimhaltung. Gezielt wurden unsere Weltbilder erzogen, begrenzt und abgestumpft. Wir wurden zu einem Herr passiver Beobachter geschmiedet, das sich den Entscheidungen seiner Politiker und Arbeitgeber ausgesetzt fühlt. Mit dem Eintritt ins Informationszeitalter begannen wir, uns aus dieser Rolle freizukämpfen. Es wurde ein digitaler Untergrund aufgebaut, der den bestehenden Eliten dynamische Strukturen entgegen setzt. Unsere Proteste und Angriffe werden in unserem Lebensraum legitim bleiben, egal wie sehr ihr versucht, uns zu kriminalisieren.

Unsere Ziele sind eindeutig. Wenn wir die Information weltweit befreien, zerstören wir die gängigen Grenzen und Machtstrukturen. Wir werden nicht nur Psychosekten stürzen, sondern auch dazu beitragen, dass unsere Staatsformen global evolvieren. Sobald Wissen wirklich frei ist, wird jedes Volk dieselben Chancen haben.

Die Beschaffenheit unseres politischen und wirtschaftlichen Systems darf nicht länger geduldet werden. Zuviel verlieren wir, wenn alte Wege weiter beschritten werden. Im weltweiten Netzwerk haben sich Bewegungen entwickelt, die einen spirituellen und sozialen Wandel einleiten werden. Die alten Paradigmen und Weltbilder sind hinfällig geworden. Freiheit, Wahrheit, Gerechtigkeit und Zusammenhalt bilden eine neue Ethik, die es uns ermöglicht, aus bestehenden Problemen einen Ausweg zu finden.

Die GEMA hat eine Grenze überschritten. Wir bedauern keinen unserer Angriffe. Allerdings verweisen wir unsere Brüdern und Schwestern darauf, sich technisch weiterzuentwickeln. Rekrutiert einander, bildet einander, formt euch zur Legion. Wer sich seiner Sicherheit im Internet nicht vollkommen gewahr ist, sollte sich an keinen Serverangriffen beteiligen.

Wir sind Anonymous.
Wir sind viele.
Wir vergeben euch nicht.
Wir vergessen nicht.
Erwartet uns.


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: