Clicky

Antike Germanen – Deutschland in der Prophezeiung

„Im Vergleich mit anderen Ländern ist die nationale Identität in Deutschland am schwächsten.“ www.welt.de (13.01.2012)


„Genetisches Erbe der Angelsachsen – DNA-Analyse enthüllt: Briten sind zu 30 Prozent deutsch“ www.focus.de (19.03.2015)


“In den Zagros-Bergen und um den Tigris herum lebte ein blondes Volk, das den Goten ähnlich war. Sie verblieben in dem Land, das später Assyrien genannt wurde…“ C. Leonard Wooley – Die Sumerer (S. 5)


„Wir Deutsche fürchten Gott, aber sonst nichts in der Welt und die Gottesfurcht ist es schon, die uns den Frieden lieben und pflegen läßt.“ Otto von Bismarck – Schönhausen Rede (06.02.1888)


“In den Zagros-Bergen und um den Tigris herum lebte ein blondes Volk, das den Goten ähnlich war. Sie verblieben in dem Land, das später Assyrien genannt wurde…“ C. Leonard Wooley – Die Sumerer (S. 5)


“Es ist bemerkenswert, daß die modernen Deutschen die Nachfahren der Einwanderer sind, die ursprünglich zu Beginn der christlichen Ära aus Asien nach Europa kamen, und zwar aus dem Gebiet, das das assyrische Reich ausmachte.” M. H. Gayer – Das Erbe der anglo-sächsischen Rasse (S. 72)


„Wir können die Gimiri, oder auch Kimmerer, die erstmalig im 7. Jahrhundert v. Chr. an den Grenzen von Assyrien und Medien auftauchten, und die Saken der Behistun-Inschrift etwa zweihundert Jahre später, mit gutem Grund als identisch mit den Bit-Khumri…den 10 Stämmen des Hauses Israel, ansehen.“ George Rawlinson – History of Herodotus, Bd. VII (S. 378)


„Wenn du ein Deutscher bist, hast du wahrscheinlich Israelisches Blut in deinen Adern. Deutschland wird wohl weiterhin eine dominante Rolle in den Prophezeiungen der letzten Tage spielen. Als ein zentraler Baustein der Europäischen Union könnte Deutschland ein Schlüssel-Element in der Agenda der Globallisten spielen. Doch in diesen letzten Tagen wird Deutschland, von Gott, für seine Pläne benutzt.“ Steven Grant – America in the Bible (S. 206, 207)


„Die Einheit Europas war ein Traum von wenigen. Sie wurde eine Hoffnung für viele. Sie ist heute eine Notwendigkeit für uns alle.“ Konrad Adenauer – Regierungserklärung (15.12.1954)


„Dann geschieht das Unerwartete. In einer fast biblischen Geste sinkt er auf die Knie. Das Bild geht um die Welt…“ Ich konnte dann letztlich nichts anderes tun als ein Zeichen zu setzen“, erklärte Brandt später. „Ich bitte für mein Volk um Verzeihung, bete auch darum, dass man uns verzeihen möge.““ www.deutschlandradiokultur.de (18.12.2013)

Die Wahrheit kommt ans Tageslicht