Asyl-Predigt des schwäbischen Pfarrers Jakob Tscharntke

Wie gehen wir als Christen mit der Zuwanderungsproblematik um?

Hier ist die umstrittene Rede des schwäbischen Pfarrers, der sich erstaunlich informiert hat (vermutlich entsprechende Kontakte zur Polizei und den „Hilfsdiensten“). Er nimmt sehr klar und deutlich Stellung. Da er sich auf das dritte Reich bezieht und totalitäre Strukturen bezieht, scheint ihm auch klar zu sein, wie angreifbar er sich macht mit dieser Predigt.

Pastor J. Tscharntke
Pastor J. Tscharntke

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly

Das könnte Dich auch interessieren: