Asylflut: Brandenburg wehrt sich

Der Volks-Widerstand gegen die Asylinvasion ist längst nicht mehr nur auf Dresden beschränkt. Auch in Brandenburg wenden sich in immer mehr Orten die Bürger gegen Merkels Wir-schaffen-das-Katastrophe, arrogante Ansiedlungsentscheidungen der Verwaltung und die Abschaffung der Demokratie. Lügenpresse und Politik diffamieren die Menschen routiniert als Rechte und Fremdenfeinde. Wer sind die mutigen Brandenburger und was treibt sie auf die Straße?


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: