„Besetztes“ Deutschland – warum Deutschlands Souveränität eingeschränkt ist

In Deutschland herrscht eine heftige Kontroverse darüber, ob Deutschland ein souveräner Staat ist und inwiefern seine Außenpolitik auch heute noch von den USA diktiert ist. Wegen der bis heute andauernden ausländischen Militärpräsenz heißt es oft, Deutschland sei faktisch „noch immer besetzt“.

Zur Erinnerung: Nach dem Zweiten Weltkrieg im Jahr 1945 war Deutschland von Millionen Soldaten der Siegermächte USA, Großbritannien, Frankreich und Sowjetunion besetzt. In einem „Besatzungsstatut“ vom 10. April 1949 wurden die rechtlichen Schranken festgelegt, die der staatlichen Souveränität der am 23. Mai 1949 gegründeten Bundesrepublik Deutschland gesetzt waren.

Quellen/Links:
https://de.wikipedia.org/wiki/Ausl%C3…
https://newstopaktuell.wordpress.com/…
https://de.wikipedia.org/wiki/Besatzu…
https://de.wikipedia.org/wiki/Geschic…)
https://de.wikipedia.org/wiki/Alliier…
https://de.wikipedia.org/wiki/Zwei-pl…
http://www.initiative.cc/Artikel/2015…
https://de.wikipedia.org/wiki/Ausl%C3…
https://totoweise.wordpress.com/2012/…
http://www.atomwaffenfrei.de/kampagne…
https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsch…
http://www.spiegel.de/wissenschaft/me…
http://www.youtube.com/watch?v=vjf3WM…


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: