BLOGforNEVER.EU

Von

… timeo danaos et dona ferentes.

Ich fürchte die Danaer, auch wenn sie Geschenke bringen.

Und die Geschenke kommen reichlich. Etwas über 4 Millionen Euro lässt die Europäische Union derzeit springen, um eine Software zu entwickeln, die Blogs einfach und schnell archiviert.

Und laut Eigenwerbung auf der Deutsch-Englischen Cordis-Seite profitieren alle davon. Nämlich:

Eine Vielzahl von Parteien aus dem Projekt, darunter Bibliotheken und Informationszentren, Museen, Universitäten, Forschungseinrichtungen, Unternehmen und Blogger profitieren.

Na, das ist doch Super! – Alle profitieren. Das ist soooo Super, das da ein paar Profiteure… offenbar einfach vergessen wurden.

Profiteure wie z.b. Nachrichten- und Geheimdienste. Oder Polizeien. Politische Polizeien fallen mir da ganz spontan ein. Die europäische Zentralregierung investiert über 4 Millionen Euro dafür, das Tante-Gerdas-Kochrezepte.blog der Nachwelt erhalten bleibt!?

Mal Hand auf´s Herz: Das glaubt doch hier Keiner? Oder doch?

Ich weiß, es ist gesellschaftlich inzwischen nicht mehr obsolet direkt hinter einem Baum hervorgesprungen zu kommen und “Verschwörungstheorie, Verschwörungstheorie!” zu schreien, sobald etwas merkwürdig erscheint.

Aber: Dieses Ding ist merkwürdig.

Deshalb nochmal: VIER MILLIONEN EURO dafür, um Blogs zu archivieren – ein internationales Forschungsteam, daß sich diese Gelder einsackt und eine Europäische Union, die sich bislang nun gewiß nicht als demokratisch profiliert hat und deren Auswüchse, wie z.b. Eingriffe in den Privathaushalt eines jeden, Fingerabdrücke einsammeln, Totalüberwachung des Bürgers etc. gewiss nichts Gutes erahnen lassen – genau diese Europäische Union kommt jetzt daher und will das Internet – und hier speziell blogs – “konservieren” lassen.

Und das auch noch zufällig genau zu dem Zeitpunkt, an dem auch dem letzten Otto-Normalbürger selbst über die morgendliche Blöd-Zeitung signalisiert wird, welche Macht, welche Kraft das Internet hat – und was durch einen einzigen, schwachsinnigen Aufruf bei facebook erreicht werden kann.

Irgendwie könnte ich da schwarze Lkws vorfahren und Kampfstiefel die Treppe hinaufstampfen hören, hören wie Türen eingetreten werden etc. pp. – aber… dazu müsste ich ja Verschwörungstheorethiker sein. Und alle guten Blogger, die schreien ja jetzt hurra und füllen brav die Fragebögen aus… wie man hier nachlesen kann… um den braven Wissenschaftlern das “Web-Harvesting” zu erleichtern. Und es sind wirklich brave Wissenschaftler…

Lässt man die namentlich benannten Akteure dieses Projektes mal durch die Suchmaschine rattern, so sind es allesamt harmlose, akademische Eierköpfe, die man noch nicht einmal (schluchz!) in die Nähe der Bertelsmann Stiftung rücken kann. Auch die Betreiber der recht bekannten Blogplattform blog.de sind dabei.

Ob und wie die Resultate dieses Projektes wirklich gegen Blogger eingesetzt werden, vermag ich an dieser Stelle natürlich nicht zu beurteilen. Fakt ist jedoch, das momentan offenbar Bestrebungen an den Tag gelegt werden, ganzheitlich Weblogs zu archivieren. Archiviertes… kann sich aber bekanntermassen auch irgendwann gegen den Archivierten richten.


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: