Botschaft an die Regierung: Der Streisand-Effekt wird Euch das Genick brechen

von Anna Schuster

Als Streisand-Effekt wird ein Phänomen bezeichnet, wonach der Versuch, eine unliebsame Information zu unterdrücken oder entfernen zu lassen, öffentliche Aufmerksamkeit nach sich zieht und dadurch das Gegenteil erreicht wird, dass nämlich die Information einem noch größeren Personenkreis bekannt wird.

Seinen Namen verdankt das Phänomen Barbra Streisand, die den Fotografen Kenneth Adelman und die Website Pictopia.com 2003 erfolglos auf 50 Millionen US-Dollar verklagte, weil eine Luftaufnahme ihres Hauses zwischen 12.000 anderen Fotos von der Küste Kaliforniens auf besagter Website zu finden war. Damit stellte sie aber erst die Verbindung zwischen sich und dem abgebildeten Gebäude her, woraufhin sich das Foto nach dem Schneeballprinzip im Internet verbreitete. Adelman argumentierte, er habe den Strand fotografiert, um die Küstenerosion für das California Coastal Records Project zu dokumentieren.

Der Streisand-Effekt ist demnach ein deutliches Beispiel für den Kontrollverlust über Informationen und Inhalte im öffentlichen Raum, wie es das Internet in digitaler Form darstellt.

  • Die Mainstreammedien löschen unliebsame Kommentare? Die Reaktion daraus war die Entstehung alternativer Medienseiten, Blogs, Seiten etc.
  • Die Regierung und ihre Vertreter möchten unliebsame Informationen im Netz als Fake-News deklariert und zensieren? Die Antwort auf dieses Vorhaben ist das Aufkeimen neuer, alternativer Nachrichtenplattformen.
  • Die Regierung möchte im Zuge der Neuen Weltordnung das Internet regulieren? Das wird der selbst herbeigeführte Untergang der Regierung sein. Die Reaktion, die sie mit dieser Maßnahme erreichen, wird ein Ansturm einer Armee von Menschen auf die Straßen und die Regierungsgebäude sein.

Warum es in der Zukunft ausgerechnet in Deutschland zu einer vermehrten Wahrheits-Bewegung kommen wird, die exakt jene Informationen an die Oberfläche transportieren und im Netz verteilen werden, die die Regierung zu unterdrücken versucht, das seht Ihr an folgender Statistik:

Zensur auf Youtube im Überblick

Je größer die Zensurmaßnahmen, desto größer die öffentliche Aufmerksamkeit. Dem Vorhaben des Heiko Maas, Kim Jong-un 2.0 ist es geschuldet, dass sich die Menschen aufgrund der versuchten Maulschellierung bei alternativen Seiten und Plattformen informieren und somit das Lügengebäude Babylons, dem menschenverachtendsten System, das diesen Planet jemals versklavte, zerbrechen wird.


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: