Clicky

Das allumfassende kosmische Gesetz

Wenn in diesem Video nachfolgend die Lesung des an uns ans Firmament geschriebenen allumfassenden kosmischen Gesetzes gelehrt wird, so werden viele Hörer ein Vorurteil bzgl. der „Astrologie“ nicht unterdrücken können.

Sie werden diesen Ausführungen mit der Wahrsagekunst, der landläufigen Astrologie, die auf den hierauf bezüglichen „Rezepten“ halbverniggerter orientalischer Völker beruht, identifizieren.

SEHR ZU UNRECHT.

Was hier nachfolgend gebracht wird hat Johannes Lang als gesetzmäßige Grundlage der Astrologie aus den Trümmern der Überlieferung mühsam in vieljähriger Arbeit rekonstruiert.

Es ist sein geistiges Eigentum, das man als System in keinem Werke eines anderen Autors finden wird.

Tatsache ist, dass man bei allen Religionen der vergangenheit – auch beim Christentum – entweder eine astrologische Grundlage oder Beziehungen zur Astrologie nachweisen kann!

Übrigens um Verwechslungen vorzubeugen: Die Tierkreiszeichen sind mit den gleichnamigen Tierkreis-Sternbilder NICHT identisch!

Die Tierkreiszeichen sind nun nicht, wie man bei flüchtigem Hören annehmen könnte, Teile eines Kreises, sondern gleichgroße Kugelsegmente.

Die uralte Bezeichnung Tierkreis ist also nicht ganz richtig. Es ist kein Kreis, sondern eine Kugel.

Ihres ehrwürdigen Alters wegen will ich aber die Bezeichnung Tierkreis beibehalten, was ich umso eher tun kann, als ja der Hörer aus dem Vorstehenden zweifelsfrei entnehmen kann, was gemeint ist.

Wenn Du meine Arbeit unterstützen kannst und möchtest:
https://www.paypal.me/ChemBuster33
oder
Empfänger: M.Annutsch
IBAN: DE79 4245 1220 0000 5667 03
BIC: WELADED1BOT