Das Ende der “Welt“: Der Beginn des neuen Zeitalters

von N8Waechter

Seit vielen Jahrhunderten, wenn nicht gar Jahrtausenden, wird die Welt von einer sehr überschaubaren Machtelite beherrscht. Die Namen der betreffenden Familien und Blutlinien sind in den meisten Fällen gut gehütete Geheimnisse, doch hört man allenthalben von einflussreichem Geldadel, wie den Rothschilds oder Warburgs, und zahlreichen Geheimgesellschaften, wie Skull & Bones, der P2-Freimaurerloge, geheimen Wirkungszirkeln im Vatikan und dies alles oftmals in Verbindung mit biblischen oder seherischen Prophezeiungen. Doch die Macht derjenigen, welche in der heutigen Welt die Fäden noch in der Hand halten, schwindet zusehends und dieser Umstand ist für wache Augen durchaus sichtbar.

Die katastrophale Situation an den weltweiten Finanzmärkten ist eins der unübersehbaren Zeichen, denn mit wenigen Ausnahmen befinden sich alle Börsen inzwischen in vor einigen Jahren ungeahnt schwindelerregenden Kursregionen, ein Allzeithoch jagt das nächste und doch werden, ob der exponentiell wachsenden Verschuldung, keine greifbaren Werte geschaffen, sondern nur Zahlen in irgendwelchen algorithmisch aufgesetzten Computerprogrammen neu geschaffen und hin- und hergeschoben.

Die Weltwirtschaft taumelt seit Jahren, von echtem Aufschwung keine Spur. Die Sättigung der zumeist hochverschuldeten Konsumschafe ist zur Verfettung verkommen, was sich beispielsweise in der unergründlichen Jagd auf das neue iPhone offenbart. Ein wachsender Teil der Bevölkerung steht sprichwörtlich mit dem Rücken zur Wand, nicht nur hierzulande, sondern überall.

Ein Blick auf die gesellschaftlichen Fort-schritte der jüngeren Vergangenheit, soll bedeuten der letzten 20 bis 30 Jahre, zeigt eine atemberaubende Endzeit-Dekadenz, wie sie ihresgleichen sucht. Allen anderen voran, ist die westliche Gesellschaft zu einem tabulosen, hirngewaschenen Zombieklumpen geworden, welcher absolut alle dem gesunden Menschen entsprechende sozialen Konzepte negiert und allen in irgendwelchen NWO-Think-Tanks erdachten, schleimtriefenden Unsinn hochjubelt.

Die natürliche Ordnung ist zutiefst gestört und dies nicht nur an der sichtbaren Oberfläche, doch die Heilung dieser unnatürlichen Umstände hat auf den jenseitigen Ebenen bereits vor Jahren ihren Anfang genommen und erreicht im Hier und Jetzt ihren Höhepunkt in dergestalt, dass sie unmittelbar und für alle Seiten sichtbar die Oberfläche durchbricht.

Lügen sind ein wichtiges und unverzichtbares Konzept der Herrscher der alten Zeit und nur durch die Verbreitung von Unwahrheiten, Halbwahrheiten und unverblümten Lügen ließ sich das Jahrtausende alte Konstrukt der Herrschaft über die Massen mittels Spaltung aufrechterhalten. Doch die Wahrheit lässt sich nicht länger unterdrücken und das Internet ist einer der wichtigen Schlüssel zum Durchbrechen der kranken, fauligen Systemstrukturen, wie sie heute noch bestehen.

Das unbedarfte Schlafschaf, gefangen in seinem Hamsterrad und im persönlichen Schuldkomplex, mag zwar ein gewisses Stammtischmurren von sich geben, doch sich über den Umfang der uns allen an der Oberfläche präsentierten Lügen zu informieren und sich auf die Suche nach den Puzzlestückchen zu begeben, welche es der Wahrheit näherbringt, ist dann ob der besonders über die TV-Stationen verbreiteten und wertvolle Lebenszeit stehlenden Verblödung einfach nicht drin. Es steht unter Stress und begreift in der Regel nicht, dass dieser selbstinduziert ist und zudem dem von außen induzierten Irresein dient.

Doch das hinter der sichtbaren Ereignisebene stattfindende Ringen hat seine Endphase erreicht. Vieles ist in den vergangenen Jahren ans Licht befördert worden, vieles hat auch zur Verwirrung unter den sich selbst als “aufgeklärt“ Sehenden beigetragen und doch ist inzwischen ein Gesamtbild auf der Theaterbühne sichtbar, welches durchaus Rückschlüsse auf die Ereignisse zulässt, wie sie für die “Welt“ und insbesondere für Deutschland zu erwarten sein dürften.

Wie schon in der Vergangenheit steht Deutschland, in diesem Falle vordergründig die BRD, im Zentrum des Ringens um die Vorherrschaft auf der Welt. Seit über 70 Jahren wurde mit großen Mühen versucht, dieses Land wieder einmal so unbedeutend wie möglich zu halten und doch ist es zu keiner Zeit gelungen, die einzigartigen Qualitäten des deutschen Volkes endgültig aus dem Weg zu räumen. Selbst die massenhafte Flutung dieses Landes mit Menschen, deren Wurzeln in der Fremde zu verorten sind, geht nunmehr nach hinten los.

Im medialen Illusionstheater werden uns immer neue Schrecken vor Augen geführt, so zuletzt das gestrige “Massaker von Las Vegas“, welches mit uns hierzulande praktisch nichts zu tun hat, sondern eher einer internen US-Agenda folgt. Doch auch wenn es selbstverständlich jeden Tag die zumindest zum Teil berichteten Einzelfälle bei uns gibt und auch wenn mit dem geplanten Polittheater nach der BRD-Wahl eine Form der Beschäftigung im Sinne der Ablenkung vorherrscht, so lassen sich immer weniger Menschen von diesen Dingen einfangen.

Viele haben ihren Fernseher bereits entsorgt, einige sogar das Radio dazu, und stillen ihren Informationshunger mittels des in der Regel noch vorhandenen Internetzugangs und/oder durch lesenswerte Literatur in klassischer Buchform. Weitere finden ihren Weg zurück in die Natur, gehen Wandern und erkennen dabei ihren Nachholbedarf, zum Beispiel an Pflanzenkunde. Die Heilung bahnt sich bei diesen Menschen unaufhaltsam ihren Lauf und leitet auf diesem Weg enorme Mengen an Energie (hier in Form von Aufmerksamkeit) in einen für die Allermeisten kaum greifbaren und doch existenten Raum, welcher für den Heilprozess dieser Welt unverzichtbar ist.

Doch wie geht es weiter?

Nun, es fließen eine Menge Informationen hinter den Kulissen und diese betreffen sowohl die sichtbare “Welt“, wie auch die in der Regel unsichtbare, geheime “Welt“. Doch insbesondere die Ebenen jenseits dieser “Welt“ sind es, welche den größten Einfluss auf dieselbe haben und was sich in diesen Bereichen allgemein abspielt, ist geradezu phantastisch. Dies geht so weit, dass Menschen, welche nicht bereit sind über den Tellerrand zu schauen, dies alles gern als totale Spinnerei abtun und nur allzu oft zur Alufolie greifen und sich daraus einen Hut basteln.

Es ist für jede erwachende Seele jedoch unabdingbar, sich mit diesen wichtigen Themen auseinanderzusetzen. Geschichte ist ein wesentlicher Faktor und ein Tor zum Kaninchenbau. Viele haben dieses Tor bereits passiert und zumindest verstanden, dass insbesondere unsere deutsche Geschichte ein fein gewobenes Netz aus Lügen ist, welches gar von den “Staatsorganen“ mit Gewalt versucht wird zu beherrschen. Doch dafür ist es bereits zu spät, denn die Katze ist längst aus dem Sack, auch wenn sie noch nicht von allen gesehen wird.

Es gilt sich die Frage zu stellen, inwiefern die uns in der “Welt“ präsentierten Geschehnisse Sinn ergeben oder nicht? In der Regel sehen wir den Wald vor lauter Bäumen nicht und es lohnt durchaus, einmal für einen Moment die Augen zu schließen, in sich hineinzuspüren und die eigene Wechselwirkung mit dem Illusionstheater dort draußen wahrzunehmen. Ein ums andere Mal wird dann der Groschen fallen und wenn man die Augen wieder öffnet sieht man plötzlich ganz klar.

Seit Jahrhunderten lässt sich die aus dem Hintergrund praktisch alles antreibende Kraft nicht aus der Reserve locken. Doch diese hat die Kontrolle verloren, die gewünschten vollständig versklavten Massen sind im Grunde bereits Geschichte und auch wenn sie sich noch gequält von der Helligkeit zu schützen sucht, die Urheber der Jahrhunderte des Grauens und der Gräuel stehen sichtbar im Rampenlicht.

Ab einem gewissen Punkt ergeben auch die für alle sichtbar verwendeten Zeichen einen Sinn. Ein wichtiger Hinweis in diesem Zusammenhang ist die Erkenntnis, von wem und an welchen Stellen ganz offen dieselben Zeichen und Symbole Verwendung finden, wie unter anderem der fünfzackige Stern. Alle Verwender dieses Zeichens stehen auf derselben Seite des alles umspannenden Ringens und die scheinbar Mächtigsten von ihnen sitzen gar zusammen in einem “Rat“, welcher angeblich die “Sicherheit“ auf der Welt gewährleisten soll. Auch die bewusste Auswahl bestimmter Landesfarben fällt in dieses Muster und gibt deutliche Hinweise, unter wessen Banner die entsprechenden Kräfte auf den Meeren der Welt fahren.

Doch ist es keineswegs so, dass die einzelnen von diesen Kräften beherrschten Völker in ihrer Gesamtheit mit ihren jeweiligen Beherrschern und deren Agenden gleichzusetzen sind. Die Völker sind schon immer der Spielball für die herrschenden Kräfte gewesen, leicht zu beeinflussen und entsprechend auf dem Schachbrett zum eigenen materiellen Nutzen und Machterhalt zu bewegen. Verallgemeinerungen sind folglich unangebracht, denn jede einzelne Seele hat ihren Platz und die Gelegenheit und Aufgabe, diesen zu finden und auszufüllen.

Wenn der Zeitpunkt des großen Geschehens, der Veränderung, des Abrisses und der Neugeburt der Menschheit da ist, dann wird deutscher Boden der Hauptschauplatz sein und mit der heilenden Befreiung von den uns heute noch umgebenden Strukturen wird die Welt genesen.

Wie sich dies alles im Einzelnen abspielen wird, ist Kern vielfältiger Spekulationen. Doch darf in diesem Zusammenhang niemals außer Acht gelassen werden, dass das Ringen auf allen Ebenen vonstatten gehen wird und der Ausgang angesichts der vorhandenen Kräfteverhältnisse bereits jetzt feststeht.

Und die Überraschung dürfte für die Allermeisten groß werden, sobald die Macht in Erscheinung tritt, welche die natürliche Ordnung letztendlich wiederherstellt und den Beginn der neuen “Welt“ markiert.

Alles läuft nach Plan …

Der Nachtwächter


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: