Das Recht des Stärkeren

von Wanderer

Uns wird ständig suggeriert, dass mit dem Rechtsstaat und seinem Rechtswesen alles in Butter sei. Das aber selbst die Kanzlette ignoriert was Recht ist und auf Gesetzen fußt muss so verstanden werden, dass sie es kann, weil sie (Godlike) über dem Gesetz steht.

Verfassungsfeinde-BRD-VerbrecherDer Pöbel darf sich dagegen mit Gummiparagraphen herumschlagen, die zwar für Anwälte und Gerichte einen hohen Unterhaltungswert haben, aber keine Rechtssicherheit bieten. Das Recht auf Recht genießt, wer am längeren Hebel sitzt oder die Hebel-Hebler an der Leine führt.

Diese Tatsache wird es wohl sein, die „Regierung“ und „Opposition“ permanent gegen den Willen einer kleinen Minderheit (ihrer Wähler) und auch der mehrheitlich vorhandenen Nichtwähler handeln lässt! Ein Recht-Gläubiger Mensch kommt daher in arge Glaubenskonflikte wenn er mit ansehen muss, wie diese Mafia auch noch die, durch das Grundgesetz abgesicherte, verfassungsmäßige Ordnung angreift! Das könnte dazu führen, dass der Pöbel den Spieß umdreht und suggeriert, diese Ordnung zu verteidigen, da andere Abhilfe nicht möglich ist.

Lieber Bürger der BRD. Uns wurde der Krieg durch die Hintertür erklärt! Wir haben ein Recht auf Recht und sind laut Grundgesetz zur Gegenwehr verpflichtet.

Das Recht ist demnach auf unserer Seite! Auch dann, wenn dies irgend ein Richter abstreiten sollte. Dann nämlich wäre er ebenfalls als Feind zu betrachten, da er die Abschaffung dieser festgeschriebenen Ordnung unterstützt bzw. deren Schutz zu vereiteln trachtet. Jeder Bürger hat die Pflicht, gegen jeden Widerstand zu leisten, der es unternimmt, die im GG Art. 20 Abs. 1-3, niedergelegte Verfassungsordnung zu beseitigen.

Vor diesem Recht muss sich auch der Schundparagraph der Volksverhetzung beugen, ebenso, wie das sogenannte Demonstrationsverbot. Obendrein steht das Grundgesetz über allen anderen Gesetzen – außer dem Naturgesetz. Aber selbst das ist, mit dem Recht des Stärkeren, auf unserer Seite.

Genau genommen gilt hier und für uns, das Faustrecht!


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: