Dematerialisiert? – Frau löst sich in Live-Sendung auf

von Sputnik

Bei einer Live-Übertragung des dänischen Fernsehens passierte etwas Mysteriöses: Eine Frau im Hintergrund ist plötzlich einfach weg.

Das Video zeigt ein gewöhnliches Interview an der Gepäckausgabe eines Flughafens. Während der Reporter von TV2 den Frauen-Handball-Nationaltrainer Klaus Bruun am Kopenhagener Flughafen interviewt, sieht man im Hintergrund Flugpassagiere, die ihre Koffer vom Gepäckband abholen.

Zwei Frauen unterhalten sich kurz. Eine der Frauen läuft mit ihrem Gepäckwagen durch den linken Teil des Bildes und verdeckt die andere. Dann ist die zweite Dame nicht mehr da.

Nun rätselt die Internetgemeinde, was da wirklich passiert ist? Ist es eine Entführung von Außerirdischen, ein Bildfehler oder oder oder?

Die verschwundene Frau, die nicht verschwunden ist

Kommentar von Sott: Die blonde Frau wird sich zufälligerweise synchron mit der Handballspielerin bewegt haben und ist damit scheinbar verschwunden. Dazu ein paar Bildanalysen einer Englischen Zeitung:

In diesem Bild sind noch leicht die blonden Haare der anderen Frau zu sehen.
In diesem Bild sind noch leicht die blonden Haare der anderen Frau zu sehen.
Hier sieht man die Beine der anderen Frau, die sich zum Laufen eingedreht haben.
Hier sieht man die Beine der anderen Frau, die sich zum Laufen eingedreht haben.

Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: