Clicky

Der Gauckler lässt wegen Majestätsbeleidigung ermitteln ;)

Volksverräterrufe gegen den Freiheitsgauckler führen in Bautzen zu Ermittlungen der “POLIZEI” wegen Majestätsbeleidigung. Was ist mit Ermittlungen gegen all die strafrechtlich relevanten Taten von IM Larve, IM Erika und den ganzen Witzfiguren aus dem Reichstag und allen anderen Palavermenten? Nichts?

Dazu hat die “POLIZEI” keinen Hintern in der Hose. Die Hand die einen füttert beißt man nicht.

Aus dem Bericht der Polizeidirektion Bautzen: “Als der Bundespräsident am Nachmittag vom Sorbischen National-Ensemble über die Innere Lauenstraße in Begleitung zurück zum Rathaus ging, wurden aus einer Ansammlung von etwa 30 Passanten von einzelnen Personen verunglimpfende Äußerungen gegen die Person des Bundespräsidenten gerufen. Die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Görlitz hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen und prüft die strafrechtliche Relevanz der Rufe.”


Quelle: http://www.oberlausitztv.de/mediathek/10924/30%20Sekunden%20purer%20Hass.html30