Deutsche Bank vor dem Bankrott?

von Bürgender

Geht die Deutsche Bank pleite und löst damit ein finanzielles Chaos aus, das keiner von uns jemals erlebt hat? Dies meldet ein US-Blog. Ein Zusammenbruch von Deutschlands größter Bank stehe „unmittelbar bevor“. Ein Gerücht, das schon länger im Raum steht. Was ist dran?

A man walks past Deutsche Bank offices in LondonDieses Gerücht macht schon länger die Runde, nun kommt es erneut zum Vorschein: Die Deutsche Bank steht vor dem Bankrott. Eine Pleite der Deutschen Bank dürfte sich wie ein „neues Lehman Brothers“ auswirken, schreibt der Economic Collapse Blog. Nach neuesten Informationen, die dem Blog vorliegen, steht Deutschland ein Finanzchaos unmittelbar bevor.

Deutschland gilt als Zugpferd, das den Rest Europas zusammenhält.

„Doch die Wahrheit ist, dass sich unter der Oberfläche ernsthafte Probleme zusammenbrauen“, so der Artikel weiter. „Während ich diese Zeilen schreibe, fällt der deutsche Aktienindex DAX um 20 Prozent gegenüber dem Allzeithoch vom April, und es gibt viele Anzeichen für Turbulenzen bei der größten Bank Deutschlands.“

Das spricht dafür: Seit Frühjahr 2014 ist der Aktienkurs der Deutschen Bank um mehr als 40 Prozent gefallen. Geraten Großbanken in Schwierigkeiten, ist die erste Reaktion eine Entlassung von Mitarbeitern. Tatsächlich kündigte die Deutsche Bank an, 23.000 Arbeitsplätze zu streichen, rund ein Viertel der Gesamtbelegschaft. Am 05. Juni 2015 konnte Griechenland eine IWF-Rate nicht bezahlen, was sich angeblich auf die Bilanzen der Deutschen Bank „massiv auswirkt“.

Am 09. Juni senkte die Ratingagentur Standard & Poor’s das Rating der Deutschen Bank auf BBB+, nur drei Stufen über „Junk“. BBB+ ist sogar noch niedriger als Lehman-Downgrade drei Monate vor dem Zusammenbruch. Die Deutsche Bank hält 75 Billionen Dollar in Derivaten.

Zum Vergleich: Das deutsche BIP beträgt 4 Billionen Dollar.

„Bricht die Deutsche Bank zusammen“, so der Economic Collapse Blog weiter, „wäre es eine finanzielle Katastrophe, die weit schlimmer ist als Lehman Brothers. Dies würde das europäische Finanzsystem buchstäblich zu Boden schmettern und eine globale finanzielle Panik auslösen, die keiner von uns jemals gesehen hat.“

Der Marktforscher und Finanzredakteur Jim Willie warnte in der Vergangenheit bereits mehrfach vor einem Zusammenbruch der Deutschen Bank, der in seinen Auswirkungen „fünf mal größer“ wäre, als die Lehman-Pleite im Jahr 2008.


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: