Deutsches Wirken als Beitrag zur menschlichen Zivilisation

Die deutschen Leistungen, zum Aufblühen der menschlichen Zivilisation, werden seit Jahrzehnten weitgehend verkannt oder sogar unterschlagen.

Im Zeichen von Schuldkultur, nationalem Selbsthass und ,,Politischer Korrektheit“ gedeiht eine unheilvolle Entwicklung, die alle deutschen Leistungen, Erfindungen und Errungenschaften der Vergangenheit, aber auch der Gegenwart, in eine würdelose und unverhältnismäßige Geringschätzung drückt.

Dieser Missstand muss endlich ein Ende finden, wenn den Deutschen der Schleier der stetigen Selbstverkennung von den Augen genommen soll.

Das Deutschtum speist sich aus zu viel Gutem, als dass es ,,nur“ auf das Dreieck ,,Goethe, Volkswagen, Oktoberfest“ zu beschränken wäre. Daher wäre es durchaus keine Übertreibung, die deutsche Nation als eine Fortsetzung der Hochkulturen der alten Griechen, Römer oder Ägypter zu verstehen. Auch wenn im Rahmen dieser Darstellung nur die Spitze des Eisbergs zu bestaunen ist, so gibt sie einen klaren Fingerzeig: Tatsachen für eine Wiederbelebung des deutschen Patriotismus !


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: