Clicky

Die Hypothekenbank des cäsarischen Rom

Es dürfte schon manchem die Frage durch den Kopf gegangen sein, warum denn eigentlich die Herrschaften von der „auserwählten“, unartenlosen Rasse sich lieber nach dem Land, in welchem sie sich just aufhalten, also Amerikaner, Engländer, Polen, Russen und dergleichen nennen lassen, statt sich als Hebräer erkennen zu geben und warum, wenn ihre Rasse unumgänglich genannt werden muss, sie sich weit lieber als dem „mosaischen Bekenntnisse“ angehörig oder als „Israeliten“, aber nur ja nicht als „Juden“ ansprechen lassen, trotzdem sie doch ethnographisch wie historisch auf den Namen „Juden“ ein unbestreitbares Anrecht haben.


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email