DIE RUHE VOR DER SCHLACHT

von friedrich

Innerhalb der vergangenen 63 Stunden wendeten die MOTs hier im Hochland all ihr erlerntes Wissen an, um während der bevorstehenden Großereignisse der Fels in der Brandung für unser Heiliges Volk zu sein.

Zum ersten Male waren die Recken vollkommen auf sich allein gestellt, mußten Taktik und fehlende Kampferfahrung nach ihrem Ermessen regulieren. Um den Ernstfall so gut wie möglich zu simulieren, blieb ich nur stiller Beobachter, filmte, wertete aus und zog meine Konsequenzen. In Situationen, in welchen es um Leben und Tod geht, hat man meist nur eine Chance. Oftmals heißt es „Er oder ich!“ – diesen Umstand betrachtend kann und darf ich Gefährdungen jedweder Art nicht dulden.

Ein eigentlich sehr treuer Weggefährte gefährdete sein Team wiederholt so grob fahrlässig, daß er heute die Heimreise nach Deutschland antritt; drei weitere Recken beginnen schon morgen eine weitere Basis-Schulung, denn das was sie ablieferten, war vielleicht gut genug für unsere ehemaligen Dienste innerhalb der zionistischen Handelsorganisation [BRD], doch wollen und müssen wir immer weitaus besser sein als dieser müde Haufen und so ist die Wiederholung der Grundlagen oft nicht der verkehrteste Weg. Soviel zu uns.

Was mich in gleichem Maße sehr berührte, war ein Artikel auf BRD-Schwindel, der so mit Gegenseitigkeit gespickt ist und, was ich nach wie vor in gleichem Maße erschreckend finde, richtete er sich gegen die wundervollen Betreiber unserer besten Wahrheitsseite selbst: https://brd-schwindel.org/und-immer-noch-fallen-die-menschen-darauf-rein/

Nonsens und Klamauk seitens dieses wohl vom Zionismus ins Leben gerufenen neuen Ablenkungsmanövers. Da hört der Spaß auf, war und ist die BRD-Schwindel.org stets ein Darstellungsportal verschiedener Ansichten der Wahrheit, bot zeitweise sogar der kraushaarigen Gegenseite (dem JAHWE-Knecht Prof. VEITH) eine Basis deren schwabbelige UN-Wahrheiten darzulegen.

Man kann den Betreibern der Seite BRD-Schwindel unzählige Verschiedenheiten nachsagen, wie:
– zu viel Engagement
– zu hohe Selbstlosigkeit
– zu gezielte Verbreitung von Wahrheiten, usw.

doch zu behaupten, die Betreiber wären zensierend/manipulierend, kann nur von einer Seite ins Leben gerufen worden sein, die (wie immer) den lebensvernichtenden, den aufgebenden Weg zu provozieren versucht.

Viele geschichtliche Fakten in diesem Artikel entsprechen zweifelsohne der Wahrheit, doch ist dieses gesamte Bundesstaat Deutschland-Gesäusel auch nur ein Vereinsgespinst, denn das Deutsche Volks, das Reine Deutsche Volk, hat sich keinesfalls zu einem derartigen Konstrukt bekannt, hat nie eine verfassungsgebende Versammlung ausgerufen, hat kein Referendum stattfinden lassen, es wurden bisher keine 26 Verweser der Bundesstaaten gewählt, ja, es wurden noch nicht einmal die Wahlberechtigten nach „RuStaG 1913“ selektiert.

Ein Bundesstaat Deutschland existiert lediglich nur als Segment einer langatmigen Träumerei, um so vom wahren Wert eines wahren künftigen Vorgehens abzulenken und das können die Marionetten der kraushaarigen Gesindel-Mafia bekanntlich sehr gut.

Um endlich von all diesem kranken Schwarz-Rot-Gold und Schwarz-Weiß-Rot-Gespinne der Vergangenheit in eine den geistigen Ansprüchen einer höchst entwickelten Gemeinschaft der Zukunft entsprechende Ebene zu gelangen, war es unser gemeinsames Anliegen, unsere vor Einfachheit strotzenden Naturgesetze des Ur-Volkes der Frya neu zu beleben, hatten diese den Menschen der Weißen Rasse (den Fryas) schließlich über Jahrzehntausende zum Wohle gedient.

Erst als unsere Rasse vor etwa 3.400 Jahren nachlässig (gesetzes-UN-treu) wurde, öffnete man damit dem hebräischen Mischlingsgesindel Tür und Tor (Tyr/Thor), überließ ihnen die Göttliche Ordnung unserer Mutter Frya zu ihren Schandtaten.

Was sie, die falsch aber eben so bezeichneten Ostjuden unter den Befehlen ihres Reptil-Gottes in psychedelischer Kleinstarbeit und ohne an ein Scheitern zu glauben in diese Ebene brachten, ist heute als ‚unsere Welt‘ bezeichnet und trifft jeden nach (R)EINHEIT Strebenden mitten ins Mark.

Das ist ihr Ziel!

Destabilisierung der einst so Reinen, der Atlantischen Rasse, doch alles unter dem Deckmantel der Freiwilligkeit. Klar, gezwungen wurde keiner, unsere liebsten Verbündeten zu schlachten und zu fressen, doch erklärt man den Blinden, wie sie das Licht wieder zu sehen imstande sind, krabbeln sie lieber nichtsehend und auf Knien weiter in Richtung ganz weit unten. Warum? Warum ist der neue Atlanter, der weiße Europäer so dumm und kann die offenkundige Wahrheit einfach nich in die Tat umsetzen, ja nicht einmal verstehen?

Unsere Ur- Ordnung, niedergeschrieben in der URA-LINDA Chronik, zeigt jedem halbwegs mit Geist und Seele Begabten, wie einfach und effizient Gesetze – die Naturgesetze! – über den reinen Fortbestand aller drei Ur-Völker dieser Ebene walten können. Uns Reinen liegt das Ur-Gesetz im Blute, uns muß man nichts erklären.

Diese Gesetze galten für diejenigen, die sich unseres Volkes habhaft machen wollten, sie dienten als Abschreckung für jene. Unsere Kinder erlernten an diesen Gesetzen die Wehrhaftigkeit, die (R)EINHEIT des Einen Schöpfers – WRALDAs – kennen.

Doch heute ist unser Volk zersplittert, zu viel UN-reines Blut wurde durch die Vermischung mit den Kinder der anderen beiden Ur-Mütter erzeugt. Wurden wir nicht alle gewarnt? Hat nicht Ur-Mutter Frya uns stets zu Unterscheidungskraft aufgerufen, uns davor gewarnt, uns mit den Kindern der anderen beiden Ur-Mütter zu vermischen? Doch das war den niedergeistigen ‚Hündinnen‘ unseres Volkes egal. Sie hielten ihre triefenden Dreckmösen jedem Maximalpigmentierten – ob gelb, braun oder schwarz – zum Vollwichsen hin.

Mulattisches Ebenholz wollten sie ‚produzieren‘, die Intelligenzen und Talente, den Kampfesgeist unseres einst so reinen Volkes auf ein Mindestmaß und weit darunter schröpfen.

Ihr seid der eigentliche Abschaum einer jeden Gemeinschaft, Ihr ekelhaften Missgeburten ehemals unserem Volke zugehörig, und genau bei diesem Thema müssen wir ansetzen:

Ehemals deutsche Weiber, die gemischtrassige Brut durch die Straßen unserer Heimat bewegen, gehören ausgewiesen. Sollen sie dort leben, wo der Erzeuger dieser Brut seine Stätte hat, nicht hier.

Ein Schimpanse legt sich nicht zu einem Gorilla ins ‚Nest‘. Klar, beides sind Affen mit gleichen Erbinformationen, doch beide wollen jeweils reine Nachkommen zeugen. Eine Puma läßt sich nicht von einem Tiger zur ‚Tänzeln‘ überreden, warum auch, brauchen wir keinen Tuma oder Piger. Und so könnte man dieses Spielchen beliebig weiterführen. Der Adler mit dem Specht, der Hecht mit dem Karpfen, usw., doch beim Hund hat der niedergeistige Mensch eingegriffen, erzeugte Hunderte UN-reiner Rassen und wunderte sich, warum keine Rasse so überlebensfähig sein konnte, wie einst der Ur-Wolf, ein bis zu 110 Kilogramm schwerer Überlebenskünstler der Wälder, der jene von Aas und Überbestand freihielt, für eine Ur-Ordnung sorgte!

Wolfsrudel

Der Timberwolf war schneller, effizienter, robuster, kraftvoller und blieb der ungeschlagene Sieger einer jeden Auseinandersetzung mit jedwedem Angreifer. Er ’schiss‘ auf riesige Bären oder Polartiger, er machte alles platt, weil er rein war. Gleich erging es den Kindern Fryas, als sie noch reinen Blutes waren, die Gesetze der RITA im Schlaf runterseiern konnten.

Geistige UN-Bildung, wie die nachfolgende, wird durch einen hohen geistig-, seelisch-, körperlichen Vergiftungszustand erreicht. Nichts von alledem wird geschehen, sind die von Menschen beobachteten Wesen in und auf Flugscheiben zum größten Teil wir selbst aus der Zukunft, die diesen Planeten rohstoffmäßig plündern. Diese Flugscheiben wurden nicht erst seit 1917 beobachtet, sondern finden sich bereits auf zahlreichen antiken Kunstwerken, welche meist in Kirchen oder so bezeichneten Gotteshäusern ihren Platz fanden. So zeichnete schon Leonardo da Vinci Flugscheiben und diese waren sicherlich nicht von Maria Ortitsch und ihrer VRIL-Gesellschaft gebaut.
https://www.mzw-widerstand.com/was-koennte-uns-nach-dem-tag-x-erwarten/

In diesem Artikel spricht man von rein fiktiven Ereignissen, die so niemals in diese Ebene gelangen können. Eine Weimarer Verfassung – und hier zeigt sich niederer Geist und Herkunft des Verfassers – kann nur von Kraushaarigen gewollt sein. Kein wahrer Bundesstaatenangehöriger akzeptiert noch einmal die Einführung feindstaatlicher Gesetzgebungen, die nie vom Volke in freier Selbstbestimmung erlassen wurden?

Die Weimarer Verfassung ist ROTHSCHILDs [GRUNDGESETZ] gleichzusetzen, beides Unrat aus gleichem khasarischen Verbrecher-Hause.

Es wird eine Klärung all dessen, eine große (R)EINIGUNG, geben, wird diese aber nicht annähernd 500 Millionen Menschen übriglassen und, wie ich bereits mehrfach aus sicherer Quelle weitergab, werden die Hakennasen keinesfalls unter den Überlebenden verweilen.

Nachfolgend ein Beitrag eines Lesers zu diesem Thema:

„Hallo,
ausgehend von den immer wiederkehrenden jährlichen Prognosen von Untergang und Apokalypse, die selbstredend natürlich nie eintrafen (danach kann man fast die Uhr stellen), ist es im Moment angesichts der kommenden Ablenkungsmanöver (EM Fußballmeisterschaft) verdächtig ruhig.


Könnte dann wohl eher ein Hinweis auf kommende Ereignisse sein womit niemand rechnet?


In den letzten Jahren wetteiferten eine ganze Reihe von Whistleblowern anhand von angeblichen Geheimdossiers und -dokumenten seit 2011 und noch früher immer wiederkehrende Vorhersagen von Anschlägen, False Flag Aktionen und Manövern. Eigentlich eine sehr einfallslose Taktik, die aber dennoch bestimmte Zielgruppen erreicht und deren Aufmerksamkeit in die gewünschte Richtung lenkt.


Siehe dazu das Oktoberfest vom Vorjahr-offenbar keine besonderen Vorkommnisse-; dann allerdings wurde das MK Ultra Testgelände BRD an den Sylvestertagen gründlich in Anspruch genommen.


Knallen tut es folglich und grundsätzlich immer woanders oder exakt dort, was betont nicht vorhergesagt wurde.


Kommen wir jetzt mal zu meinem Wohnort, der Freimauer- und Rotarier Hochburg Südhessen Darmstadt.


Das letzte Stadtevent im Mai (Schlossgrabenfest) stand auch im Zeichen bereichernder Übergriffe unserer traumatisierten Zaungäste und selbstverständlich garniert mit den üblichen Kommentaren des ansässigen Trachtenvereins, das man sich an die Zustände auch in gesteigerter Form zu gewöhnen hat. Das große Volksfest (Heinerfest) kommt ja erst noch.


Das erstaunliche war aber, das ein paar Wochen zuvor ein Fußball Ereignis zwischen dem Lokalmatador und einer auswärtigen Mannschaft aus dem Ruhrpott mit einer Hundertschaft (wenn nicht noch mehr) von Polizeiaufgebot, Fahrzeugen inklusive kreisender Hubschrauber überwacht wurde.


Dieses Aufgebot an Logistik sah eher nach einer Übung aus, die man hinter der Fassade eines Sportevents verstecken konnte, gab es in dieser Form bei uns übrigens schon öfter.


Also wird auch hier für einen eventuellen Aufmarsch geprobt?
Das waren ein paar Gedanken, die ich mit Euch teilen wollte.


Viele Grüße
Thomas“

Hier mal ein paar Antworten eines Analysten, den ich 2012 kennenlernte:

Auch das, so wahr der Inhalt auch ist, wird keine Macht haben, da alle ’nur‘ friedlich vorgehen, anstatt radikal und reinigend, unseren Ur-Gesetzen entsprechend:
https://brd-schwindel.org/ein-dramatischer-aufruf-aus-frankreich/

Jeder Leser weiß, ich mag den Halbjuden HITLER nicht, doch lese ich dann solche Artikel:
https://brd-schwindel.org/richtigstellungen-zu-putin/

„Russland war uns schon immer näher als die USA!
Und es war „Hitlerdeutschland“, welches am 22. Juni 1941 mit dem „Unternehmen Barbarossa“ das damalige Russland angegriffen hat und alleine auf russischer Seite 27 Millionen Tote ‚produzierte‘!

Russland hat Deutschland vergeben und Deutschland lehnt seit der Einheit einen „Friedensvertrag“ mit Russland ab – den US-Administrationen absolut gehorsam!“

…kommt mir das blanke Kotzen!

Ja, HITLER holte auf Anweisung seiner khasarischen Geldgeber zum Erstschlag gegen Rußland aus, weil der Zionist Stalin auf Anweisung ‚von oben‘ drei Wochen später das Deutsche Reich angreifen mußte (sollte). HITLER ‚kam ihm zuvor‘, so sollte es aussehen, um dem deutschen Volke die Schuld überzuhelfen.

Eigentlich kam niemand niemandem zuvor, spielten die damaligen Darsteller nur das auf der Weltbühne aus, was das vorhautlose Knechtsgesindel, die selbst nur im Dienste der Drachen standen und stehen, vorgab, nichts anderes ist der Fall. Nicht „Hitlerdeutschland“ griff Rußland an, sondern die einen Schachfiguren der Zionisten spielten gegen die anderen Schachfiguren derselben Zionisten und dabei entstanden Millionen Geklärte, Millionen, die ihr Karma abtrugen auf beiden Seiten. Für sie, die Drachen, ist dieses okkulte Opferfest das energiereichste, das es in der Geschichte je für sie gegeben hatte, die drei Sintfluten mal ausgeschlossen. Pein und Qual sind ihr Gaumenschmaus und so laben sie sich an allen niederen Energien.

Alljene, die ihr Leben ließen, haben dies auch verdient gelassen. Kann irgendjemand bestätigen, ob es vegane Rohköstler – T I E R L I E B D E N D E – unter den Toten gab? Und, sofern es diese gab, hatten diese angeblich tierliebenden Toten noch aus den vergangenen Leben Karma abzutragen? Keiner wird leiden oder sterben, der es nicht selbst verschuldet hat.

JEDER ERHÄLT SEINEN VERDIENST, OHNE ABZÜGE, ABER DIE REINEN MIT PRÄMIEN!

Und genau an dieser Stelle wird uns wieder enormes Kopfschütteln entgegen gebracht werden, weil keiner zu hochgeistigem Denken, Fühlen und Handeln imstande ist. Die Menschen vernichten sich selbst, gegenseitig, erschaffen sich ihre eigenen Vernichtungsszenarien und dann, einmal so richtig in der Scheiße, verstehen sie weder WRALDA noch El Jahu.

Das khasarische Gesindel ist das Werkzeug der Reinigung dieser Ebene. Es ist unnötig, auf einem ROTHSCHILD herumzuhacken, ist er lediglich ein Reinigungsutensil, auch SOROS spielt eine annähernd gleiche Rolle. Wie sollte das UN-reine deutsche Volk denn gereinigt werden, wenn da nicht Millionen UN-reine Muselmanen ins Land geholt werden würden, um dieses widerliche, fleischfressende Pack in einem Bürgerkrieg gegeneinander aufzuzehren?

Die Grillsaison ist eröffnet = M A S S E N M O R D = K R I E G !

Ja, wir leben bereits in einem WELTKRIEG, doch niemand will die Wahrheit sehen!

Wer Fragen hat, der wende sich bitte an:
A-I-A@t-online.de

friedrich wilhelm


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: