Die wohl größte Fälschung unserer Zeit.

von Sandra Weber

Strafgesetzbuch StgB § 267 Urkundenfälschung
(1) Wer zur Täuschung im Rechtsverkehr eine unechte Urkunde herstellt, eine echte Urkunde verfälscht oder eine unechte oder verfälschte Urkunde gebraucht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
(2) Der Versuch ist strafbar.
(3) In besonders schweren Fällen ist die Strafe Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren. Ein besonders schwerer Fall liegt in der Regel vor, wenn der Täter
1. gewerbsmäßig oder als Mitglied einer Bande handelt, die sich zur fortgesetzten Begehung von Betrug oder Urkundenfälschung verbunden hat,
2. einen Vermögensverlust großen Ausmaßes herbeiführt,
3. durch eine große Zahl von unechten oder verfälschten Urkunden die Sicherheit des Rechtsverkehrs erheblich gefährdet oder
4. seine Befugnisse oder seine Stellung als Amtsträger oder Europäischer Amtsträger mißbraucht.
(4) Mit Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren, in minder schweren Fällen mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu fünf Jahren wird bestraft, wer die Urkundenfälschung als Mitglied einer Bande, die sich zur fortgesetzten Begehung von Straftaten nach den §§ 263 bis 264 oder 267 bis 269 verbunden hat, gewerbsmäßig begeht.
Fassung aufgrund des Gesetzes zur Bekämpfung der Korruption vom 20.11.2015 (BGBl. I S. 2025), in Kraft getreten am 26.11.2015 Gesetzesbegründung verfügbar

Was ist nun die wohl größte Fälschung ?

SCHÄUBLES „EINIGUNGSVERTRAG“ ZWISCHEN STASI UND BND – DER KOHL MAFIA :

1. ) FÜR 10 MILL. DM – natürlich geklaut von der DDR Staatsbank – erkauft er sich eine private Unterschrift von G. KRAUSE DER STASI UND ERFINDET EINEN STAATSVERTRAG AM 31. 08.1990 !

2. ) DIESEN SIEGELT ER IN TRADITION – geklaut in der Ständigen Vertretung in Bonn ( DDR ) inzwischen BND besetzt – und nennt die Fälschung :

EINIGUNGSVERTRAG ……..

3. ) DAMIT TÄUSCHT ER GANZ DEUTSCHLAND – EUROPA UND DIE WELT – um sein HAUPTGESCHÄFT – WAFFENHANDEL – FORTZUSETZEN , werden zum Jugoslawien Krieg die NVA WAFFEN GELIEFERT – DENN ER MUSS DIE EU MAFIA GRÜNDEN !

Hier die Fakten :
Unterschriften Stasi /BND, Siegel der Ständigen Vertretung der DDR aus Bonn

…….DANN KLAUT ER 688 MRD DM DER DDR – UM EINE EU ZU GRÜNDEN !!!


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly

Das könnte Dich auch interessieren: