Dieses Gnu kann Artgenossen wiederbeleben

Zufällige Augenzeugen haben eine erstaunliche Rettungsaktion mitten in der Wildnis beobachtet: Ein Gnu rettet seinen sterbenden Artgenossen vor dem Tod.

Die dramatische Szene spielte sich in Südafrika ab: Eines der Gnus liegt am Straßenrand im Sterben, während sein Kumpel bis aufs Letzte um dessen Leben kämpft.

Plötzlich bringt ein kräftiger Stoß mit dem Geweih das sterbende Tier zurück ins Leben und nur wenige Sekunde später galoppieren beide zügig zurück in den Wald. „Als ich gesehen habe, was da vor sich geht, begann ich sofort, alles zu filmen“, erzählt Bradley Ballantyne, einer der Augenzeugen.

„Ich habe gesehen, wie eines der Gnus einfach lebenslos am Boden liegt“, fuhr er fort.

„Ich besuche diesen Park seit 30 Jahren, habe aber bis jetzt nichts Derartiges gesehen. Alles passierte sehr schnell. Jedes Mal, wenn ich mir dieses Video anschaue, erlebe ich einen neuen Schock“, so Ballantyne.


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: