„Eine Aggression“ – immer gut fürs Militärbudget

Das Pentagon will eine komplette Panzerbrigade angesichts einer „russischen Aggression“ nach Ost-Europa bringen.

russland-nato-agressor4.200 Soldaten, 250 Panzer, Haubitzen und mehr als 1.700 Fahrzeuge sollen an der Ostflanke der Nato stationiert werden. Im Januar hatte US-Präsident Barack Obama höhere Verteidigungsausgaben für Europa angekündigt.


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: