Gauner sieht Moslems als Chance

von Frank Borgmann

Wolfgang Schäuble gehört zu jenen Politikern, die das Grundgesetz missachten, wenn sie daraus einen Vorteil ziehen. Damit gesellt er sich zu allen „Volksvertretern“, die sich dem Artikel 16a GG widersetzen.

Wir erinnern uns noch gut an die Schwarzgeldaffäre des Herrn Schäuble. Aber auch sein rechtwidriges Gehalt als Gouverneursrat stört die Justiz nicht.

Wer weiß, welche krummen Geschäfte Wolfgang Schäuble sonst noch so noch abzieht…

Schäuble mutierte zum koranunkundigen Islambewunderer. Obwohl es keine Juden im Mutterland des intoleranten Islams gibt und dort der Besitz einer Bibel zur Todesstrafe führt, sieht Schäuble in islamischen Ländern eine hohe Gastfreundschaft gegenüber Juden und Christen. Er behauptet sogar, dass man von den Moslems viel lernen kann, und meint als Finanzminister sicherlich die Schutzsteuer (dschizya).


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: