Geleaktes Memo: Tony Blair sagte bereits ein Jahr vor Beginn Unterstützung für Irak-Krieg zu

Neue Enthüllungen eines Memos aus dem Jahre 2002 zeigen, dass der damalige britische Premierminister Tony Blair schon ein Jahr vor dem Irak-Krieg seine Zustimmung für den Waffengang gab. Demnach sei es vor allem Blairs „Verdienst“ gewesen, die Welt von der Legitimität der Invasion zu überzeugen.


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly

Das könnte Dich auch interessieren: