Gesundheitsrisiken in Flüchtlingslagern: Drohen Epidemien in Europa?

Aus mehreren Flüchtlingslagern wird die Zunahme ansteckender Krankheiten gemeldet. Darunter auch solche, die in Deutschland eigentlich seit langem als ausgerottet gelten. Zu der mangelhaften Hygiene auf engen Raum kommt eine meist nur ungenügende medizinische Versorgung der Flüchtlinge. Roger Williams, Professor an der London University, sagt gegenüber RT, dass auch die Tabuisierung von Problemen im Zuge der Flüchtlingskrise mitverantwortlich dafür ist, dass nur ungenügende Gegenmaßnahmen ergriffen werden.


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: