Großartig! – Eine Kommunistin sagt die Wahrheit!

Eine aus Russland stammende Kommunistin hält die Deutsche Linke und auch die Linken Splittergruppen für Feinde da sie der USA und Israel dienen. Sie nennt sie wörtlich den verlängerten Arm der US Amerikanische Regierung und Befürworter des Staates Israel, welches letztendlich den Kapitalismus dient.

Auch die Besatzung Deutschlands durch die US Regierung hält sie für einen Punkt welcher eine Zusammenarbeit mit den Nationalen Widerstand als das Ziel der Linken explizit sein sollte. Keine “Echten” Kommunisten würden jemals für die USA oder Israel sich einsetzen so wie es auf jeder DEMO die Antifa eindeutig tut.

Es wundert mich persönlich auch das die Deutsche Antifa die USA und ISRAEL Fahnen hissen welche beide für einen Staat sowie für Krieg stehen. Das ist paradox. Gegen den Staat sein und gegen Kommunismus sein und gerade die beiden Kapitalistischen Kriegsverherrlichenden Fahnen schwenken die es eigentlich gibt.

Und das eben wird diese Russische Kommunistin meinen, das gerade in Deutschland die Bezeichnung für den Kommunismus anscheinend nicht richtig begreifen auf Seite der Linken. Aber was ich mich frage warum eine Kommunistin mit Nationalisten marschiert und auch die Nationalisten eine Sowjet Kommunistische Sprecherin reden lassen. Waren das nicht einer der Hauptfeinde Hitlers?

Aber es ist zumindest ein Zeichen beider Seiten der Völkerverständigung gegen einen von den Amerikanern geplanten Weltkrieg. Wir wollen keinen Krieg gegen Russland. Nie wieder sollen Deutsche Uniformen in den Osten marschieren und nie wieder sollen Russen in Deutschland einmarschieren.

Wir müssen uns schützen vor den Jüdischen und Amerikanischen Plänen die in einem nächsten fürchterlichen Weltkrieg enden, nur weil sie total pleite sind. Darum wollen sie die Nato mit einbeziehen.

Und darum sollten tatsächlich echte Linke und echte Rechte (keine bezahlten US Agent Provokateure) sich verbünden gegen ein Amerikanischen Angriffs Krieg auf Russland. Das hat diese Russische Frau Kommunistischer Einstellung dann doch bezwecken wollen denke ich, das alle erwachen und keinen Krieg möglich machen. Es müsste jemand da sein der sich wehrt gegen diese vom Krieg Irren Menschenfeinde.

Die Zeiten in der man das teilen und herrschen Schauspiel auf sich anwenden lässt sollte endlich durchschaut und vorbei sein. Ich finde das war ein guter Anfang und sollte mehr zur Vernunft mobilisieren. Ich befürchte nur das es beide Seiten eventuell nicht ernst genug meinen.

Für den Frieden!! Gegen den Krieg!


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: