H E I M A T – R E F O R M – Der Wiederaufbau des Deutschen Reiches

von tom

Es macht wenig Sinn, unsere Aufmerksamkeit noch weiter auf die Untaten ZION-JUDAs und ihren DRACHEN-Herren zu richten und die von ihnen angerichtete Zerstörung der vergangenen Jahrtausende weiterhin in unseren Geist und damit erneut in unsere Erlebnis-Ebene zu ziehen.

H E I M A T – R E F O R M – Der Wiederaufbau des Deutschen ReichesWir richten unseren Blick fortan auf das Hier und Jetzt und daraus schmieden wir die neue Heimat der Zukunft, das Deutsche Friedensreich, denn wir alle, deren Ahnen hier vor 1913 geboren sind, sind das Deutsche Reichsvolk!

Was muß geschehen, um ein Volk völkerrechtlich einwandfrei in den gesunden Völkerbund dieser Erde zu integrieren? Mit dieser Thematik beschäftigte sich ARCTURION hauptsächlich im ‚Reading‘ vom 28. September 2015. Ich möchte nachfolgend einige wesentliche Punkte hierzu anbringen und bitte Euch, bei der Entscheidungsfindung mitzuhelfen. Danke!

Das neue Deutsche Reich muss n i c h t neu ausgerufen werden, denn das Deutsche Reich in seinen Grenzen von 1918 ist niemals untergegangen, weiterhin bestehende Völkerrechts-OBJEKT! Zu keinem Zeitpunkt kapitulierte das Deutsche Reichsvolk vor den Juden und ihren sogenannten Alliierten-Invasoren, sondern ausschließlich die WEHRMACHT. Zur Ansicht möchte ich noch einmal die Karte des Reichsgebietes bis 1918 darstellen. Ich bitte auch alle wahren Historiker an der Entscheidungsfindung zur Gestaltung unseres Maßnahmen-Katalogs mitzuwirken.

karte deutsches reich 1871-1918 mit der grenze bis 1937

  • Ein sogenanntes [BEAMTEN]-Verhältnis hat es n i e m a l s gegeben, so sind etwaige Ansprüche daraus nichtig.

  • oppt-foreclosedDie seit 25. Dezember 2012 rechtmäßig zwangsvollstreckten Entitäten, namentlich: [BRD], [REGIERUNG], [BANKEN] inklusive aller Unter-Organisationen, wie [POLIZEI], [BUNDESWEHR], [STÄDTE], [GEMEINDEN] und aller daraus bestehenden Dienste sind aufgelöst.
  • reichsadlerAlle Bediensteten, die aus diesen ehemaligen Diensten hervorgehen und nun per Übergangsverordnung von ihrer Tätigkeit freigestellt sind müssen sich bei der Reichsübergangskommandantur Deutsches Reich neu bewerben, sofern sie nachweisen können, wahre Reichs-Deutsche mit Abstammung vor 1913 innerhalb des Deutschen Reiches sind und ihre Dienstakte k e i n e Anzeigen Reichs-Deutscher enthält. Nur ehrliche, ordentliche und den Reichs-Deutschen wohlgesonnene Bedienstete haben künftig das Recht, diese ehrenvolle Aufgabe eines Reichs-Ordnungshüters oder Reichs-Wehrmacht-Angehörigen in Anspruch zu nehmen.
  • Die Wehrmacht wird aus gutem Grunde auf 3% der Bevölkerung ausgebaut.
  • Jedem Reichs-Ordnungshüter, sowie auch jedem Reichs-Wehrmacht-Angehörigen steht ein ordentlicher Sold zu, der alle 14 Tage zum Ultimo über die Deutsche Reichsbank ausbezahlt wird.
  • Alle Ordnungshüter im Dienste des Reichs-Volkes sind ab sofort ordentlich verbeamtet.

  • parteien-illegalAlle Reichs-Deutschen mit Abstammung innerhalb des Deutschen Reiches vor 1913, die sich im Dienst für die ehemaligen und zwangsvollstreckten Firmen [POLIZEI}, [BUNDESWEHR], [BND], [STAATSCHUTZ], [VERFASSUNGS-SCHUTZ] und besondere verdeckte Dienste, auf welche ich später noch detailliert zurückkommen werde, befanden, übernehmen ab sofort und unter Leitung ihrer jetzigen Kommandantur – sofern diese reichs-deutscher Abstammung vor 1913 ist – die Durchführung und Einhaltung der Übergangsverordnung der Reichskommandantur Deutsches Reich. Ist der Heeresführer nicht reichsdeutscher Abstammung, so rückt automatisch der Nächsthöhere, der diese Abstammungslinie hat, nach.
  • Eine Reichsübergangsregierung, bestehend aus 12 Weisen dieses Landes und unter Berücksichtigung ihrer Abstammung, wird zunächst alle Entscheidungen des Reiches unter Hinzunahme des reichsdeutschen Volkes treffen.
  • Alle noch unter Fremdbesitz stehenden Werte der zwangsvollstreckten Firmen der {BRD] und ihrer Unterorganisationen gehen in den Reichsbesitz Deutsches Reich über und werden durch den Reichsübergangs-Rat in Sinne des Volkes und der Sicherheit des Reichsgebietes verwaltet und ausschließlich wesentlichen Zwecken zugeführt. Es wird absehbar sein, daß die ZION-JUDEN sich diese „Entfremdung“ aus ihrem JUDEN-Konstrukt nicht gefallen lassen werden und sogleich wieder illegale Alliierten-Verbände gegen das neue Fríedensreich schicken werden. Aus diesem Grund muß ein Teil der jetzt noch vorhandenen Werte in eine fortschrittliche Waffenproduktion investiert und ein Teil junger Rekruten aus dem Deutschen Reichsvolk hinzugezogen werden, um militärische Stärke gegenüber den Aggressoren zu beweisen. Es ist in der Tat so, je mehr militärische Schlagkraft ein Volk beschützt, desto größer ist der Frieden, noch, leider!
  • Regional-Versammlungen von Weisen halten Rat um die notwendigen Umerziehungsmaßnahmen für Straftäter. Diese werden nicht allein den Reinigungsmaßnahmen unterliegen, sondern harte Arbeit zur Säuberung und Aufrechterhaltung des Reichs-Volkes durchzuführen haben.

  • refugees-go-homeUnbedingt sind die Reichsgrenzen von 1918 als Reichsgebiet Deutsches Reich zu kennzeichnen und diese Grenzen für Zuwanderung aller Art vorübergehend zu schließen. Der ehemalige und zwangsvollstreckte [BUNDESGRENZSCHUTZ] wird dafür zu sorgen haben, natürlich unter Berücksichtigung der Einhaltung der Abstammung und unter der neuen Bezeichnung Reichs-Grenzschutz.
  • Alle Reichsgrenzen bleiben fortan ausschließlich nach Außen offen, und zwar, um alle nicht dem Reiche Zugehörigen und sich illegal innerhalb des Reiches Aufhaltenden wieder in ihre abgestammte Heimat zu entlassen. Die Kosten für die Rückführung übernehmen sie selbst.
  • Für Reichsdeutsche besteht eine uneingeschränkte Ein- und Ausreiseerlaubnis.
  • Alle Reichs-Kolonien sind an die jeweiligen Ur-Völker dieser Gebiete rückabzuwickeln. Entschädigung für beide Seiten entfällt, die Nichtinanspruchnahme der Kolonien soll als Entschädigung dienen.

  • goldmünze-deutsches ReichDie offizielle und einzige Währung wird die Reichsmark sein. Diese wird 1:1 durch Gold und Silber gedeckt.
  • Zehntel-, Viertel-, Halb- und Pfennige sowie Groschen werden als Kupfermünze herausgegeben. Viertel-, Halbe- und 1/1 Reichsmark werden aus 999.9 Silber hergestellt; Fünf-, Zehn- und Zwanzig Reichsmark aus 999.9 Gold.
  • Das Durchschnitts-Einkommen, das künftig 14-tägig jeweils zum Vollmond ausbezahlt wird, wird sich in der Größenordnung von Drei Reichsmark bewegen. Das klingt zunächst recht wenig, wenn man jedoch bedenkt, daß der Edelmetallwert in Kürze von jetzt etwa 1.000 EUR pro Feinunze Gold auf etwa 150.000 EUR Pro Feinunze Gold heraufschnellen wird, so ist das Einkommen im Reich sehr üppig bemessen. Näheres muß noch genauer definiert werden.

  • reichsbankIm Deutschen Reich wird die Deutsche Reichsbank als einzige legitime Bank Geldwechsel, Kontenaufgaben und Sparvorgänge vornehmen dürfen. Die zwangsvollstreckten Banken ZION-JUDAs bleiben illegal und innerhalb des Reichsgebietes v e r b o t e n !
  • Durch die Deutsche Reichsbank werden in gewissem Rahmen Darlehen vergeben, welche jedoch zinsfrei für Reichs-Deutsche Nichtunternehmer und mit kleinen R e a l – Aufschlägen zum Wiederaufbau, sowie für Forschung und Technik für Unternehmen vergeben werden.
  • Ausbeutung des heutigen JUDA-WELT ist im Reich verboten.

  • reichsregierungIm Zuge der Neuordnung des Deutschen Reiches werden ordentliche Wahlen für ein freiwillige Reichsregierung stattfinden. Dabei wird es keine Smarties-Parteien, sondern ordentliche Bestallte geben, die mit Leib und Leben für ihre ehrenvolle Aufgabe haften.
  • Alle Deutschen mit Abstammung vor 1913 sind Reichsdeutsche und somit Eigentümer des neuen Deutschen Reiches. Alle Angehörigen von Reichsdeutschen gelten als Reichsdeutsche und haben im Deutschen Reich Aufenthaltsberechtigung.
  • Juden und Zionisten, sowie allen anderen Lebensfeinden wird die Einreise in das Deutsche Reich v e r b o t e n ! (Ausnahmen, wie beispielsweise Shlomo Sand, bestätigen die Regel)
  • Die Vielehe ist verboten!
  • Religionen sind außerhalb von privaten Wohnräumen untersagt, so wie auch die Religionsausübung innerhalb von Wohnräumen mit Familienfremden. Kirchen und Moscheen im Reichsgebiet werden öffentlichen Zwecken zugeführt.

  • 4prozentAusschließlich Unternehmen und Gewerbetreibende bezahlen Reichsabgaben. Die Höhe derer wird die 4% jedoch nicht überschreiten.
  • Eine Mehrwertsteuer ist nicht vorgesehen.
  • Zur Erhaltung von Straßen und Wegen innerhalb des Reiches wird eine geringe Fahrzeuggebühr erhoben werden.
  • Ausfallversicherungen, die ausschließlich den Faulen/Fehlernährten dienten, wie Arbeitslosenversicherungen sind nicht vorgesehen. Sozial heißt, den Fleißigen zu bestehlen.

  • schiller-goetheEin öffentliches Schul- und Studiensystem ist nicht vorgesehen. Es existieren ordentliche reichsdeutsche Schulen in welchen die Reinheit der Dreifaltigkeit gelehrt wird. Diese werden für jedermann bezahlbar sein. Künftig wird die AUS-Bildung durch reine Bildung ersetzt.
  • Die jüdisch-zionistische Agenda wird aus dem Volksgut des Deutschen Volkes verbannt, alle Propagandamittel derer v e r n i c h t e t .
  • Alle Propaganda für Juden, Zionisten und andere Lebensfeinde ist strengstens v e r b o t e n .
  • Bildungsbehinderung und Kinderarbeit sind v e r b o t e n !

  • schlachthofSchlachthöfe werden künftig ausschließlich n a t ü r l i c h gestorbene Tiere zu Raubtierfutter (Hunde, Katzen etc.) verarbeiten.
  • Der Fleischverzehr und somit die Fleischvergiftung für Humanoide sind verboten!
  • Quälerei, Versklavung und Mord an beseelten Wesen ist verboten und wird als solches hart bestraft. Dazu zählen auch geistige Verblendungen wie Jagen, Angeln, Massentierzucht usw.

  • export-importWaren-Importe jeglicher Art werden preislich üppiger sein als im Reiche produzierte Waren.
  • Auf Warenverkäufe werden keine Mehrwertsteuern erlassen.
  • Bereichernde Fachkräfte aus aller Herren Ländern sind (bis auf o.g. Ausnahmen) herzlich willkommen und erhalten im Reich Aufenthalt, sofern sie eine Dauerbeschäftungen auf eigene Kosten vorweisen können und die Verordnungen Des Einen, die Gesetze der Geistigen-Sittichkeit als ihr Lebensgesetz anerkennen und befolgen.

  • gesundheitKrankenkassen sind verboten – Heilstätten erlaubt, jedoch erfolgen Behandlungen ohne giftige Substanzen und zum für jedermann bezahlbaren Preis.
  • Pharmazeutische Vergiftung von Lebewesen ist verboten.
  • Ein Rentensystem ist nicht vorgesehen. Jeder Reichs-Deutsche ist seines Glückes Schmied. Spare in der Zeit, so hast du in der Not.

  • gifteEs ist in jeglicher Art und Form verboten, den Mutterplaneten zu vergiften, zu verbrennen und/oder auszubeuten.
  • Die Mülltrennung ist Basis einer gesunden Gesellschaft. Wiederverwertbare Rohstoffe werden auch wiederverwertet und ab sofort nicht mehr im Meer versenkt.
  • Es ist absolut verboten, der reinen Ernährung Giftstoffe hinzu zu setzen.

  • medienAlle gute bestehenden TV- und Radio-Sender werden dem Reich angegliedert.
  • Printmedien gehen auch in Reichseigentum über.
  • Reichs-Medien werden die absolute Wahrheit verkünden. Lügen-Propaganda, gerade die der Juden und Zionisten wird gnadenlos abgeschirmt.
  • Das Internet wird weiterhin Bestand haben, jedoch gleich dem Mobilfunknetz mit etwa 1/100 der Sendeleistung gleiche Ergebnisse, jedoch nur einen Bruchteil der gesundheitsschädlichen Strahlung erzeugen.

  • Reichsfördermittel gelten der Entwicklung von Patenten und neuen Technologien zur Verbesserung des Lebensstandards aller auf der Erde lebenden Wesen und speziell unseres Mutterplaneten.

  • bündnis-190-die-hünenBeziehungen mit anderen dem Deutschen Reich wohlgesonnenen Völkern werden forciert, doch wird sich das Deutsche Reich keinen Agenden, Unionen oder anders bezeichneten Bündnissen anschließen. Alle zu schließenden das Reich betreffenden Verträge müssen vom Volke im Mehrzahl-Prinzip angenommen werden.

Dieses neue Deutsche Reich muß und wird den Völkern der Erde den Weg in eine geordnete, reine und liebevolle Zukunft weisen. Zeigen wir den Völkern der Erde, daß wir es ernst mit unserer Zukunft meinen und gehen mit bestem Beispiel voran.

1. Bitte teilt uns Eure Vorstellungen mit, habt Teil an der Neu-Gestaltung unseres Deutschen Reiches!
2. Redet mit Euren Angehörigen und Bekannten über diesen Vorschlag!
3. Verteilt dieses Schriftstück und ruft zur öffentlichen Diskussion auf!


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly

Das könnte Dich auch interessieren: