Besetztes Land ohne Souveränität

Besetztes Land ohne Souveränität

2007 wurden uns von den Amis die Einführungsgesetze genommen, bestätigt im Bundesgesetzblatt und damit bindend und rechtens, 2012 hat unser BVfG festgestellt, dass die Wahlen nicht gesetzeskonform sind, somit werden wir seit 1956 von Gesetzlosen regiert und verscheissert.

Diese Gesetzlosen ändern permanent das Grundgesetz zu unserem Nachteil
(ausser Art 1 bis 20 da dürfen sie nicht, weil wir immer noch unter Besatzung stehen)

Wacht doch endlich mal alle auf.

Repost vom 15. Feb 2017

 

Ronald Bernards Enthüllungen der Geldelite – Teil 3

Ronald Bernards Enthüllungen der Geldelite – Teil 3

Im dritten Teil der Interviewreihe mit Ronald Bernard, spricht er über seine Traumata und über seine Beweggründe, mit seinen Enthüllungen der Finanzelite an die Öffentlichkeit zu gehen.

Er weist erneut auf die Protokolle von Zion und die Parallelen zum aktuellen Finanzsystem hin. Hier ist anzumerken, dass die Protokolle von Zion sich als eine historische Fälschung erwiesen haben.

[Na klar, siehe hier!! :)]

Dies direkt als Antisemitismus abzustempeln ist möglicherweise auch zu voreilig, denn er spricht in Teil 2 ebenso über die unmoralischen Verhandlungen der Nationalsozialisten und Alliierten, über das im Zweiten Weltkrieg erbeutete Gold der Juden.

Aufgrund seiner persönlichen Erfahrungen ist es seine Mission geworden, den Kindern in dieser Welt zu helfen. Dem Kindesmissbrauch, dem Opfern von Kindern, dem internationalen Organhandel und den Machenschaften der Finanzelite muss ein Ende bereitet werden. Zumindest in diesem Punkt werden sich die meisten einig sein.

Interview: Irma Schiffers & Ronald Bernard
Quelle: https://irmaschiffers2014.wordpress.c…


Hier ist Teil 1 und Teil 2

Repost vom 24. Aug 2017

 

Das LÜGENSPIEL

Das LÜGENSPIEL

Was ist von gewaltsam per antirechtsstaatlichem Sonder-Strafgesetz aufrechterhaltenen „Offenkundigkeiten“ zu halten, die unter den Bedingungen der Meinungsfreiheit, der offenen und unzensierten Diskussion ganz offensichtlich keinen Bestand haben würden?

Die Antwort lautet: Nichts ist von ihnen zu halten, da etwas, das nicht offen, kritisch und unter angstfreier Darlegung von Zweifeln diskutiert werden kann, niemals eine Offenkundigkeit darstellt, sondern das gerade Gegenteil einer solchen. Eine angebliche Offenkundigkeit, die nicht frei und offen diskutiert werden darf und bezüglich derer keine Zweifel ausgesprochen werden dürfen, ist ein Widerspruch in sich.

Dies ist so, da das Wesen einer wirklichen Offenkundigkeit notwendigerweise aus sich selbst heraus besteht, nur aus sich selbst heraus bestehen kann und eben gerade nicht per Zwang vorgeschrieben werden darf und kann, da das, was dem einen offenkundig erscheint, einem anderen noch lange nicht offenkundig sein muß.

Eine Offenkundigkeit ist entweder, oder sie ist nicht. Jemand durch Strafandrohung eine Offenkundigkeit als solche aufzwingen zu wollen, ist nicht weniger absurd, als jemand mit Prügeln dazu bringen zu wollen, Liebe für seinen Peiniger zu empfinden. Je mehr der Betreffende geprügelt wird, desto größer wird dessen Abscheu und Haß gegenüber dem Peiniger werden, und je mehr und je härter man einen Menschen dafür bestraft, daß er nicht an den „Holocaust“ glaubt, desto überzeugter wird dieser, daß es sich bei diesem „Holocaust“ nur um eine Lüge handeln kann.

Deshalb: Wer an den „Holocaust“ glauben will, der soll daran glauben, aber es darf niemand gewaltsam unter Strafandrohung und Strafen dazu gezwungen werden, nicht zu bekunden, daß er nicht an den „Holocaust“ glaubt, wen er nun einmal NICHT an diesen „Holocaust“ glaubt.

Solange die angebliche allgemeine Offenkundigkeit vom „Holocaust“ offensichtlich nur deshalb als solche ausgegeben werden kann, da Menschen, die Zweifel an der offiziellen, der per Strafandrohung zwangsglaubensverordneten Version äußern und auf deren Widersprüche hinweisen, für das Äußern ihrer Ansichten wie Schwerverbrecher verfolgt und bestraft werden, solange ist es tatsächlich völlig unmöglich, vom „Holocaust“ als von einer allgemeinen Offenkundigkeit zu sprechen.

Denn unter diesen Bedingungen kann niemand sagen, wieviele Menschen den „Holocaust“ wirklich für offenkundig halten und wieviele aus Angst vor dem Terror und der Bestrafung durch ein politisch instruiertes Justizverbrechertum der Meinungsverfolgung nur vorgeben, sie würden den „Holocaust“ für eine offenkundige Tatsache halten.

Wirklich offenkundig ist also: In einer Diktatur wie der BRD, in welcher dem Regime mißliebige Wortäußerungen „Rechter“ schlimmer verfolgt werden als schlimmste Gewaltverbrechen Linker oder „Migranten“ (die viel zu oft gar nicht verfolgt werden), kann niemand mit Sicherheit wissen, ob der, welcher sagt, daß er an den Holocaust glaubt, das auch wirklich tut, oder ob er aus Angst vor Strafverfolgung sich nicht die Wahrheit zu bekennen getraut, daß er nicht an den „Holocaust“ glaubt.

Ob der „Holocaust“ tatsächlich die heute als unter Strafandrohung zwangsglaubensverordnetes Dogma behauptete allgemeine Offenkundigkeit ist oder nicht, wird man erst dann feststellen können, wenn die Menschen endlich angstfrei offen sagen können, was sie wirklich über diesen „Holocaust“ denken. Und dann, da bin ich sicher, wird das mit dem „Holocaust“ genauso schnell wie ein Kartenhaus im Wind in sich zusammenbrechen, wie es im Märchen von des Kaisers neuen Kleidern war, nachdem ein Kind die befreienden Worte sprach: „Aber seht doch, der Kaiser ist nackt!“

Wenn etwas offenkundig ist, dann ist es das, daß es keine Offenkundigkeit geben kann, die ihren Bestand darin findet, daß man Menschen unter Strafandrohung verbietet, die Wahrheit zu bekunden, daß ihnen diese Offenkundigkeit eben keine solche ist und sie nicht daran glauben, ganz egal wieviele andere behaupten, daß ihnen der „Holocaust“ offenkundig wäre.

Indem ich also bekunde, daß ich nicht an den „Holocaust“ glaube, daß mir dieser ganz und gar nicht als Tatsache offenkundig ist, lüge ich nicht und leugne ich nicht, sondern sage ich die volle Wahrheit und nichts als die Wahrheit.

Hingegen würde ich lügen, wenn ich sagte, daß ich an den „Holocaust“ glaube, WAS ICH ABER NICHT TUE! – Das ist die Wahrheit!

Gerhard Ittner

Nürnberg, den 27. August 2017

Was ist bzw. bedeutet: Europäische Union ?

Was ist bzw. bedeutet: Europäische Union ?

Was Sie NICHT Wissen dürfen aber Wissen sollten, über das „Projekt“
******EUROPÄISCHE UNION******

44 Minuten – die Zeit sollte man sich nehmen, egal ob man „WÄHLER-2017“ ist, oder Nicht-Wähler ist.

Denn man sollte sich VOR den Wahlen wirklich Bewußt werden, „Wen“ bzw. „Welcher“ Partei man da überhaupt seine Stimme (Legitimation / Regierungs-Macht) gibt / erteilt und welche Auswirkung das in der Zukunft auf unser Land und uns Bürger haben wird.

Vielleicht fragt sich jetzt der Eine oder Andere:

„Was hat denn jetzt die Bundestagswahl mit diesem Informations-Bericht über die EU zu tun?“

Eine ganze Menge !

Zuerst aber sollte man sich diesen Bericht hier in Ruhe und vor allem Aufmerksam einmal anschauen und dabei GUT ZUHÖREN.

Danach sollte man sich einmal die Frage stellen, „Wem und welchen Parteien haben Wir es denn überhaupt zu verdanken, dass „Wir (der kleine Mann / Bürger/Volk) UNGEFRAGT“ nun in diesem EU Schlamm/Sumpf so tief drin stecken ?“

(die Antwort ist: „Den Politikern / Volksvertretern von folgenden Parteien: CDU / SPD / DieGRÜNEN“)

Dann sollte man sich einmal fragen: „Wieso wurden Wir als das Volk, von unserer Regierung (bestehend aus CDU, SPD & DieGRÜNEN Politikern) überhaupt NICHT GEFRAGT, ob WIR das überhaupt möchten (diesen EU-Beitritt) oder nicht ?“

(die Antwort ist: „Weil jene Politiker (UNSERE Volksvertreter von CDU, SPD, DieGRÜNEN) genau wußten, dass die Mehrheit der Deutschen Bürger diesem EU Beitritt niemals zugestimmt hätten und somit ihre Diktatur ähnelnden Zukunftspläne dahin gewesen wären“)

UND man sollte sich einmal fragen: „Wer und welche Partei war/ist eigentlich dagegen, dass dem Deutschen Bürger / Volk mehr Mitsprache Rechte (Volksabstimmungen, echte Demokratie) zugeteilt werden (sprich, per Bundestagsabstimmung GEGEN eine „direkte Demokratie“ /“ GEGEN Volksabstimmungen“ gestimmt hat) ?“

(die Antwort ist: „ALLE im Bundestag vertretenen PARTEIEN (Alle unsere „Volksvertreter !??“ ) haben sich GEGEN eine direkte Demokratie sprich „Volksabstimmungen“ ausgesprochen / abgestimmt und damit eindeutig „Bürgerbefragungen / Volksabstimmungen / quasi eine echte Demokratie“ einstimmig ABGELEHNT !!“)

So, ..und nun sollte man sich sehr gut überlegen, WEM und WELCHER PARTEI man seine WÄHLER-STIMME (und somit die Regierungs-Macht / das HERRSCHEN der nächsten 4 Jahre über Uns Bürger) gibt, bzw., ob man jenen „Volksvertreter“ Parteien überhaupt noch Vertrauen kann / sollte, die Einem (den Bürgern) alle Rechte entziehen / nehmen will / wird und Einen (Uns Bürger) Herablassend nur als „Das Pack“ ansieht.

DU / IHR HAS(B)T ES IN DER HAND, WELCHEN VERLAUF DEINE & UNSER ALLER ZUKUNFT NEHMEN soll / WIRD !!

„WACH AUF UND DENK NACH, BEVOR ES ZU SPÄT IST“

Andreij Sinelnikow – Templer, Freimaurer & das Geheimnis Maria Magdalenas

Andreij Sinelnikow – Templer, Freimaurer & das Geheimnis Maria Magdalenas

Andreij Sinelnikow im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.

Geheime Gesellschaften: Freimaurer, Templer u.a.

Das Geheimnis der Maria Magdalena

Donald Trump – Templer oder Freimaurer?

Unsere Welt hält viele Geheimnisse. Ein davon sind die Geheimbünde und Geheimgesellschaften – Templer, Rosenkreuzer, Illuminaten u.a., die latent unsere Welt regieren, steuern und beherrschen.

Geheimnisse können schweigen. Man muß nur die richtigen Fragen stellen können, um die Antwort zu erfahren.

Im spannenden Interview mit Michael Friedrich Vogt und dem bekannten russischen Geheimgesellschaft-Forscher und Historiker Andrew Sinelnikov werden nun einige Geheimnisse offenbart:

  • Über geheime Welt der Freimaurer
  • Über die wahre Entstehung des Templer-Ordens
  • Was verbindet die Freimaurer und Templer seit der Uhrgeschichte?
  • Wer hat Maria Magdalena und ihren Kindern bei ihrer Flucht von Pontius Pilatus aus Israel geholfen, sie überwacht und wohin sind sie geflohen?
  • Geheimnis des Heiligen Grals
  • Templer-Nachfolger und Jesus-Nachkommen
  • Wer regiert in Wirklichkeit diese Welt?
  • Das Geheimnis über Präsident Trump
  • Geheime Bünde und zwei kämpfende Weltmächte unserer Zeit

Und noch viel mehr über unsere Zukunft, „den Herr dieser Welt“, über die weißen Flecken und schwarzen Löcher in unserer Geschichte, das Wissen und Weisheit und Bumerang-Prinzip…

Andrew Sinelnikov studierte Geschichte, promovierte in Außenwirtschaft, er ist Autor von 20 Bücher über Geheimgesellschaften, sakrale Symbolik und heilige Relikte, Geheimlogen und deren Rituale, über Graf von Saint Germain, Alchemie und Verjüngungselixier, Hyperborea, Kabbala, über Religionen, versteckte Strukturen dieser Welt, Politik uvm.

Hr. Sinelnikov ist Historiker, Chronologist und Filmemacher über Geheimnisse der Geschichte, ein Mitglied von Canonbury Masonic Research Centre bei Canonbary Academie London, ein beliebter Gast im russischen Fernsehen und im Radio, ein Weltreisende und ein Ehrengast bei wenig bekannten und dabei sehr wichtigen Treffen auf unserem Planeten.

Hr. Sinelnikov bietet auch interessanteste Reisen und Toure an zu den sakralen Plätzen und einzigartigen Bauten dieser Welt.

Höchst spannend, aufklärend, informativ, faszinierend und mitreisend…

Und vielleicht nicht das letzte Mal im deutschsprachigen Raum?

Es gibt noch so viel Interessantes und ergreifendes in dieser Welt!…

Alcyon Pleyaden 60: Patton Reinkarnation, Kryologische Unsterblichkeit, Robotik, Lincoln-Kennedy

Alcyon Pleyaden 60: Patton Reinkarnation, Kryologische Unsterblichkeit, Robotik, Lincoln-Kennedy

Ist unser Seelen-Bewusstsein wirklich unsterblich und kehrt viele Male an diesen irdischen Schauplatz zurück oder sind wir nur ein physischer Körper, der nach dem Tod zerfällt und zu Staub wird?

Die Weisen des Altertums versichern, die Reinkarnation sei ein Privileg, um sich in jedem Leben weiterentwickeln zu können… Es ist erwiesen, dass unser physischer Körper nur ein Behältnis ist, geschaffen, um unser unsterbliches Seelen-Bewusstsein bei den vielen Seelenwanderungen im Lauf der Jahrhunderte aufzunehmen und viele Völker und Kulturen haben auf die Langlebigkeit und die Reinkarnation hingewiesen.

Ebenso hat diese wunderbare Fähigkeit jedes Menschen das Ziel, dass er sich in jeder Existenz in positiver Weise weiterentwickelt und war jahrhundertelang in der Geschichte stets präsent sowie von vielen Kulturen als etwas ganz Normales angesehen. Auch gibt es viele, die sie erfahren haben und sie ganz klar bezeugen, wie im Fall von Glenn Ford, dem General Patton… Und was sagen wir zu den geheimnisvollen Übereinstimmungen zwischen dem Leben und Tod der Präsidenten Lincoln und Kennedy, die genau 100 Jahre auseinanderliegen?

Doch weshalb wurde alles, was mit der These der Reinkarnation, Transmigration oder Seelenwanderung zu tun hat schließlich als schwere Todsünde und Ketzerei betrachtet? Waren diese Anordnungen des Klerus eine Tarnung und aus diesem Grund wurden die Skepsis und der Unglauben bezüglich der Unsterblichkeit der Seele auf der ganzen Welt immer stärker?

Zweifellos macht uns das materialistische Dogma glauben, dass nur die Wissenschaft mithilfe ihrer Spitzentechnologie und dem Transhumanismus, das Vorrecht hat, das Leben zu verlängern. In Wirklichkeit ist es nicht so, wie sie behaupten, da es nur um die Erschaffung eines künstlichen Lebens mit einer verfälschten DNA geht, denn das Seelen-Bewusstsein, das viele immer noch besitzen, kann nicht durch irgendeine wissenschaftliche Maschine ersetzt werden, so komplex sie auch sein mag. Doch was ist das zentrale Ziel dieser genetischen Vorgehensweise, wenn sich die modernen Wissenschaftler so sehr damit befassen?

Der „Goldmann Plan“ zur Zerstörung Europas

Der „Goldmann Plan“ zur Zerstörung Europas

http://de.metapedia.org/wiki/Nahum_Goldmann

http://de.metapedia.org/wiki/Barbara_Spectre

http://de.metapedia.org/wiki/Kalergi

http://de.metapedia.org/wiki/Thomas_Barnett

Der Morgenthau/Kaufmann/Hooten Plan (Deutschland Ausradieren)
https://www.youtube.com/watch?v=3W2i_…

Geheim-Dokument – Die Zerschlagung Deutschlands ist Programm
https://www.youtube.com/watch?v=h8JUh…

MULTI KULTUR REPORT (kostenloses PDF)
Der Versuch, die aktuelle Politik in Deutschland und Europa zu erklären und damit den Menschen verständlich zu machen
http://heimatforum.de/mkr/MULTIKULTUR…

Repost vom 8. Apr 2016