Im Gespräch mit Brasiliens suspendierter Präsidentin Dilma Rousseff

Als erstem Sender überhaupt, gab die derzeit suspendierte brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff RT Spanish ein Exklusivinterview. Rousseff kündigte darin an, weiter um ihr Amt zu kämpfen.

Die Vorwürfe der Korruption gegen sie seien konstruiert, um einen Putsch zu legitimieren. Vor den Absichten der neuen Übergangsregierung von Michel Temer warnte Rousseff eindringlich. Den politischen Kräften, die nun das Land übernommen haben gehe es vor allem um den Abbau der Sozialsysteme, auf die viele Brasilianer angewiesen sind.


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: