In Deutschland herrscht keine Demokratie sondern eine Diktatur

von Petra Raab

Immer wieder mal hört man, dass die Deutschen doch selbst schuld sind an ihrer Misere, doch das stimmt nicht. Die Deutschen wählen ihre Schlächter nicht, denn es gibt keine Wahlen in Deutschland.

Es gibt nur den Schein von Wahlen in Deutschland, damit man den Deutschen einredet, dass hier eine Demokratie herrscht, doch in Wirklichkeit herrscht hier eine Diktatur.

Weder unser Bundeskanzler, noch sonst irgendein Politiker in Deutschland kann bestimmen, was für ein Kurs in den wichtigen Fragen dieses Landes gefahren wird. Nur in vollkommen unwichtigen Angelegenheiten, können sie manchmal noch etwas entscheiden.

Solche Entscheidungen wie das Abschaffen der Ländergrenzen jedoch, die Einführung des Euros, die Flutung mit Flüchtlingen, die Flutung mit Migranten, die tägliche Beschneidung des Existenzminimums für Deutsche, Hartz IV, also alle politischen Entscheidungen die sich gegen das deutsche Volk richten, werden nicht von deutschen Politikern bestimmt, sondern sie setzen diese Bestimmungen nur durch.

Regiert wird dieses Land nicht von den politischen Darstellern, die wir in den Medien sehen, sondern von Menschen aus anderen Ländern dieser Erde. Hätte das deutsche Volk auch nur einen Ansatz einer Wahl, würde es mit Sicherheit nicht so gegen sich selbst wählen.

Fakt ist nämlich, dass es vollkommen egal ist, ob nun die SPD oder die CDU am Ruder ist, alle Politiker in Deutschland haben einen festgelegten Plan dem sie folgen müssen.

Kommt eine andere Partei an die Macht, die vorher noch gegen die neuen Gesetze gewettert hat, tut sich bei der Abschaffung ebenjener nichts mehr, wenn sie mal wieder gewechselt haben.

Es bleibt alles genau so wie es ist.
Ein paar theatralische Kampfgeschreie, um das Volk bei Laune zu halten während der Wahlen und in Wirklichkeit geht alles wie gewohnt weiter seinen deutschlandvernichtenden Gang.

Das Volk hat keine Wahl, denn FDP, Grüne, SPD und CDU machen immer die gleiche deutschlandvernichtende Politik.

Alle anderen werden erst gar nicht vorgelassen.
Um etwas Abwechslung vorzutäuschen dürfen dann mal kurz ein paar andere Parteien als „Hoffnungsträger“ fungieren, um zu zeigen, dass der Deutsche doch eine Wahl hat, um dann genauso schnell wieder in der Versenkung zu verschwinden.

Das Spielchen gab es mit den Piraten, der AFD und den Linken. Kurz mal etwas Hoffnung schüren und dann fertig.

Die einzige Partei die den Eliten hinsichtlich ihrer Politik wirklich gefährlich werden könnte sind die NPD, die jedoch so von den Eliten per Medien, Politik, Organisationen und Justiz verteufelt wurden, dass sich ein Normalbürger nicht mehr in deren Nähe traut.

Genau das war Ziel und Zweck der Propaganda gegen die NPD.
Im Grunde ist die NPD noch die einzige Partei die aufgrund ihres Wahlprogrammes und dessen Umsetzung, Deutschland und die Deutschen noch retten könnte, doch genau das sehen die meisten Deutschen genau gegenteilig.

Lieber lassen sie sich weiter in die Scheiße durch die jetzige Politik reiten, bevor sie diese Wahrheit anerkennen würden. Das würde ihnen nämlich zeigen, wie manipuliert sie die letzten 60 Jahre durch die Öffentlichkeit wurden und so eine massenhafte Selbsterkenntnis würde fast einem nationalistischen Wunder gleichen.

Nein, der vollkommen verdrehte jetzige Deutsche lässt lieber Gesetze ins Land und Menschen die diese für göttlich halten, gegen die das Parteiprogramm der NPD und dessen Umsetzung ein wahrer Segen für die Deutschen wäre.

Stattdessen lassen sie lieber ihre Abschlachter und deren zutiefst frauen- und menschenverachtenden Gesetze ins Land, weil sie nicht als Nationalistisch gelten wollen. Lieber soll der Faschismus gegen sie selbst gelebt werden, bevor sie ihr Land und ihre Kinder vor diesem beschützen.

Opfern ihre Kinder und Enkel, auf dessen Grabstein ihres verfrühten geköpften Todes stehen wird:

Alles, nur keine Nazis.

Obwohl, einzelne Grabsteine wird es dann nicht mehr geben, sondern nur noch Massengräber.

„DER ISLAMISCHE FASCHISMUS IST EIN URFASCHISMUS-EXPONENT“ http://petraraab.blogspot.de/2014/11/der-islamische-faschismus-ist-ein.html

Parteiprogramm der NPD
https://npd.de/inhalte/daten/dateiablage/br_parteiprogramm_a4.pdf


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: