Ja wo iss sie denn, die Urkundsbeamtin?

Heute ging es mal zu einem (Firmen)gericht aufgrund einer NICHT vom Richter unterschriebenen Ladung zu einer angeblichen Hauptverhandlung.
Die Beschuldigte fragte zu Ihrer Rechtssicherheit mal nach, warum ein (AMTS)gericht einen Firmeneintrag bei www.upik.de hat.

Ebenso wollte sie gerne die Bestallungsurkunde einer „ angeblichen“ Urkundsbeamtin sehen.

Na, dann lasst euch doch mal überraschen, wie darauf reagiert wurde.

Viel Spaß und Freud

Prozessbeobachter bitte melden unter happyhippo19@freenet.de


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: