Kanzlerin Merkels Rechtsbruch und das Bargeldverbot – Thorsten Schulte im Interview

„Wir schaffen das“ – ein Satz, den jeder Deutsche kennt und mit der Flüchtlingspolitik Angela Merkels in Verbindung bringt. Seit dem Ende der Willkommenskultur, wurden immer mehr Stimmen laut, die die unkontrollierte Einreise hunderttausender Menschen als illegal bezeichnen. So auch Thorsten Schulte.

Im ersten Teil der zweiteiligen Interviewreihe mit Thorsten Schulte erklärt der ehemalige Investmentbanker, warum Angela Merkel aus seiner Sicht das Gesetz gebrochen hat, als sie die Grenzen für Flüchtlinge öffnete.

Auf seinem YouTube-Kanal „silberjunge“ veröffentlicht Schulte, der 26 Jahre lang Mitglied der CDU war, regelmäßig Videos, in denen er neben der deutschen Politik auch die Entwicklungen in den USA sowie die Entscheidungen der Europäischen Zentralbank analysiert.


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly