Keine PARTei ist wählbar in der BRD

von ddbnews

Ihr Unfähigkeit haben alle Parteien bewiesen, als Vertreter des Volkes eignet sich keine, weil sie keine Vertreter des Volkes sind!

Ekelhafte, sich selbst aus jeder Verantwortung nehmende Parteien mit dem Trieb sich selbst ständig zu bereichern ihre Diäten zu erhöhen und die Deutschen auszuplündern und das Land zu enteignen! Die halbe Welt ist eingeladen mitzutun und der Deutsche arbeitet immer mehr dafür !

Die deutsche Bevölkerung lässt sich durch gigantische Steuerabgaben, wie die Lohnsteuer, Einkommensteuer, Umsatzsteuer, Tabaksteuer, Energiesteuer, Kraftfahrzeugsteuer,  usw., Gebühren, Propagandagebühren, soz. Beiträge und die Eurowährung ausbeuten, so das man fast nur für das kriminelle System arbeiten geht.

Die Milliarden Gelder fließen in Militär und Kriege, in Behörden und andere staatliche Apparate, in das EU Finanzkartell, in Überwachungsprojekte und viele andere kriminelle Machenschaften. Aber kaum dorthin, wo sie zum Wohle des Volkes, eigentlich hingehören.

Die Menschen leben in einem System der „staatlich“ legalen Kriminalität und Willkür, wo Gesetze zum Vorteil von Schwerverbrechern hingebogen werden. Wenn man sich objektiv und intensiv mit BRD Politik beschäftigt hat, lässt sich keine mildere Bezeichnung für ehemalige Volksvertreter finden, weil diese am laufenden Band, Verbrechen gegen das deutsche Volk begehen. Hochverrat am deutschen Volk und Land, ist für BRD Politiker Ehrensache und wer nicht mitspielt, hat in deutscher Politik nichts zu suchen.

Parteien sind nur noch kriminelle Vereine, wer erfolgreich korrupte Geschäfte mit Banken, Konzernen oder anderen Seilschaften macht, kommt dort weit nach oben. Das deutsche Volk wird von seinen Parteien in einem Ausmaß betrogen, wie es sich die meisten nicht annähernd vorstellen können. Dabei trägt keine Partei eine weiße Weste, nur sind die der neuen Parteien unbeschmutzter.

Zur Hauptaufgabe der Parteien gehört es, die direkte Demokratie, das Selbstbestimmungsrecht des Volkes, zu verhindern um das kriminelle System aufrechtzuerhalten. Die Bevölkerung ist dafür mit allen Tricks von den Parteien zu täuschen, dabei ist alles erlaubt, was für die BRD Zentrale BUND und deren Pläne nicht zum Nachteil ist.

Wer oder was ist eigentlich der BUND

So viel kriminelle Politik gegen ein Volk, ist einfach nur ekelhaft und minderwertig. Das deutsche Volk lebt nicht in seinem Staat, sondern viel mehr in einem großen Gefängnis.

Dem naiven Wähler ist mitzuteilen, daß er sich auf Volksschänder eines kriminellen Clans einlässt.

Ein staatliches System welches so kriminell, so meilenweit entfernt, vom Interesse und Wohle des Volkes agiert und existiert, hat in Deutschland nichts verloren. So ein totalitäres Regime, lässt sich auch nicht reformieren, weil die staatliche Kriminalität, die Grundlage für dieses ganze Absurdum ist.

Wenn die Menschen in Deutschland sich wieder als würdige Menschen anerkennen möchten, haben sie keine andere Wahl, als gemeinsam als souveräne Volksgemeinschaft neu anzufangen. Und sie haben das Recht dazu, weil das Selbstbestimmungsrecht, laut Völkerrecht, bei den Menschen liegt.

Die https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

ist die Lösung für das deutsche Volk, wie für alle anderen Völker auch , um wieder würdevoll in Wohlstand, Frieden und Freiheit leben zu können.

Die deutsche Bevölkerung sollte sich das mal zu Herzen nehmen und drüber schlafen, aber sich nicht so viel mit TV Sendern u.a. Medien beschäftigen, weil die großen Medienhäuser sie bewusst ablenken.  Wenn man nicht vor der eigenen Tür fegt, bleibt der Dreck liegen, durch den sich die Deutschen täglich quälen. Der politische Dreck, der den Menschen in Deutschland das Leben schwer macht.

Es darf gar keine Wahlen mehr geben !!!

Es darf gar keine Wahlen mehr geben !!!

Das steht auch gut ausgearbeitet von einem Rechtsanwalt hier:

Bundesverfassungsgericht bestätigt Lug und Betrug am deutschen Volk seit über einem halben Jahrhundert!

https://deruwa.blogspot.de/2015/09/bundesverfassungsgericht-bestatigt-lug.html?m=1

Seit 25.07.2012 ist dieses Urteil bekannt und dennoch wurde es gestern abend ( 3.04.2017 ) auf Facebook von 10.927 erreichten Personen 214 x geteilt, bis jetzt!

Das zeigt deutlich, daß ein Teil der Bevölkerung noch immer nicht ausreichend informiert ist !

Wenn das deutsche Volk aber lieber vor kriminellen Volksvertretern weiter kriechen will, vor Leuten die wo anders im Gefängnis sitzen, so wird es für immer untergehen. Man ist gerade dabei es auszudünnen und umzuvolken, ein schleichender Genozid durch massenweiser Einschleusung fremder und nicht artverwander Kulturen, zur gemeinsamen Verpaarung aufgefordert!

Und solange das deutsche Volk nicht gestorben ist, kriecht es weiter oder fängt an sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, auf sich selbst! http://willkommen-in-der-realitaet.blogspot.de/2017/03/deutsche-parteien-sind-einfach-nur.html

Wer gern beschissen wird, der geht zur Wahl!!!!

Mehr Wähler als Wahlberechtigte ?????

Bis auf einen Satz ist hier alles richtig ! Es lohnt sich den Beitrag zu lesen:

https://newstopaktuell.wordpress.com/2017/04/04/bundestagswahl-2017-wahlbetrug-ist-vorprogrammiert/

Der Fehler im Beitrag ist die sog. Besatzung, die ist nicht mehr vorhanden, auch wenn es so aussieht, seit 1990 sind es reine Handelsverträge der BRD US HOLDING mit der NATO, daß diese hier weiter ihr Unwesen treiben darf!

FIRMENVERTRÄGE eben, nichts Völkerrecht oder Staatsrecht ! Eine Besatzung oder besetztes Land nach einer Kriegshandlung kann es innerhalb von Firmen und NGOs aber nicht geben !

Die heutige BRD ist eine durch illegale und heimlich abgeschlossenen Verträge, eingeführte US Holding mit gleichen Namen „BRD“, die man nicht besetzen kann, deshalb ist dieser Artikel auch nur in etwa zu 90% richtig! Auch schon deshalb sind Wahlen (Parteiwahlen) ungültig und nichtig, weil man in Firmen (US Holding) nicht wählen kann.

Die BRD ist eben kein Staat, also kein Völkerrechtssubjekt, in dem man Politiker wählen könnte, die auch das Volk vertreten.

In der BRD gibt es deshalb auch kein Volk, sondern nur juristische Personen in Form von Bewohnern Bürger kennt das GG nicht und eine NGO und Firma kann auch keine haben..

Im Artikel 133 steht, was die BRD ist und was der BUND ist wurde hier ebenfalls aufgeklärt. Die BRD und ihre Eigentümer benutzen unser Land und seine Menschen für ihre Zwecke!

Wie anders ist denn auch so etwas möglich, daß solche VerbrecherINNEN, wie im folgendem Video, hier in einer Partei sind und vom Steuerzahler, nämlich uns allen, gut erhalten werden, aber am Liebsten die hundertausende Bomber Toten in Dresden und anderen Städten noch einmal herbeiwünschen??? Hört es Euch an und dann sagt mir warum Ihr wählt ?

Ist das nicht auch Verrat, solche Leute und ihre Parteien noch zu wählen?

Irrungen und Wirrungen, die das Volk spalten sollen, wem nutzt es????

Sie haben es selbst aufgeschrieben, also nehmen wir sie doch beim WORT, für SIE ist das Grundgesetz sogar eine Verfassung ( wie ist das denn passiert, gabs eine Volksabstimmung, haben wir die verpasst ????) und hat einen Verfassungsschutz, na wohl dem, dann nun erst recht !

Mit dem Grundgesetz als IHRE Verfassung gaben sie sich selbst ein Bein gestellt denn da steht was sie sind und wer über ihnen steht und WIE man sie beseitigt ! Das der BUND nur eine privatrechtliche Interessenvereinigung auf geschäftlicher Ebene ist, steht im Beitrag :

Wer oder was ist eigentlich der BUND

mit Screen Shots denn gelegentlich verschwinden ja Beweise, wie unschwer bereits öfter festgestellt wurde. Deshalb ist ausdrucken auch immer eine Option zum abspeichern, was man hat, das hat man!

Hat eine NGO ( Der BUND) Bürger, steht nicht sogar nur im Grundgesetz stets nur Bewohner, weil Bürger nur in einem Staat leben, kann eine NGO überhaupt Parteien haben und dieser BUND ( siehe wer oder was ist der BUND) ein Staat sein?

“Parteien wirken an der politischen Willensbildung eines Volkes mit!“

Hat eine Nichtregierungsorganisation ein VOLK??? Kann man dort wählen und wenn ja wen denn? Kein Wahlgesetz, kein legitimer Gesetzgeber, lt. Urteil, ja was zum Teufel …?

Aus welchem Grund wird denn gewählt ???

Bitte überprüft mal im Unternehmensregister selbst, alle Parteien haben einen Firmeneintrag ! Dun & Breadstreet ist eines der größten Unternehmensregister und führt weltweit alle Unternehmen. Man erreicht dies über http://www.upik.de

Man wählt Firmenbosse einer privatrechtlichen Interessenvertretung, das ist die BRD, und nicht Deutschland, das will man gerade abschaffen, Land und Leute betreffend !


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly

Das könnte Dich auch interessieren: