Merkel läutet den Untergang Europas ein

Von Henry Paul

Die EU hat sich selbst desavouiert. Sie ist ein zerstrittener Bürokratenapparat, in dem sich die Organisationsteile gegenseitig behindern und bekämpfen. Der von den USA überwachte und von Merkel maßgeblich manipulierte Monster-Apparat hat sich ins Gegenteil dessen verkehrt, was sinnstiftend geplant war.

ende-europa

Die EU ist ein absolut totalitäres Verwaltungsgebilde, das weder seine Aufgaben konkret kennt und eingrenzt, noch ordentlich administriert und ausübt. Eine Kommission, die sich als Pseudo-Zukunftsregierung versteht und eigenmächtig den Haushalt verplempert für hirnrissige Projekte, überflüssige Zuwendungen an Despotenstaaten, kriminelle Förderprojekte und überbordende Gehälter ihrer „Beamten“, handelt illegitim und gesetzwidrig autonom.

Der Rat der Regierungschefs ist paralysiert durch die ewigen Vorgaben und hysterischen Ansätze einer deutschen Regierung, die die zerstörerischen Vorgaben der USA umgesetzt sehen will, um sich als Super-Vasall zu dokumentieren. Der Ministerrat der Finanzminister ist nicht nur zerstritten, sondern apodiktisch orchestriert von drei Lagern: einerseits dem Rechthaber und Zyniker Schäuble und dessen Anhängerschaft, andererseits vom Jung-Diktator Renzi und seinem inkompetenten Pier Carlo Padoan und drittens von den Finanzministern der Ministaaten vom Ostseerand.

Das „Parlament“, das keines ist, operiert ausschließlich nach der Pfeife des Vorturners Schulz, der sich einerseits mit dem Kommissions-Präsidenten einig in der Zentralmachtausübung ist, andererseits aber gerne das alleinige Sagen haben möchte. Diese Despotismus-Doppelspitze führt zwangsläufig zu Verordnungen und Regelsetzungen irrsinniger Art und Zahl.

So taumelt und dümpelt die EU, konter-regiert von der EZB, überregelt von den USA und hyperisiert von aktuellen Vorkommnissen und finanzwirtschaftlichen Störmanövern der Wallstreet, laut gestikulierend, hyperaktiv aber total inkompetent vor sich hin. Ein krankes System, ein gefährliches System, ein psychopathisches System, das nur Unheil anrichtet und auch nur weiter anrichten kann. Die immer wieder vorgetragene Soll-Vorstellung der Vertiefung (zur Lösung all dieser Schwierigkeiten) bis zu einem echten Staat ist das Menetekel, das jetzt schon in Versalien an der Wand geschrieben steht.

Die EZB als voll-autonome „Zentralbank“ ist nicht mehr „lender-of-last-resort“ und agiert auch nicht als solche, sondern ist angetreten, die Wünsche und Ideen der privatbanklichen Fed (Pseudo-Zentralbank der USA) nach Europa zu tragen und damit die europäische Wirtschaft über die goldene Schlinge der Perma-Überschuldung auszubeuten und letztendlich zu zerstören.

Sowohl die illegale Direktfinanzierung, die unter der Hand vollzogene Direktsubventionierung von Einzelstaaten, die Zinspolitik und die Bereitstellung kostenlosen Billionen-Fiat-Moneys für die Welt-Spekulanten zu Lasten Europas sind nicht nur dysfunktionale Mechanismen, sondern kriminelle Machenschaften auf Geheiß der USA bzw. GS als Hauptprotagonist der RR-Clique.

Der von den USA über ihre „globale Friedenspolitik“ verursachte, orchestrierte und vom CIA geschickt manipulierte Massen-Flüchtlingsstrom in die BRD soll das System-Chaos produzieren, was der immer noch gut funktionierende Besatzungs-Staat BRD allein nicht herstellt.

Merkel und ihre Minister halten still bis zum großen Knall; tolerieren dieses Weltverbrechen und erklären den Bürgern auch noch lügenhaft, dass dieser Unsinn und dieses Verbrechen gut für uns sei und wir die Gutmenschen sein müssten. Jeder vernünftig denkende Mensch hat sich lange ausgerechnet, dass es sowohl finanziell als auch soziologisch, staatspolitisch und moralisch verwerflich ist, was hier aufgrund des Vasallentum der Kanzlerin abgeht.

Weder Europa, noch die BRD können diese Flüchtlingsströme verarbeiten oder integrieren. Die vorsätzliche Überflutung von Fremdkontinentlern, Bildungsfernen, antisozialen Subjekten in Millionenzahl soll die noch nicht stattgefundene Chaos-Explosion auslösen – und Merkel tut alles, damit sie stattfindet. Sie ist sich nicht bewusst was sie tut. Sie ist im Machtrausch ihrer ganz persönlichen FDJ-Welt und hat aufgehört zu denken. Sie hyperventiliert.

Die USA sind der kranke Mann der Welt, regiert von der Mini-Clique der TSFC, also der Alt-Adligen, Neu-Kapitalisten, Erz-Feudalisten und Macht-Despoten aus dem Finanzbereich und der Welt-Konzerne.

Sie sind die Rotte der Großkriminellen, die sich ohne Rücksicht oder Verstand die Welt untertan machen wollen, um allein für ihre Generation das allermeiste anzuraffen – nach uns die Sintflut. Das passiert, wenn Fiat-Money, Militär und Brutalität zusammenkommen, getrieben von IT-Industrien, die jeden Tag neue Mechanismen und Algorithmen erfinden, um den Zustrom an Geld via Krieg, via Ausbeutung, via Diebstahl, via Steuern, via Okkupation, via Welt-Unterdrückung – immer  über IT-Systeme – weiter zu beschleunigen, zu vergrössern und ins unbekannte Maximum zu steigern. Wahnvorstellungen der Macht, Wahnvorstellungen, die Helmut Hofstetter (in „Die Leiden der Leitenden“) schon 1988 verdeutlicht hatte.

Die 25 Prozent informierten Bürger wissen, was das alles bedeutet und wohin wir driften. Die 75 Prozent vorsätzlich still-gedröhnten ZDF/ARD-Adepten wissen nicht, dass wir am Abgrund stehen, sondern jubeln tagaus, tagein vom „Weltmeister-Syndrom“ das die BRD seit der Fußball-Sommergeschichte heimsucht und von der Merkel-Mutti fleißig und willig immer weiter perpetuiert wird.

Weder geht es uns gut, noch sind wir Weltmeister. Auch nicht politisch der supergute Menschenrechts-Staat, oder der Friedensbringer weltweit.

Die BRD ist ein Chaos-Besatzungsgebilde der USA, in dem gegen jedes Gesetz tausendmal verstoßen wird, wenn es geboten erscheint, den USA nutzt oder die EU weiter ins Gefahrenwasser bringt.

Die BRD ist ein rechtloses Hirngespinst aus sich gegenseitig befruchtenden Unrecht-Systemen, die so komplex miteinander verwoben sind, das nicht mehr definitiv festgestellt werden kann, welches Recht nicht oder noch nicht oder doch oder geändert gilt.

Die Armeen der

  • falschen Richter,
  • der abhängigen weisungsgebundenen Staatsanwälte,
  • die Verwaltungsgerichte und
  • die Nicht-Staatsgerichte,

selbst das „Verfassungsgericht“, das es gar nicht gibt, weil es keine Verfassung gibt, sind Schimären im Dienst des totalitären Pseudo-Staates BRD, der ein „Hundert-Prozent-Vasall“ der USA ist und „..das ist auch gut so..“, wie Obama in Kaiserslautern vor den Soldaten gesagt hatte.

Die Kanzlerin, die bisher nur Mist produziert hatte, weil sie von hinten denkt (ihre eigene Aussage!), ist nicht mehr ertragbar. Sie ist einerseits der Beweis der USA-Oberhoheit, anderseits aber auch die typische Vertreterin deutscher Inkompetenz, wenn es um politische Prozesse geht. Anpassung, Obrigkeitshörigkeit, unbedingter Beugewille gegenüber der Regierung und innerer Faschismus-Haltung, die extrem fleißig durch die Mechanismen der zionistisch-amerikanischen Schoa-Dauer-Beschuldigung in Zaum gehalten wird.

Der Deutsche ist fleißig, betriebsam, aufrecht, intelligent im Sinne von gut ausgebildet, fachlich versiert und  bestrebt, dem Staat zu folgen. Er ist aber auch dumm, wenn es um politische Sachstände geht, um Kontroversen oder Diskurse, um alternative Lösungen, um wertfreies denken und allokieren von Zukunft – das überlässt er besser der Obrigkeit.

Der Beweis dieser These sind die Wirtschaftsweisen und Verbandsvertreter der Industrie, die allesamt immer nur das denken, was schon vorbei ist und das empfehlen, was die Regierung wünscht – also das Gegenteil ihrer eigentlichen Aufgabe.

So ist es nicht verwunderlich, dass die Wirtschaftsweisen die Vertiefung der EU propagieren, dass die Verbandsvertreter die EU-Sanktionen der USA gegen Russland befürworten und die Fußball-Verbände vom großdeutschen Weltmeister träumen, statt zu erkennen, dass wir nur Mittelmaß sind. (Au weiha, jetzt bin ich aber im Verschiss bei den Stammtischbrüdern). Deswegen werden selbst jetzt, beim schon stattgefundenen Beginn der Weltwirtschaftskrise die deutschen Automobilbauer (wir sind die Besten…) immer noch eine Schippe drauflegen und die Welt mit super-teuren Unsinn-Luxusschlitten im Dreimonatswechsel versorgen wollen.

Winterkorn hat’s nicht gerafft, ebenso wenig wie die anderen Großmäuler. Sie sind die doofen Schulbuben, die zur Kanzlerin dackeln und ihre Noch-Erfolge stolz vorzeigen dürfen und dann die Dumm-Absolution der Mutti empfangen, damit ja keine Änderung eintritt. Der Knall soll aus dem Nichts kommen und uns überraschen, weil wir dem Volk doch weismachen wollen, dass es aus dem Himmel statt aus unserer eigenen Dummheit gekommen ist. Innenpolitisch mag das clever sein, staatspolitisch ist das ein Verbrechen aus dem Absolutismus, wenn man als Regierung das Volk systematisch belügt und nicht aufklärt, was in der Welt und im eigenen Ländle passiert.

Man muss sich nur die Riege der Minister ansehen und man weiß, wes Geistes Kind die Kanzlerin ist. Die Führung sucht sich immer Leute aus, die unter dem Niveau des Führers stehen – so auch in der BRD.

  • Kein Minister kann dem absoluten Vasallen-Anspruch der Merkel das Wasser reichen.
  • Kein Minister hat seinen Laden im Griff.
  • Jeder Minister macht was er denkt, dass es „modern“ sei.
  • Alle Minister zusammen verteilen nur Geschenke und ruinieren den Staat,

sogar Schäuble versteckt unter seiner schwarzen Null den größten Schuldenberg, den die BRD je produziert hatte.

Ich prognostiziere: wenn der sogenannte China-Autoboom vorbei ist, bricht die deutsche Wirtschaft zusammen, denn die Abhängigkeit von dieser Industrie ist krankhaft hoch. Fast der gesamte Mittelstand wird dann in Agonie getrieben.

Die Konzerne sind auf Welt-Niveau, werden aber von der US-amerikanischen Finanzclique beherrscht, sie verlagern schon jetzt die wichtigsten Operations-Zentren nach Singapur oder in die USA. Die Pharmaindustrie, die Chemische Industrie, die Aeronautik und die Elektro-Industrie werden dann auch von den USA dominiert werden; was bleibt, sind mittelständische Rand-Industrien, die zwar erfolgreich, aber für das ökonomische Zahlenwerk marginal sind.

Merkel hat es weder verstanden noch betrieben, dass die Wirtschaft als Ganzes  seine früher einmalig gute Struktur weiter verbessert, zukunftstechnisch ausbaut und die Patent-Masse systematisch vergrößert, dabei vor NSA und Diebstahl schützt, um die Zukunft zu gestalten.

Was tatsächlich gemacht wird, ist, mit unsinnigen Subventionen den IST-Zustand finanztechnisch für reiche Konzerne zu unterfüttern, dort wo es nicht zielführend oder notwendig wäre. Unsinnigste Projekte wie das E- und das selbstfahrende Auto werden mit Milliarden subventioniert, obwohl jeder weiß, dass dies Schein-Zukunftsprojekte sind. Sowohl was die Technologien als auch den soziologischen Gesellschaftsanspruch anbelangt.

Die Flüchtlingsströme, also der Zuwachs der arbeitslosen Bevölkerung wird sich nach Merkel-Idee wahrscheinlich dann ein selbstfahrendes E-Automobil der Marke Mercedes-Benz oder BMW für 60.000 Euro leisten und die Energiekonzerne werden dann satt weiter verdienen, weil sie immer noch gewaltige Dreckschleudern subventioniert betreiben dürfen.

Und die Steuerlast für den noch arbeitenden Mittelstandsbürger immer höher wird, während die Politiker sich immer größere Freiräume und steuerfreie Zusatzverdienste zulegen dürfen, da die omnipotenten Parteien immer höher Staatszuschüsse bekommen.

Die Merkel-Mutti-Schwäbische-Hausfrau hat noch nicht einmal gelernt, Kehrwoche einzuhalten aber will die Welt regieren.

Soviel unüberlegten Schrott, soviel unsinnigen Regulierungswahn, soviel widersprüchliche Bürgergeschenke bei gleichzeitiger Abschöpfung bis zum Nichts hat es noch nie gegeben.

Der Pseudo-Staat feiert Urständ! Den Bürgern wird das Märchen vom Super-Staat jeden Tag in den Medien vorgebetet und die Bürger werden aufgefordert – ganz im Sinne Facebook und Co – sich in den Medien kommentarlich zu beteiligen und bekommen die Wohlverhaltensmeldungen auch prompt in Masse im Morgen-Fernsehen gespiegelt: das selbstreferenzielle System der Inkompetenz wird gefüttert und lebt so in arbeitsamer Selbst-Verdauung vor sich hin, bis es entweder implodiert oder durch externes Chaos zerstört wird.

Merkel wird es richten, denn das ist ihre wesentliche Aufgabe, liebe Bürger.

Sie ist angetreten worden, die BRD für das TSFC-Gesindel erst auszubeuten und dann zu vernichten.

Deswegen ist unsere Aufgabe: EU und Euro ex, Merkel ex, Regierung ex, USA-Streitkräfte ex, NATO ex, Verbündeten – Verträge alle ex. Neuanfang von Grund auf. Wenn wir den Mut dazu nicht haben, werden wir an die Wand gefahren – todsicher.


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly

Das könnte Dich auch interessieren: