monika:unger erklärt: „Wie verhalte ich mich bei einer Vorladung vor Gericht?“

Die sogenannten „Ladungen – Einladungen“ zu ihren Firmensitzen:

Der lebende Mensch aus Fleisch und Blut geht einmal nicht freiwillig zu so einem Ausnahme- und Sondergericht, weil diese Gerichte nur für Sachen/Fiktionen/juristische Personen zuständig sind.

Wer freiwillig hingeht, signalisiert konkludendes Handeln.

Wenn die Polizei euch abholt und dort hin begleitet, dann sagt ihr folgende Worte, wenn man euch in den Gerichtssaal bringt.

Ich bin unter Zwang, schwerer Nötigung und Freiheitsberaubung hier her gebracht worden, ich bin ein Lebewesen aus Fleisch und Blut und ich beantworte ihnen keine Fragen.

Alle Verträge sind somit NICHTIG!!! Verträge müssen freiwillig, willentlich und wissentlich geschlossen werden und der Vertragsinhalt muss mir vorher bekannt gewesen sein.

Richter: Herr Franz Huber!

Ich bin nicht der Herr Franz Huber!

Richter: Sondern?

Ich bin das Lebewesen franz aus der Familie huber. Lebewesen aus Fleisch und Blut. Ich bin ausschließlich der Begünstigte des Treuhandvermögens, welche ich bei meiner Lebendgeburt geschenkt bekommen habe.

Sind Sie der Treuhänder? Der Staatsanwalt der Exekutor?

Der Richter ist in diesem Fall der Herr Franz Huber! Er kann sich jetzt selber verurteilen. Soweit wird es aber nicht kommen, der Staatsanwalt wird die Verhandlung vorher abbrechen.

Urteile bzw. Abschriften aus Urteilen haben weder Rechtskraft noch Rechtsgültigkeit, wenn Sie nicht vom Richter mit Vor- und Familiennamen unterschrieben sind. Gefaltete oder gelochte Dokumente sind ungültig!

Es werden keine Beschlüsse/Urteile usw. unterschrieben.

Also ist kein einziges dieser Urteile gültig!!! Alle Häftlinge sitzen in privaten Haftanstalten und müssen dafür entschädigt werden, weil kein Staat vorhanden.

Diese Herrschaften haften alle mit ihrem gesamten Privatvermögen für den Schaden den Sie angerichtet haben.

Jetzt sperren Sie auch noch „Souveräne Menschen aus Fleisch und Blut“ weg und machen erst Recht massive Menschenrechts- und Völkerrechtsverbrechen.

Der Tag wird kommen, wo diese Herrschaften, die strafrechtlichen Konsequenzen vor einem staatlichen Völkerrecht-Gericht zu tragen haben werden.

Sie haben es selbst verursacht!!!

In Wahrheit-Licht und Liebe
monika:unger


Quelle und Kommentare hier:
Print Friendly, PDF & Email

Das könnte Dich auch interessieren: